HomepageForenMamiKinderwunschOvu-Tests

Unwissende

am 09.04.2014 um 13:00 Uhr

Ovu-Tests

Hallo ihr Lieben!
Ich hab da mal eine Frage zu den Ovulationstests. Und zwar sag ich gleich im Voraus, dass ich mir diese Test sicher nicht mehr kaufe, weil es immer nur negativ anzeigt. Ich mache es genauso wie es im Beipackzettel steht – über mehrere Tage hinweg – aber es ist immer negativ. Und dass ich den Tag des Eisprungs verpasst hätte, kann auch nicht sein.
Habt ihr damit vielleicht Erfahrung, warum immer ein negatives Ergebnis aufscheint??

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LAsvenni am 11.04.2014 um 01:43 Uhr

    Also ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass viele Ovulatationstest eine zu hohe Stärke haben für manche Frauen. Mich eingeschlossen. Ich habe mir nun die günstigsten bei einem sehr bekannten Onlineversand gekauft und die zeigen den ES an. Das sind 20er. Im Zweifel versuchs mit 10ern. Dein LH-Anstieg kann so gering sein, dass die 25er oder höher den gar nicht wahrnehmen. Der reicht aber um einen ES auszulösen. Viel Glück und nicht aufgeben!!

    0
  • von LoveMaBaby am 09.04.2014 um 22:03 Uhr

    Also ich hatte den digitalen Ovulationstest von Clearblue und den kann ich wirklich nur empfehlen, bin damit direkt im ersten Zyklus schwanger geworden, davor hatten wir es vier monate normal versucht. Obwohl ich auch einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 tagen hatte war mein Eisprung erst am 19. ZT. Vllt testest du nicht lang genug.

    0
  • von Unwissende am 09.04.2014 um 15:14 Uhr

    Meine Zyklen sind 29 Tage.
    Welche Stärke sie hatten weiß ich leider nicht. Muss ich zu Hause nachschauen .. bin grade in der Arbeit.

    0
  • von Jojo27 am 09.04.2014 um 13:40 Uhr

    Ich würde mich meiner Vorrednerin anschließen. Man muss nicht zwingend einen Eisprung haben, er kann auch einfach für einen Zyklus aussetzten. Ich würde es vielleicht noch einmal nächsten Monat versuchen. Vielleicht ist der Test auch einfach schlecht? o.o Frag doch mal in der Apotheke, was es noch für Optionen gibt.

    0
  • von Angelsbaby89 am 09.04.2014 um 13:17 Uhr

    Es kann unter Umständen sein dass du keinen Eisprung hast/hattest.
    Aber die Tests können auch einfach falsch sein.

    Dennoch würde ich das mal beim Frauenarzt ansprechen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Erfahrung mit ovu-tests? Antwort

Nicole0912 am 23.08.2015 um 21:14 Uhr
Hallo Hat jemand Erfahrungen mit ovulationstests? Speziell die von Mr storch? Hab nun letzte Woche das letzte mal die Pille genommen und hoffe auf schnelle ss

Mönchspfeffer, Ovu-Tests und co. Antwort

BabyMJ am 03.07.2013 um 15:46 Uhr
Hallo ihr Süßen, bin mittlerweile "schon" im 6. ÜZ und ich bin mir irgendwie ziemlich sicher das es diesmal auch nicht geklappt hat. Ich hab mir zwar immer vorgenommen mich nicht verrückt zu machen und alles...

Lange Zyklus und Ovu Tests Antwort

umbrellina am 12.09.2013 um 10:06 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hätte mal eure Meinung gebraucht: und zwar teste ich seit ca 15 Tagen den ES mit Ovu Tests - da hatte ich letzte Woche 3.9. einen scheinbar positiven Ovu Test, die Tage davor...

Ovu-Tests, SS-Tests und Folio forte zu verkaufen Antwort

hexe0712 am 04.11.2012 um 21:33 Uhr
Hallo an alle, die fleißig üben. :) Nachdem es bei mir ziemlich schnell geklappt hat, hab ich noch einstufige Ovulationstests (37 Stück) und Schwangerschaftstests (6 Stück) von OneStep übrig. Die Tests hab ich bei...

Welcher Ovu-Test Antwort

hexe0712 am 14.08.2012 um 16:36 Uhr
Hallo ihr lieben! Da mein SS-Test heute morgen leider ein negatives Ergebnis gezeigt hat, habe ich mich nun doch dazu entschieden, es mal mit Ovu-Tests zu versuchen. Nun gibt es ja massenhaft Marken und...