HomepageForenMamiSchwangerschaftBaby immer zu Groß!?

Tauchmaus

am 17.09.2012 um 14:10 Uhr

Baby immer zu Groß!?

Hallo ihr lieben,
seit Beginn der Schwangerschaft war mein Babyzwerg jedes mal immer 1-2 wo weiter als errechnet! Also den genauen Termin von meiner letzten Periode weiß ich 100%ig. Wem ist es noch so ergangen?
Bin jetzt 31+2 und von den Ausmessungen heute ist der kleine 33 ssw u 2000 gramm, könnte die warscheinlichkeit höher seines das die Geburt früher ist als errechnet? Langsam krieg ich Angst so nen “Brocken” raus zu Pressen, wenn ihr wisst was ich meine 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von NikaKowa am 17.09.2012 um 21:09 Uhr

    Hi Tauchmaus! also bei meinem kleinen ist das auch so er ist auch immer weiter so um die 2 wochen….er wiegt auch schon fast an die 4000gr und ich bin in der 38*2..der arzt meinte das er auch so ein Brocken wird wie meine Tochter bei der Geburt sie war 4400gr….

    Aber keine Panik das muss nichtsein das dein Baby ein Brocken wird das wird schon werden und alles was rein ist muss raus….

    LG

    0
  • von Fabio2012 am 17.09.2012 um 18:54 Uhr

    ach und ps 30 + 4 wurde bei mir 2200 Gramm geschätzt :-) also eigentlich viel zu schwer… er kam aber dann wie gesagt mit 3450gramm zur welt er hat zwar ein bäuchle aber ich denke es ist normal und ja als ich am 31.08. wegen dem Blasensprung ins Krankenhaus gekommen bin wurde 3200 Gramm geschätzt, wo ich sechs Wochen vorher in dem Krankenhaus war zur anmeldung wurden auch schon 3200 Gramm geschätzt

    0
  • von Fabio2012 am 17.09.2012 um 18:29 Uhr

    Hallöchen, also bei mir war errechneter ET 05.09.2012 und laut den Ultraschalmessungen war mein baby zum 15.08.2012 entwickelt oder wie man das sagen mag :-) er kam am 02.09.2012 mit 3450 gramm zur Welt.. also es stimmt nicht immer :-) weil 3450 gramm ja duchschnittlich sind :-) also keine sorge und viel glück

    0
  • von Tauchmaus am 17.09.2012 um 15:54 Uhr

    Der Zuckerbelastungstest war im norm Bereich! Ich bin 1,66 u der Papa ca 1,75 hab bis jetzt 8,5 kg zugenommen! Was ja ganz i.o. ist denk ich… Mh,…

    0
  • von MiniKK am 17.09.2012 um 14:40 Uhr

    Mach dir nicht so große Sorgen! :-) War bei mir genauso!Mio war von Anfang an ein langes aber kein schweres Baby!Und er kam auch nicht früher,sondern 5 Tage später von ganz allein!Mach dir keinen Kopf,jedes Baby entwickelt sich individuell! 😀 Genieße deine Schwangerschaft und freu dich auf deinen Spatz!!! 😀

    Ganz lieben Gruß Feli & Mio 5Mon.

    0
  • von himmelundengel am 17.09.2012 um 14:22 Uhr

    hallo,
    bei meiner freundin war es auch so. ihr arzt meinte immer, laut der messung und gewicht wäre ihr baby so zwei wochen weiter :) … na ja, sie hatte dann zusätzlich viel stress wg umbau und umzug .. und siehe da, ihr kleiner wollte drei wochen früher kommen :) er war voll entwickelt, hatte 3600g und ist kerngesund …
    bei mir heisst es, der kleine is eine woche später dran .. tja, ich lass mich überraschen 😉
    und ich finde gar nicht, dass dein kleiner so ein brocken ist. passt doch mit dem gewicht, oder?

    alles gute noch :) )))

    0
  • von Kekepania am 17.09.2012 um 14:16 Uhr

    Hast du vielleicht nen Schwangerschaftsdiabetes? Hast du keinen Zuckerbelastungstest gemacht?
    Ist der Papa deines Kindes vielleicht sehr groß?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Baby zu groß Antwort

joe123 am 13.11.2012 um 15:29 Uhr
Hallo ihr lieben mamis. Entschuldigung das ich euch so mit Fragen Löcher. Ich war gestern bei meinem frauenarzt und durch die Ss Diabetes wurde makrosomie eingetragen :( ich bin in der 33ssw und der Wsex urm hat...

Baby zu groß - Verdacht auf Schwnaerschaftsdiabetes Antwort

Maus29684 am 09.11.2013 um 10:18 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hatte die Woche die 3. große Ultraschalluntersuchng bei 31+3. Ich bekommme aber bei jeder Untersuchung Ultraschall weil ich dafür bezahlt habe. Vor 3 Wochen war mein Kleiner noch eine Woche...

Schwangerschaftsdiabetes- Kind zu groß Antwort

LisaLoca am 23.10.2012 um 16:30 Uhr
Hallo =) Bin nun in der 30. ssw und war heute beim Arzt und es wurde geguckt ob die Ernährungsumstellung reicht oder Insulin gespritzt werden muss. Nun- Baby ist zu groß ( 42cm und 1750g) So sollte es eig erst in...

Dottersack zu groß Antwort

Symposium am 01.03.2011 um 12:31 Uhr
Ich bin in der 8.SSW und meine FÄ meinte, dass mein Dottersack zu groß ist. Soll ich ein Screening machen? Hat eine von euch Erfahrung damit? Ich habe große Angst vorm Down Syndrom :(

Ist er zu groß?? Antwort

stelladimarina am 05.03.2012 um 19:47 Uhr
Hallo ihr lieben ich hab mal ne frage an euch und zwar.....wie waren denn eure messungen in der 22SSW?? mein arzt meinte zwar der kleine ist zeitgerecht groß und so...aber er würde 2 mal nachtisch essen haha da er...