HomepageForenMamiMit Nahrungsergänzungsmitteln zum Ziel?

Toffyfe

am 04.03.2014 um 11:16 Uhr

Mit Nahrungsergänzungsmitteln zum Ziel?

Hei ihr Lieben!
Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach der richtigen Diät für mich. Eine Bekannte von mir hat jetzt mit Almased richtig viel abgenommen (Ich glaube 30kg), aber ich bin da skeptisch. Was haltet ihr von diesen ganzen Nahrungsergänzungsmitteln? Ist das überhaupt noch gesund? Die Erfolge sind ja eindeutig da, aber ich hab Angst, dass das auf Kosten der Gesundheit ist.

Ganz liebe Grüße,
Toffyfe

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Toffyfe am 07.03.2014 um 15:15 Uhr

    Ja… Obst wäre wohl ein guter Anfang. Bin immer so faul was schnippeln angeht nach Feierabend! Andrerseits: Von nix kommt ja auch nix und irgendwas muss man ja ändern, damit man Erfolge sieht. :) Werde versuchen mich zusammenzureißen! Wenn ihr noch Geheimtipps habt, raus damit!

    0
  • von kgfs1909 am 05.03.2014 um 13:33 Uhr

    Hast du es schon mal mit Obst statt Schoki probiert? Das ist ja auch süß! Die ersten paar Tage bestimmt schwierig, aber irgendwann gewöhnst du dich dran :)
    Oder fang mal mit ner Reiswaffel mit Schokoüberzug an, dann irgendwann nur ne Reiswaffel zum Knabbern..
    Achte darauf, dass du dir kleine Ziele setzt, die auch wirklich erreichbar sind :)

    Und bei Sport reicht es erstmal, wenn du anfängst 3 mal die Woche eine halbe Stunde bis Stunde zügig spazieren zu gehen. Das kannst du dann immer weiter steigern.

    Ich finde auch, Abnehmen hat viel mit Kopfsache zu tun! Es muss einfach klick machen und dann klappt das auch. Bestimme ein Datum, an dem du anfängst und dann setz dir wie gesagt ein Ziel von sagen wir mal 2 kg und wenn du das hast, dann die nächsten 2 kg.
    Das schaffst du bestimmt 😉

    0
  • von Toffyfe am 05.03.2014 um 12:22 Uhr

    :( Danke für eure Antworten.. Hatte sowas ja schon befürchtet. Ich muss den inneren Schweinehund irgendwie besiegen und mal mehr Sport machen und die Schoki am Abend weg lassen. Finde es nur so schwer das in den Alltag einzubauen. Wenn ich abends nach Hause komme brauche ich meine Nervennahrung.. ;(

    0
  • von BabyMJ am 04.03.2014 um 15:19 Uhr

    Da kann ich kgfs1909 nur zustimmen. Na klar nimmt man dadurch was ab aber im Endeffekt ist es nur raussgeschmissenes Geld. 😉
    Also Ernährung umstellen und sport. Ist das einzige was hilft. Und natürlich viel trinken 😉

    0
  • von kgfs1909 am 04.03.2014 um 13:03 Uhr

    Absolut ungesund! Abgesehen davon wird bei solchen tollen Abnehmprogrammen das Gewicht normalerweise nicht gehalten. Ich nehme an, deine Bekannte wird wohl nicht ein Leben lang diese Almased-Drinks anstatt Essen zu sich nehmen. Also irgendwann wird wieder normal gegessen und dann kommt der Jojo-Effekt.

    Es ist total logisch, dass solche Sachen ungesund sind. Schließlich trinkt man ja 3 Tage lang NUR diese Eiweißshakes..

    Meiner Meinung nach klappen Diäten nicht! Dauerhaft abnehmen klappt nur mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kombiniert mit regelmäßigem Sport!
    Ich spreche sozusagen aus Erfahrung, denn ich habe in den letzten 11 Monaten dadurch rund 17 kg abgenommen. Ich habe meine Ernährung leicht umgestellt, zwischendurch darf es auch mal was Süßes sein, so dass kein Heißhunger entsteht.
    Vor 10 Monaten habe ich dann noch mit PowerPlate angefangen, denn das strafft zusätzlich noch die Haut.

    Also Finger weg von Wunderdiäten und einfach gesund ernähren :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kind mit zum Frauenarzt nehmen? Antwort

RiccardaLa am 04.07.2011 um 15:02 Uhr
Huhu, hab nächste Woche meine Ultraschall, aber zu so einer doofen Zeit. Muss meinen Großen vorher von der Grundschule in Dortmund abholen und dann eigentlich sofort zum Arzt. Meint ihr ich kann meinen Großen (7 Jahre...

Mit 3 schon zum Kinderturnen? Antwort

Chrissiessi am 16.07.2011 um 08:16 Uhr
Meine Tochter ist gerade 2 geworden und geht seit sie ½ jahr alt ist in 2 Krabbelgruppen in düsseldorf... Viele Eltern aus der Gruppe wollen ihre kinder jetzt schon zum kinderturnen anmelden, ich finde das aber etwas...

Mit einem Augenzwinkern zum Thema Bauchweh Antwort

Tonia2 am 17.01.2012 um 23:11 Uhr
Hallo! Mein Mann war heute, trotz einer durchwachten Nacht, oder gerade deswegen, sehr kreativ. Wenn ihr Lust habt und ein bischen schmunzeln wollt, schaut euch doch einfach mal sein "Bauchwehgedicht" an....

Nehmt ihr euer Kind mit zum Shoppen? Antwort

moviemom30 am 25.03.2014 um 11:36 Uhr
Hallo Mamis. Ich bräuchte dringend mal wieder neue Klamotten. Irgendwie sitzt und gefällt nichts mehr so recht. Meine Tochter geht zwar schon zur Schule, aber während sie in der Schule ist, arbeite ich halbtags,...

Osterpfunde weg mit Weight Watchers? Antwort

Lulibu33 am 22.04.2014 um 11:37 Uhr
Hei ihr! Ich hab über die Ostertage und generell die letzte Zeit gut zugelegt... Ich bin deswegen auf der Suche nach einer geeigneten Diät für mich... Meine Kollegin hat sich vor geraumer Zeit bei Weight Watchers...