HomepageForenMamiKinderwunschNatürliche Familienplanung – welche Methoden gibt es?

ErikahBadu

am 29.11.2010 um 15:25 Uhr

Natürliche Familienplanung – welche Methoden gibt es?

Hallo liebe Mamilounge-Frauen :-)
ich möchte wirklich gerne ein Kind bekommen und möchte nun mal auf eine Methode der Natürlichen Familienplanung zurückgreifen. Aber welche Methoden gibt es eigentlich so? Habe was von Basaltemperatur und Zervixschleim gehört, um fruchtbare Tage zu erkennen! Kann mir jemand etwas empfehlen? Habt Ihr Erfahrungsberichte??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von tweety986 am 11.01.2011 um 13:23 Uhr

    Hallo,
    also ich würde dir empfehlen aus eigener Erfahrung die Temperaturmethode zu machen, ist zwar aufwendig aber einfach am sichersten. Bin sogar damals so direkt im ersten Monat schwanger geworden, weil wir zum richtigen Zeitpunkt geübt haben. Ich würde dir folgende Seite empfehlen:
    http://www.mynfp.de
    Da kannst Du online eine Kurve führen die dir vieles erleichtert und wonach du dich richten kannst. Da steht auch alles genau beschrieben.

    LG

    0
  • von Magdala am 04.01.2011 um 13:47 Uhr

    @Sasmi sagt es schon richtig, aber du kannst auch deinen FA fragen, ob er dir die speziellen Kalender für die NER (Natürliche Empfängnisregelung) geben oder Schau auf dem Link:
    http://www.iner.org/methode.shtml

    Auf dieser Seite findest du alles dazu. Ich selbst verhüte seit Jahren danach und bin noch nicht wieder schwanger geworden.

    Ich habe die Pille damals aus Glaubens- und Gewissensgründen abgesetzt..

    0
  • von Sasmi am 29.11.2010 um 16:51 Uhr

    Du kannst Deine Temperaturmessen, den Zervixschleim beobachten, den Muttermund fühlen und auf Körpersignale achten. Allerdings braucht man schon ein wenig Ahnung und Erfahrung. Das Temperaturmessen ist eigentlich immer am aussagekräftigsten – allerdings auch am aufwendigsten. Die anderen Methoden sind auch sehr von der Ernährung und Medikamenten abhängig.

    Hast Du Dich in das Thema schon eingelesen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Welche Methoden zur Fruchtbarkeitssteigerung gibt es? Antwort

sanni_little am 30.11.2010 um 17:48 Uhr
Eine Freundin von mir versucht schon länger erfolglos schwanger zu werden. Gibt es nicht bestimmte Methoden zur Fruchtbarkeitssteigerung? Kenne ich mit diesem Thema leider nicht wirklich aus, da ich beide male recht...

IVF: Welche Risiken gibt es? Antwort

xxMUMxx am 05.09.2010 um 16:15 Uhr
Ich möchte gerne schwanger werden und interessiere mich für die Methode der IVF. Ich habe gehört, dass es bei der IVF zu einigen Komplikationen kommen kann. Vielleicht könnt ihr mir bei dem Thema IVF weiterhelfen....

Maßnahmen der natürlichen Familienplanung? Antwort

ProudMother am 26.10.2010 um 15:22 Uhr
Hallo wer von euch hat denn Techniken zur natürlichen Familienplanung angewendet um die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, zu erhöhen? Ich habe davon gerade das erste mal gelesen. Bis vor fünf Minuten wusste...

Natürliche Familienplanung oder der Natur nachhelfen? Antwort

UAreMyBabyLove am 27.10.2010 um 15:38 Uhr
Ich wünsche mir auf jeden Fall noch mehr Kinder. Das letzte Mal hat es mit der natürlichen Familienplanung sehr gut geklappt, bzw war das eigentlich garnicht geplant. Jetzt liebe ich meinen Kleinen natürlich über...

Familienplanung Antwort

mellib123 am 14.08.2013 um 13:39 Uhr
Hallo, ich bin neu hier und finde das Forum sehr intressant.. Mein Freund und ich sind gerade mitten in der Planung eines Familienzuwachs.. Wie lange hat das bei euch so gedauert bis ihr nach absetzen der Pille...