HomepageForenMamiSchwangerschaftFrauenärztin wechseln? :-(

SannYxoxo

am 04.03.2013 um 15:59 Uhr

Frauenärztin wechseln? :-(

Hi ihr lieben,
ich weiß nicht was ich machen soll. Ich hab innerhalb von 6 Monaten die 3. Brustentzündung. Immer die linke Seite und immer diese verdammt dollen Schmerzen :`(. Heute hat sie doch glatt zu mir gesagt, nicht jammern und fassen sie mal an, schließen die die Augen und sagen sie mir mal ob der Eiter nach innen oder nach außen will, eh keine Ahnung!!! Sie hat mir jetzt Tabletten und Salben verschrieben für 51 € , hallo nur weil ich schwanger bin und kein Antibiotika nehm soll verschreibt sie mir jetzt das teure zeug. Ich will doch einfach nur wissen warum es immer wieder auftritt denn ich find das nicht mehr normal. Ach und dann war ich wegen diesen schmerzen am Sonntag in der Rettungstelle, dort war aber keiner mehr beim Ultraschall. Ich sollte mich dann nochmal dorthin überweisen lassen von ihr, da ist sie gar nicht drauf eingegangen.
Genauso wie sie mir zum Anfang meiner Ss so viel Nahrungsergänzungsmittel aufgeschieben hat, wo ihr auch meintet das ist nicht normal.
Ich will doch einfach Gewissheit haben denn ich möchte auch nicht das durch die Entzündung was aufs Baby übertragen wird.
Wie war das bei euch, habt ihr schonmal innerhalb der Ss die Ärztin gewechselt?

Danke für eure Antworten!
SannY 9+6

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ikabi84 am 04.03.2013 um 17:32 Uhr

    Also ich würde dir auch raten, dass wenn du unzufrieden bist, dann wechsel deinen FA. Ist doch nichts dabei und schließlich wirst du deinen Arzt in den nächsten Wochen und Monaten sehr oft sehen. Dem entsprechend musst du ihn/sie vertrauen können. Schöne Kugelzeit.

    Gruß Jessi (39+0)

    0
  • von luluMearz13 am 04.03.2013 um 16:53 Uhr

    Ich kenne einige die Mittendrin den FA gewechselt haben und finde, wenn du unzufrieden bist und dich nicht gut beraten fühlst, solltest du das auch wirklich tun. Du musst auch keine Angst haben, mach es einfach! Schöne Kugelzeit noch 😉

    0
  • von Sarah112 am 04.03.2013 um 16:22 Uhr

    sorry für die schreibfehler…. blöde Tastertur vom Laptop *grummel*

    0
  • von Sarah112 am 04.03.2013 um 16:20 Uhr

    Hallo,

    Ich habe vor etwas längerer Zeit auch die Frauenärztin gewechselt, zum einen weil meine jetzige FA einfach viel näher ist als die, die ich vorher hatte, aber zum anderen auch deshalb weil die andere die ich vorher hatte i.wie komisch drauf war, starrte mich komisch an, erklärte mir kaum etwas(ist meine 1. ss), und da interessiert es mich ja nun schon was mit meinem kind ist, ob alles gut ist etc. aber die war sehr komisch….

    zu dem Brustproblem, das habe ich auch schon seit etwa 2-3 Wochen jetzt, und weiss mir echt nicht zu helfen, wenn ich es mit babyöl von Bübcen eincreme dann geht es erst ne weile bzw ein paar tage und dann fängt das jucken und kratzen wieder an, und geht bis zur Entündng :( das ist total ätzend….. meine FA ist leider erstmal im Urlaub und ich hab erst am 11.03. wieder Termin… zumal ih mittlerweile schon richtig dollen juckreiz an den beinen habe das meine bine schon richtig doll zerkratzt sind… schrecklich ist das….

    Glg
    Saraud Krümelmonster(14. ssw)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wegen Frauenärztin im KH gelandet... Antwort

Scarra am 12.04.2011 um 10:06 Uhr
Guten morgen ihr Lieben, Ich war gestern-morgen beim Arzt (Frauenarzt) für die letzte grosse untersuchung,bin ja morgen in der 33. Woche. Ich war gestern zum ersten mal,bei dieser Ärztin,bekamm ein CTG und dann die...

Frauenärztin macht mich jedes mal halb verrückt! Antwort

Fienchen1411 am 05.06.2013 um 18:14 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hatte heute wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin. Bin heute 33+4 Schwangerschaftswoche. CTG war okay, kleine Kontraktionen, die aber nicht weiter dramatisch sind und die Kleine war...

Gute oder schlechte Frauenärztin ?!?!?! Antwort

Lucas_Mama am 13.08.2012 um 12:45 Uhr
Hallo ihr Lieben Ich bin nun in der 31 Ssw und ja meine tolle Frauenärztin hat nicht einmal meine Brust angeschaut obwohl ich am anfang der Schwangerschaft zu ihr meinte das ich sowas wie ne entzündung habe Und...

Hebamme wechseln? Antwort

baldmamanr1 am 09.11.2010 um 15:10 Uhr
Salut liebe Mamis, ich wollte mal fragen ob und wie man seine Hebamme wechseln kann. Ich hab mir gleich zu Beginn der Schwangerschaft eine gesucht und dachte eigentlich dass ich mich immer an sie wenden kann, wenn...

Fraunärztin wechseln?? Antwort

finnnchen am 17.12.2011 um 18:30 Uhr
Hallo, also mein Freund und ich sind vor ein paar Monaten umgezogen, meine Fraunärztin bei der ich von anfang an war ist jetzt für Hin- und Rückweg knapp 120km entfernd. Mein Freund möchte das ich mir hier eine neu...