HomepageForenMamiKinderwunschmönchspfeffer

melli_84

am 23.06.2011 um 22:38 Uhr

mönchspfeffer

hallo zusammen,hab mal wieder ne frage.diesmal gehts um mönchspfeffer.ich war heute bei meiner ärztin und sie hat mir dies tapletten mitgegebn weil ich nen unregelmäßigen zyklus habe und mir noch ein kond wünsche.jetzt bin ich mir aber etwas unsicher wie ich das einnehmen soll.1. frage in der packungsbeilage steht,3 monatszyklen soll man das nehmen,das heist also an den tagen wenn die mens kommt setzt man mit der einnahme aus,richtig?und die 2. frage ist,wann fang ich damit an?soll ich den nächsten zyklus erst anfangen und jetzt schon mitten drin.also ich würde irgendwann ende nächster woche meine mens wieder bekommen.soll ich warten bis die vorbei ist oder jetzt gleich anfangen???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kaoh am 24.06.2011 um 08:39 Uhr

    Mönchspfeffer wird durchgehend ohne Pause über 3 Monate eingenommen. Sonst wirkt das nicht denn pflanzl. Mittel brauchen etwas Zeit und Ausdauer. Also bitte jeden Morgen zum Frühstück 1 Dragee einnehmen und fertig. Es hilft den meisten Frauen bereits nach 2 Monaten Einnahme, jedoch nimm alle 3 Monate damit die Wirkung auch von Dauer ist. Alles gute Kaoh

    0
  • von Velia09 am 23.06.2011 um 22:46 Uhr

    Also ein Zyklus geht vom 1. Tag der Peiode bis zum letzten Tag bevor die Periode wieder einsetzt. Wenn du die Tabletten also drei Zyklen nehmen sollst, würde ich nicht während der Periode aussetzen sondern weiternehmen.
    Und anfangen würde ich persönlich mit dem nächsten Zyklus.
    So würde ich das jetzt interpretieren, aber vielleicht wär`s einfacher gewesen das mit der Ärztin zu besprechen.

    0
  • von ThatsMeee am 23.06.2011 um 22:42 Uhr

    Du kannst damit jeder Zeit anfangen oder auch aufhören, der Zyklustag ist egal. Jeden Tag morgens (möglichst zur selben Zeit) 1 Tablette,
    Viel Glück, mir hat Mönchspfeffer geholfen um den Zyklus zu stabilisieren 🙂

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mönchspfeffer Nebenwirkungen? Antwort

Immaculata am 17.04.2014 um 12:06 Uhr
Hallo liebe Forum-Mamis, sagt mal, hat Mönchspfeffer Nebenwirkungen? Ich habe einen etwas unregelmäßigen Zyklus und habe jetzt schon viel dazu gelesen, dass Mönchspfeffer da helfen soll. Was ich nicht gefunden habe,...

Mönchspfeffer oder Frauenmantel? Antwort

Pituria am 22.09.2011 um 19:29 Uhr
Hallo Ihr Lieben!! Ich hab mal ne Frage an diejenigen die Erfahrung mit Mönchspfeffer etc haben. Ich hab gelesen das es für einen geregelten Zyklus sorgen soll und die Gelbkörperproduktion anregen soll damit die...

Andere Pms durch Mönchspfeffer ? Antwort

kruemeldreams am 06.09.2014 um 19:47 Uhr
Hallo, ich bin ganz neu im Forum. Suchte schon ein bisschen im Internet herum, fand aber bisher nicht wirklich was zu meiner Frage. Also ich nehme seit gut 2 Monaten Mönchspfeffer. Meine Pms wurde immer mehr,...

Mönchspfeffer Pflanze Antwort

rosabienchen am 04.10.2011 um 13:32 Uhr
Wisst ihr wie die Mönchspfeffer Pflanze aussieht?

Mönchspfeffer Gewichtszunahme Antwort

weltmeister1234 am 14.07.2014 um 13:56 Uhr
Hallo, liebe Mamis! Ich habe schon immer einen sehr unregelmäßigen Zyklus und da wir uns jetzt ans Kinderkriegen machen wollen, nehme ich seit zwei Monaten Mönchspfeffer. Etwa seitdem ist mir aufgefallen, dass ich...