HomepageForenMamiMai-Mutti langsam nervös wegen Geburt/ Verantwortung

Naddchen

am 20.03.2014 um 09:30 Uhr

Mai-Mutti langsam nervös wegen Geburt/ Verantwortung

Hallo ihr lieben!

heute mag ich mal wieder was zum besten geben.
Ich habe Ende Mai ET und so langsam bin ich hin und wieder etwas unruhig. alles im absolut kleinen rahmen noch aber dennoch: so langsam werde ich nervös und sicher auch etwas ängstlich.
wem geht es genauso? wie geht ihr damit um?
Ich versuche mir immer zu sagen, dass das alles was gaaaanz natürliches ist und das der körper das schon schafft. aber die angst bleibt dennoch teils.
habt ihr gute tipps? meinungen?
Auch die zeit danach ist sicher sehr unruhig (nicht bezogen auf wenig schlaf etc sondern mental) …ich hoffe ich pack das alles!

liebe Grüße
Naddchen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Weltraumbaby am 03.04.2014 um 14:35 Uhr

    Hör bloß auf…..Horror……
    ich hab auch ende Mai ET und bin schon so nervös wegen einfach allem…… wenns nach mir ginge könnte das auch gern schon alles vorbei sein :D:D damit ich mir nicht so einen kopf mache
    grad erziehungstechnisch habe ich so eine angst das man später vllt ne retourkutsche bekommt weil man alles bzw vieles vllt nach besten gewissen aber dennoch falsch gemacht habt.D:D

    klar ich freu mich so mega auf den moment ihn im arm zu halten aber wie du geschrieben hast^^ die gedanken sind da und grad weil man zu hause ist fällt es schwer sich jetzt abzulenken und nicht so viel darüber nachzudenken:D

    0
  • von Naddchen am 26.03.2014 um 16:24 Uhr

    hey ihr lieben. danke wir eure ausführungen. ich freu mich ja auch schon auf den zwerg und eben auch darauf, wenns los geht. etwas geduld muss ich noch haben..und ihr ja auch ….aber das ist eben nicht meine stärke.
    ich hoffe einfach dass alles gut geht und dass alle gesund und munter sind danach und man die einfache, pure Freude und Liebe genießen kann.
    :)

    drück euch***

    0
  • von Mamabaer90 am 20.03.2014 um 13:06 Uhr

    Hey…
    Haben ja Mitte Mai Termin und ich kenne das – hin und wieder wird man nervös. Bei mir fing das eigtl an durch den Geburtsvorbereitungskurs, sonst habe ich mich nämlich auch nicht soo damit beschäftigt bzw wollte es auf mich zukommen lassen.

    Angst würde ich es nicht direkt nennen, aber es ist eben so ungewiss…wann gehts los, wie wird es sein etc. – ich glaube, das ist völlig normal.
    Habe gestern erst einen Vortrag einer Psychologin gehört…gerade auf der Zielgeraden, wächst die Sorge…aber das ist ok, denn dadurch werden wir wach und achtsamer.

    Wenn du spezielle Ängste hast, hilft es dir vielleicht mit deiner Hebamme, Mutter, guten Freundin (die das schon durchgemacht hat) oder Partner darüber zu sprechen. Das kommt ganz auf dich an – helfen dir viele Informationen, Tipps und Erfahrungen oder beunruhigen sie dich eher noch mehr etc.

    Liebe Grüße

    0
  • von wunschmami23 am 20.03.2014 um 12:31 Uhr

    Hallo,

    Ich habe Anfang Mai ET, ich bin noch nicht wirklich nervös, ich freue mich nur noch darauf unsere kleine auf dem Arm zu halten, ich habe aber auch nicht wirklich darüber nachgedacht, ich stell es mir zwar auch nicht so einfach vor,aber das wird schon. Wir schaffen das. Was bekommst du denn? Einen Prinzen oder eine Prinzessin?

    LG wunschmami23

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nervös vor 2. Geburt Antwort

sanni_little am 16.04.2011 um 14:31 Uhr
Bin in der 38. SSW und bekomme mein 2. Kind. Ich dachte eigentlich, dass ich nicht so aufgeregt sein würde, kenne das ja schon. Aber langsam werde ich richtig nervös. Ist das normal, dass man sich bei der 2. geburt...

nervös wegen Kaiserschnitt... nicht mal mehr zwei Wochen... Antwort

lila558 am 01.12.2011 um 10:17 Uhr
Hallo, hab in nicht mal mehr zwei Wochen einen KS: Manchmal bin ich die ruhe in Person und manchmal total ängstlich. Ich lasse den KS ganz bewust machen... Ich hab keine angst vor den Geburtsshmerzen, denn ich hab...

Soooo nervös !!! Antwort

Sukki am 05.07.2012 um 17:29 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin so nervös, ich hab heute morgen eine freundin ( auch hier in der Mamiloung ;) ) in die klinik gefahren, nu liegt sie in den wehen und ich bin viiiiiiiiiiiiiiiieeeeeel nervöser wie bei...

Ein Geschenk für Mutti Antwort

mamamia2011 am 17.08.2011 um 15:48 Uhr
Hallo Ladies, meine Schwangerschaft nähert sich nun rasant dem Ende zu & meine Mutti war die ganze Schwangerschaft ganz nah an meiner Seite. Sie ist zu jeder Untersuchung mit gekommen & kam ins Krankenhaus...

angst jeder mutti Antwort

Zahni85 am 02.02.2011 um 15:12 Uhr
naja ist ne dumme frage und ich weiss ne ob sie übertrieben ist aber wie hoch ist die chance das das kind ab der 17woche abgeht