HomepageForenMamiSchwangerschaftGeschlecht Bestimmung :-)

Jmercedes

am 18.03.2013 um 20:15 Uhr

Geschlecht Bestimmung :-)

Hallo ihr Lieben, mich würde mal interessieren ob es bei euch oder bekannten fälle gab in denen sich die Ärzte im Geschlecht geirrt haben und wie sicher man sich darauf verlassen kann.

Danke schonmal
Lg Jmercedes 16+0ssw

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von luluMearz13 am 19.03.2013 um 12:25 Uhr

    Hi kenne auch zwei Fälle da ist der schock bei der Geburt recht groß gewesen, verständlicherweise :-) Kenne aber auch ganz viele bei denen es gestimmt hat. Uns haben 2 verschiedene Ärzte einen Jungen bestätigt und auch ,,Beweisfotos,, mitgegeben, aber Wunder gibt es immer wieder 😀

    0
  • von Mom2Kids am 18.03.2013 um 23:49 Uhr

    Bei meinen gelungenen SS bekam ich von den erfahrenen Ärzten im Pränatalzentrum bereits in der 14.Woche prozentuale Vorhersagen. Beide Prognosen verfestigten sich in den folgenden Wochen und stimmten auch bei Geburt.

    1.Kind, Junge, 90%
    2. Kind Mädchen 80%

    Vorhersagen vom Facharzt würde ich nicht so einfach folgen. Da muss man schon wohin gehen, wo es erfahrene Ärzte und beste Ultraschallgeräte gibt.

    0
  • von sekhmet am 18.03.2013 um 21:49 Uhr

    ich kenne zwei mädels die erst bei der geburt dann doch auf einmal ein mädel bekamen..war natürlich schon alles auf nen junge eingestellt.

    0
  • von HoneyLina am 18.03.2013 um 21:44 Uhr

    Hii, also uns wurde drei mal gesagt, dass wir ein Mädchen bekommen. Erst in der 38ssw ist dann durch einen Zufall heraus gekommen, dass wir einem Jungen bekommen. Ich musste da ins Krankenhaus, weil ich einen nierenstau hatte. Da sah man es dann und wir waren erstmal geschockt.

    Also jetzt in der zweiten Schwangerschaft glaube ich Das nicht einfach so.
    Viel Glück und alles gute für deine restschwangerschaft.
    LG Alina, Alessandro 19M & Bauchzwerg 23ssw

    0
  • von Lisa1201 am 18.03.2013 um 21:42 Uhr

    Hallo! Also bei meinem Schwager haben sie immer gesagt, dass es ein Mädchen wird selbst zur Feindiagnostik… Und am Ende war die Überraschung groß das es doch ein Junge war :-)
    Es kommt auch immer darauf an wie viel man wiegt , hat meine FA immer gesagt, umso korpulenter man am Anfang war, desto schwerer wird es!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Geschlecht erkennen Antwort

chipsymami am 29.05.2013 um 23:29 Uhr
Schönen guten Abend an Alle! :-) neue Frage: ab wann hat man bei euch das Geschlecht erkennen können?? also meine Frauenärztin meinte ja so ab Woche 18 bis 20 aber ich hab ja auch schon öfter gelesen dass es viele...

Geschlecht Antwort

Gummybear83 am 22.12.2011 um 16:59 Uhr
Habt ihr das Geschlecht eures Babys vor der Geburt gewusst oder habt ihr gewartet bis es zur Welt kam? Ich kann mich noch nicht entscheiden, ob ichs wissen möchte oder lieber die Überraschung abwarten soll...

Tendenz zum Geschlecht 16.ssw Antwort

schokolina89 am 20.08.2015 um 13:41 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich habe in der 16.ssw bei einem kurzen ultraschall eine tendenz zum jungen erhalten. Mein FA hat allerdings gemeint die chancen sind immer noch 50:50. Jetzt bin ich etwas verwirrt... Denkt ihr...

Geschlecht sagen lassen, ja - nein ? Antwort

niklniki am 04.01.2014 um 19:08 Uhr
Hallo! Ich habe am 09.01 meinen nächsten Ultraschall , wäre dann in der 21. Woche und somit könnte ich mir das Geschlecht zeigen lassen , wenn es denn zeigefreudig ist. Nun habe ich einen Neffen , selber einen Sohn...

Will ich das Geschlecht wissen? Antwort

woop_woop am 20.08.2014 um 17:20 Uhr
Hallo, ihr Lieben! Mein Freund hat jetzt beschlossen, dass er sich vom Geschlecht des Babys überraschen lassen möchte. Ich überlege, ob ich das jetzt auch mache, oder ob ich es wissen möchte. Ich glaube, es wäre für...