HomepageForenMamiSchwangerschaftBeschäftigungsverbot in der Bäckerei

se7aiT

am 31.05.2017 um 05:39 Uhr

Beschäftigungsverbot in der Bäckerei

Hallo liebe Mamis,

Ich bin Bianca und in der 12+ schwanger. Ich arbeite derzeit in einer Bäckerei und mein Kreislauf macht das allein wegen der Hitze schon nicht mit. Dann das nächste is es wird penibel darauf geachtet das ich ja nichts schweres hebe, aber zu den Stoßzeiten wenn richtig Stress angesagt ist werd ich von links nach rechts geschoben oder nach vorne mit dem Bauch gegen die Theke geschoben ohne auch nur daran zu denken das ich schwanger bin 😢
Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir ein Beschäftigungsverbot geben lassen soll. Meine Frage daher ist, reichen diese Gründe dafür aus?
Denn wenn meinem Baby was passiert kann mir das keiner zurück geben.
Freu mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Bianca

Antworten



Ähnliche Diskussionen

Beschäftigungsverbot für Pendler in der Schwangerschaft Antwort

KleinerFratz am 23.07.2011 um 15:16 Uhr
Meine Freundin ist im 5. Monat schwanger. Sie fährt jeden Tag ca. 80km zur Arbeit (nur eine Strecke). Sie hat zwar einen Bürojob, aber ich finde das trotzdem alles viel zu viel für eine Schwangere. Kann ihr Arzt ihr...

Beschäftigungsverbot Antwort

kurze0209 am 23.01.2013 um 10:07 Uhr
Hey ihr Lieben, wißt ihr, ob der Frauenarzt ein Beschäftigungsverbot erteilen kann/darf? Schon mal besten dank für Eure Antworten

Wie schwer darf man wirklich hebn in der Schwangerschaft? Antwort

AnnaMax am 17.10.2013 um 08:36 Uhr
hy. ich bin momentan in der 12 SSW,diese ist als " Risikoschwangerschaft" eingeschätzt, da es drei Zwerge sind... . Jetzt arbeite ich allerdings in der Landwirtschaft und bin eh schon die ganze Zeit am überlegen was...