HomepageForenMamiKinderwunschwir sind kämpfer!

Ingastinga

am 30.01.2016 um 22:40 Uhr

wir sind kämpfer!

Es gibt nicht genug Worte um meine Liebe und Dankbarkeit allen Mittarbeitern des KiWU Teams von IVFone auszudrücken, die Liebe gilt meinem Mann der mich in allem so sehr unterstützt hat! Vier Jahre dauerte mein sogenannter unerfüllter Kinderwunsch, eine unerklärliche Unfruchtbarkeit, so wurde es oft genannt, so stand es in den Akten! Das ist wohl auch der Grund, dass ich nicht immer ganz umgänglich und einfach war. Umso dankbarer bin ich dem Team denn sie waren stets freundlich, verständnisvoll, fürsorglich und in allem Handel sehr bemüht! Der Arzt sehr kompetent und was das Fachliche angeht, in meinen Augen unschlagbar!
Zu mir… Ich habe bereits eine 7jährige Tochter, damal war für mich klar das noch ein Geschwisterchen her muss. Ich hatte ja keine Ahnung was da auf mich zu kam. Wir haben alles versucht von Kräutertees, Akupunktur, Hormontbl., Yoga, Meditation, Psychotherapie, Diäten bis hin zu speziellen Techniken 😉 und und und…. Das alles kam schleichend, erst wollte ich es nicht wahrhaben dann kam hier und da mal ein Rat von einer Freundin. Probiert mal das, nehmt mal dies usw. Ich las mich in verschiedensten Foren und diversen KIWU Seiten durch bis ich bemerkte das der Wunsch nach einem Baby doch etwas größer war als ich zuerst eingestehen wollte! Nun kam die Psychotherapie aber auch die half nicht so wie gewünscht. Da wir mittlerweile aus allen Rastern der gesetzlichen KK durch vielen nud vorher schon mehrere gescheiterte Versuche der KüBefr. Hinter uns hatten überlegten wir uns eine neue Strategie eine Beratung im Ausland sollte her. Verursacher, das hatten wir nun bereits mehrfach gehört, sollte ich sein. Genervt von dieser Diagnose riefen wir IVFone an und erkundigten uns über Möglichkeiten einer Behandlung in Tschechien. Meine EZ waren nicht mhr die jüngsten, das wusste ich auch! Aber von so einem Herrn Müller wollte ich mir ganz sicher nix diktieren lassen! Also machten wir einen Termin und fuhren nach Karlsbad, ein sehr nettes Team vor Ort begrüßte uns und dann hatten wir das Gespräch mit dem Dc. Er war super locker und sehr gut drauf und ganz wichtig- er sprach perfekt deutsch! Nach Besichtigung meiner ganzen Unterlagen, Diagnosen, Befunden etc. entschieden wir gemeinsam über eine ICSI Beh. mit meine eigenen EZ, wir wollten es nochmal probieren. Da meine Folli Quali absolut miserabel war hatte der Arzt vorgeschlagen sie nach der PU noch ein wenig weiter reifen zu lassen. Warum hat das vorher noch keiner gemacht???? Gesagt getan… Wir begannen, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, im nächsten Zyklus mit der Behandlung. Zwischendrin machte mein Gyn. paar US und die Bluttests und die Stimu lief ganz gut, hätte zwar besser laufen können aber ich war guten Mutes! Das Team von IVFone musste, glaub mindestens zweimal die Woche mit meinem Anruf rechnen ;-)! Zur Punktion ging dann alles ganz schnell. Sie erflgt unter Vollnarkose und war ohne Komplikationen, bisschen Ziehen im Unterbauch. Wir blieben die paar Tage in KB und gingen derweil Shoppen. Zwei Embryonen entwickelten sich prächtig und genau die bekam ich am fünften Tag eingesetzt. Keine Ahnung was der Dc genau mit meinen Follis gemacht hat aber es hat funktioniert!! Das sollte es gewesen sein, made in KB!! Der nächste SS-Test war deutlich positiv und bei meinem Gyn dasselbe! Nun ist unser kleines Wunder auf der Welt angekommen und wir sind froh das alles gut gegangen ist! Mein Mann sagt immer wir können über unsere Geschichte ein Buch schreiben, nun das war der Grund es mal nieder zu schreiben. Ich weiß, dass es da draußen genug verzweifelte Seelen gibt, ich kann es sooo gut verstehen! Ich wünsche allen genügend Kraft und Durchhaltevermögen, es lohnt sich!! Liebe Grüße Inga und Thomas S.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Wir sind bereit-das basteln geht los :-) Antwort

BillyBella am 27.11.2012 um 16:22 Uhr
Halli Hallo , liebe Leute :-) Das Forum gefällt mir und um mit euch zu diksutieren, habe ich mich kurzerhand mal angemeldet :-) Also, ich bin 21 Jahre, mein Verlobter 28 ... sind jetzt fast 2 JAhre ein Paar und...

Wir müssen eine ICSI machen... Antwort

nadzedin am 26.08.2013 um 07:59 Uhr
Hallo Mädels, mal kurz zu unserer Geschichte. Im April 2011 habe ich meine Pille abgesetzt und seitdem haben wir versucht ein Kind zu bekommen. Nun habe ich dieses Jahr im Januar mit meinen Frauenarzt gesprochen, er...

Wir möchten ein Kind Antwort

Melbruck am 08.01.2015 um 13:10 Uhr
An alle Frauen und Mamis! Ich werde dieses Jahr 20 Jahre und lebe in einer lesbischen Beziehung. Ich habe meine Liebste mit 15 Jahren kennen gelernt und wir sind seither ein Paar. Mit 17 bin ich dann zu Ihr gezogen...

Wir wünschen uns ein Baby Antwort

SFBebi am 29.05.2014 um 13:25 Uhr
Hallo ich bin 25 Jahre alt mein Mann ist 24 Jahre alt. Wir sind versuchen nun mittlerweile seit 8 Monaten ein Baby zu bekommen und bis jetz hat es leider noch nicht geklappt. Wie war das bei euch so?? Wie lang hat...

hallöchen , also wir werden bald wider hibbeln .. Antwort

jungemamaausBo am 11.11.2011 um 11:07 Uhr
also . wir hatten ja ledzten monat gedacht wider rund zu werden fehalarm ich hatte eine enzündung im körper und es wa auch keine zyste sagt der andere FA. jezt hatte ich am 1.11 meine periode wider bis zum 6 .11 da...