HomepageForenMamiSchwangerschaftFehlbildungen im US 17 ssw

BlauliMommy

am 27.06.2016 um 23:43 Uhr

Fehlbildungen im US 17 ssw

Hallo zusammen,
ich war sonst eher die stille Leserin hier, aber nun brauche ich mal den Rat von jemandem, der schonmal in der Situation war…
Seit gestern bin ich in der 17 ssw und war bei meinem FA, weil ich seit drei Tagen ein bisschen braune Schmierblutungen hatte. Bis zum letzten US vor zwei Wochen war alles ok mit meinem Bauchzwerg, aber gestern sagte er mir dann, dass etwas nicht stimmen würde. Er hat meinte, dass es allen Anschein nach Fehlbildungen an den Beinen und Händen hatte. Und im US war zu erkennen, dass das Herz arrythmisch schlägt. Für mich ist in dem Moment eine Welt zusammen gebrochen… Wir haben eigentlich gedacht, dass wir gar keine Kinder bekommen könnten und so war meine Schwangerschaft eine riesen Überraschung.
Mein FA hat mir für nächste Woche einen Termin zur Ferndiagnose bei einem Kollegen gegeben und meinte, wir sollten uns jedoch darauf vorbereiten, dass wir die SS abbrechen müssen.
Ich habe jetzt 1000 Fragen im Kopf, die ich gestern alle nicht stellen konnte, weil ich einfach nur ‘leer’ war in dem Moment.
Hat von euch jemand so etwas schon mitmachen müssen und kann mir eventuell sagen, ob nicht doch noch die Möglichkeit besteht, dass sich mein FA irrt?!

Ich bin über jede Antwort dankbar…
LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mupfin am 28.06.2016 um 07:28 Uhr

    Das tut mir so unglaublich leid für dich. Gerade wenn es ohnehin sehr schwer war für euch schwanger zu werden – das Leid ist unvorstellbar. Ob sich der FA irrt – rein theoretisch möglich, deshalb gibt es ja den Termin beim Kollegen, der vermutlich ein Spezialist ist.
    Aber wenn dir der Arzt schon sagt, worauf ihr euch im schlimmsten Fall einstellen müsst – das ist ein Zeichen dafür, dass er sich sicher ist. Sonst hätte er wohl eher drum herumgeredet “warten wir das Ergebnis ab, hier weicht etwas vom Normalen ab”… bliblablubb. Ich wünsche euch trotzdem alles erdenklich gute und dass ihr mit dem Ergebnis, wie es auch ausfallen wird, umgehen könnt.
    Und ein kleiner Vorschlag: notiere dir alle deine Fragen, die dir jetzt im Kopf rumschwirren. Dein Kopf wird bei der nächsten Untersuchung wohl genauso leer sein – du willst die Fragen aber ja beantwortet haben.

    0
  • von Dawson am 27.06.2016 um 23:58 Uhr

    das tut mir sehr leid für dich.
    nun ja, das er sich irrt kann durchaus möglich sein,deswegen will er ja eine zweitmeinung. warte einfach den termin ab.
    mach dir aber nicht all zu große hoffnungen.
    rechne mit allem, vllt suchst dir gleich einen therapeuten, das wird unglaublich hart werden. ich selbst habe diese erfahrung nciht machen müssen, aber im bekanntenkreis gibt es ähnliche fälle.
    ich drücke dir ganz dolle die daumen, das er sich doch geirrt hat. ansonsten alles gute.

    0

Ähnliche Diskussionen

17 ssw ziehen im unterleib Antwort

Annadeep am 30.08.2010 um 18:06 Uhr
ich habe ständiges ziehen im unterleib, bin in ssw 17, sollte ich zum arzt gehen deswegen oder ist das normal?

Welche SSW Geschlecht im US sichtbar? Antwort

michaelam_86 am 08.11.2011 um 15:01 Uhr
Hallo, ich wollte einmal fragen, in welcher SSW bei euch das Geschlecht im Ultraschall sichtbar war??? Bin jetzt in der 15. SSW und hab am DO einen FA-Termin, vielleicht könnte man da ja schon was erkennen... Und bei...

Schmerzen im Ischias in 17.ssw?? Antwort

Jellybellybean am 10.09.2011 um 11:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hab irgendwie immer derbe schmerzen in beiden ischiasnerven und frage mich ob das jetzt schon an der Schwangerschaft liegen kann! ich hab zwar schon gut bauch bekommen in den letzten Tagen...

6 SSW Blutungen und nix im US zusehen Antwort

Endlos am 01.11.2012 um 13:13 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich bin total verzweifelt, bin in der 5+3 SSW und hatte heute Nacht um 3 Uhr nach dem Toilettengang hellrote Blutung ca 2 € Stück groß. Bin dann ins KH gefahren und es wurde ein Ultraschall...

17.SSW Antwort

lessie12 am 08.10.2013 um 11:24 Uhr
Huhu, bin in der 17. SSW und irgendwie vergeht die Zeit sehr sehr sehr sehr sehr langsam. Ich lese schon den ganzen Tag oder höre Hörbücher.... ich gehe sogar 4 Stunden immer arbeiten und mit unserem Hund raus...um...