Homepage Foren Mami Schwangerschaft Gemeinsam nach der Geburt zu Hause… Ja oder Nein???

Gemeinsam nach der Geburt zu Hause… Ja oder Nein???

229

7

huhu an alle ^^
hab da schon wieder eine sehr wichtige frage an euch da draußen…

undzwar… ich habe gehört das es sogenannte Paarmonate gibt wo der partner nach der geburt auch zu hause bleiben kann für 2-3 monate…
stimmt das???
also ich weiß das man die elternzeit ( 14 Monate) aufteilen kann…
mein freund würde gerne auch nach der geburt für 2-3 monate zu hause bleiben um mich zu unterstützen und die erste zeit der kleinen mit zu erlbene… nun hat er aba angst das sein arbeitgeber sagt das das nich geht… also das er nicht zu hause bleiben darf… u wenn er doch zu hause bleiben darf hat er angst danach die kündigung zu bekommen…
ich hab gelesen das der partner ein recht hat ein paar monate zu hause zu bleiben… aba ist das wirklich gesetzlich irgendwo festgehalten???
hoffe ihr wisst wie ich das meine… mein freund will ja nich zu hause faullenzen sondern die ersten wochen mit seiner tochter genießen ^^
ps. ich bin leider schon vor der schwangerschaft ohne arbeit…. spielt das eine rolle???

Antworten

  • Antwort

    Also für solche fragen gehst du am besten mal zur schwangerschaftsberatung, die leuts dorten sind immer super nett und versuchen dir in allen lagen zu helfen! Und klar hat dein freund ein recht darauf auch für ein paar monate zu hause zu bleiben …. er muss das nur schriftlich bei seinem arbeitgeber beantragen und ich glaube das muss er 7-8 wochen vorher machen also vor dem ersten tag im babymonat! und die monate gehen immer von dem geburtstag aus…. ist dein baby an einem 10. geboren muss er auch von dem 10. eines monats bis zum 9. des nächsten monats frei nehmen …also so wurde mir das gesagt! also es sind die sogenannten babymonate!!!! Ud er muss oder kann in dieser zeit elterngeld beantragen!

    von mamaanne90 am 07.02.2011 um 10:47 Uhr

  • Dein Partner hat ebenso wie du anspruch auf Elternzeit wie du!Klassische aufteilung ist Mama 12 Monate, Papa 2 Monate die ihr dann auch gleichzeitig nehmen könnt! Ihr könntet auch halb helbe machen oder ebens so wies passt! Der Partner muss aber mind. 2 Monate machen sonst gibts keine 14 Monate Elterngeld!

    Und sein Chef hat da gar nichts zu melden!!!! Wenn er Elternzeit nehmen möchte darf er das auch, wenn er will auch 3 Jahre!

    von mieze_1980 am 07.02.2011 um 11:05 Uhr

  • das du arbeitslos warst spielt in dem fall keine rolle, du bekommst das so oder so…..
    aber wie meine vorschreiberinnen schon sagten, er muss mindestens 2 monate zuhausebleiben das er auch anspruch auf die zahlung hat…. aber rechnet durch ob sich das lohnt, denn ne lohnfortzahlung vom arbeitgeber gibt es für die zeit nicht, zumindest habt ihr da dann keinen anspruch drauf!!!
    lg

    von bianka1812 am 07.02.2011 um 11:08 Uhr

  • am besten gehst du zu profamilia. da war ich. die können dir deine ganzen fragen beantworten. die sind echt super. lg

    von Stesa84 am 07.02.2011 um 11:20 Uhr

  • Ich würde auch zu einer Beratungsstelle gehen, die wissen bestimmt Bescheid.

    von nitiem am 07.02.2011 um 20:02 Uhr

  • Hey ^^
    erstmal vielen dank für eure antworten =.)
    hab am freitag ein termin bei der Diakonie gemacht… ^^
    und Danke noch mal ^^

    von Engel10 am 07.02.2011 um 20:20 Uhr

  • P.S.: Schau mal unter: http://www.bmfsfj.de

    von Flora25 am 08.02.2011 um 11:48 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Besuch nach der Geburt ? Ja, Nein, Vielleicht? Antwort

6

16

Hallo an Alle, ich wollte wissen wie ihr das alle mit dem Besuch nach der Geburt gemacht habt oder amchen wollt. Mich interessiert es so, da ich da gestern eine Diskussion mit meiner Schwiegermama hatte. Ich möchte...
ViviFee am 27.10.2014 in Mami

Nach Hause fahren - ja/nein? Antwort

6

10

Hey meine Lieben, ich habe im Moment Semesterferien, in ein paar Tagen Geburtstag und würde sehr gerne nach Hause fahren; Das heißt von Oberfranken ins Ruhrgebiet, also auch quer durch Hessen. Ich weiß selbst, dass...
TheFallenAngel am 01.02.2015 in Lifestyle-Forum

Wie lange bleibt ihr nach der Geburt zu Hause?????? Antwort

96

27

Ich will nach einem Jahr wieder arbeiten und irgendwie stoße ich auf totales unverständnis! Sorry aber ich kann und will mir nicht vorstellen solange zu Hause zu bleiben, ich muss auch mal unter Leute ( Bin...
luluMearz13 am 13.02.2013 in Schwangerschaft

Belegkrankenhaus und nach der Geburt wieder nach Hause? Antwort

0

9

Hallo ihr Lieben, Ich weiß es ist bei mir noch Ewigkeiten hin aber trotzdem beschäftigt mich das Thema. Meine Hebamme hat mir gestern geraten in ein Belegkrankenhaus zu gehen ist auch gleich eins in der Nähe mit...
Pituria am 27.01.2012 in Mami

alleine nach london. ja oder nein? Antwort

272

18

hallo ihr lieben, ich bin zur zeit am überlegen ob ich denn für ein paar tage alleine nach london losziehen soll. ich werde demnächst 20, und leider haben meine freunde immoment keine zeit/ kein geld etc., aber...
erdbeerelefant am 07.10.2013 in Lifestyle-Forum