HomepageForenMamiSchwangerschaftErfahrungen mit Rückbildungskurs

HoneyLina

am 20.05.2013 um 19:42 Uhr

Erfahrungen mit Rückbildungskurs

Hallo ihr Lieben

Ich bin jetzt in der 32ssw und nun überlege ich ob ich nach der Geburt meiner kleinen Maus ein Rückbildungskurs machen soll. Bei meinem Sohn habe ich es nicht gemacht.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Hat es euch etwas gebracht?

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

LG Alina, Alessandro 21M und Bauchzwerg 32ssw

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von kgfs1909 am 20.05.2013 um 22:25 Uhr

    Also ich würde es dir auf jeden Fall empfehlen!
    Vor allem bei einer natürlichen Geburt wird der Beckenboden extrem belastet und gedehnt. Um diesen wieder in Form zu bringen hilft nur Rückbildungsgymnastik (beugt späterer Inkontinenz vor).
    Auch für die Rückbildung der Bauchmuskeln ist es wichtig, wie die anderen schon gesagt haben.

    Ich war 12 Wochen nach der Geburt in einem Rückbildungskurs. Wir haben viele Übungen für den Beckenboden und eben auch für den Bauch “gelernt”. Außerdem sollten zB Bauchübungen wie Sit Ups nach einer Geburt erst gemacht werden, wenn der Beckenboden wieder straff ist. Ansonsten kann man damit mehr kaputt machen als es nützt.

    0
  • von Kekepania am 20.05.2013 um 21:29 Uhr

    Also ich würde es in jedem Fall machen. Bei uns war es aber wirklich mega anstrengend. Wir haben gestöhnt und geschwitzt, wie die Tiere.
    Aber es hat auch sooo gut getan. Dem Körper und auch mal rauszukommen (Kurs war mit Baby). Rückbildung wird ja nicht umsonst angeboten. Die Krankenkassen zahlen das ja sogar, weil eben Blasensenkung und Gebärmuttersenkung damit nicht so oft auftreten.

    0
  • von Athene_ am 20.05.2013 um 20:29 Uhr

    Eine gute Alternative zur klassischen Rückbildung ist Bauchtanz. Eine tolle Sache. Hat dein Mann auch was von. 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Erfahrungen mit Gestationsdiabetes Antwort

Butzi123 am 02.06.2014 um 22:06 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich bin in der 27.ssw und der 50er Glucosetest war auffällig :( BZ Wert 9,3....nun muss ich morgen zum 75er Test...hab so Angst dass dann was mit dem Kleinen ist...da liest man ja furchtbare...

Erfahrungen mit Wehentee - Hebammentee zimt? Antwort

kurdischmama am 19.12.2013 um 12:21 Uhr
habt ihr erfahrungen damit gemacht ? hab am 21.12 meinen 2ten termin und bei mir rührt sich noch gar nichts. der erste termin war am 14.12 lg

Erfahrungen mit Clear Blue SST und Wochenanzeige? Antwort

Tika82 am 06.04.2011 um 18:08 Uhr
Liebe Mamis, habt Ihr vielleicht Erfahrungen mit dem oben genannten SST. Bin laut diesem Test länger als 5 Wochen schwanger (also laut digitaler Anzeige 3+). Könnt Ihr euch noch daran erinnern wie zuverlässig das...

Mit welcher Milchpumpe habt ihr gute Erfahrungen? Antwort

Morgenrot_HB am 23.09.2011 um 20:10 Uhr
Hallo, auch wenn es das Thema schon ein paar Mal gibt, wollte ich es nochmal anschneiden: Und zwar bin ich gerade auf der Suche nach einer Milchpumpe, dabei aber etwas überfordert mit der Auswahl. Also ich...

Eure Erfahrungen mit Blutungen und Utrogest in der FrühSS? Antwort

Tika82 am 18.04.2011 um 12:04 Uhr
Ich bin Anfang 7. SW und hatte schon mehrfach braune Schmierblutungen. Jetzt hat mir meine FÄ Utrogest Kapseln zur vaginalen Einnahme verschrieben. Meine Fragen an euch: (ein bissl peinlich) Löst sich das auch vaginal...