HomepageForenMamiSchwangerschaftGestern Vorsorge Termin und jetzt bin ich verunsichert

Jessie87

am 17.05.2013 um 10:03 Uhr

Gestern Vorsorge Termin und jetzt bin ich verunsichert

Guten morgen ihr Lieben,
nun war ich gestern wieder bei der Vorsorge bei meiner FÄ.
Eigentlich ist alles ganz gut gelaufen. Das CTG war okay, auch wenn mein Kleiner nicht so wirklich mitmachen wollte.
Labor war richtig gut, auch mein Blutdruck scheint nun wieder etwas gestiegen zu sein.
Aber beim US hat die Ärztin mal wieder festgestellt, dass mein Kleiner zu groß und zu schwer ist. Sie sagte was von ca. 2200g dabei sind die Schwankungen schon abgezogen und einer Größe von ca. 44 cm
Das entspricht alles ungefähr der 34. Woche. Ich bin aber Anfang der 32. Woche.
Mein Kleiner war schon immer etwas weiter, als ursprünglich errechnet.
Beim letzten Termin, war meine FÄ auch schon so “unruhig” nachdem sie die Werte hatte.
Jetzt sagte sie gestern, dass ich nochmal zu dem Spezialisten für US-Diagnostik soll. Bei dem war ich schon in der 21. Woche zur Feindiagnostik.
Ich war etwas erschrocken, weil ich nicht weiß, warum das jetzt so sein muss. Bei Levin musste ich damals auch nicht noch einmal zu ihm, und er hatte immer einen zu großen Kopf. Das fand meine FÄ auch immer nicht so witzig.
Sie meinte zwar, das wär nicht schlimm, dass ich noch einmal zu ihm soll, aber sie würde es besser finden.
????!!!!
Mein Zuckertest war aber super, daher kann der kleine nicht zu groß geraten sein.
Mehr hat sie dazu auch nicht gesagt, als ich noch einmal nachgefragt habe.
Hat jemand Erfahrungen damit und musste vielleicht auch noch mal zu einem Spezialisten????
Meint ihr, ich muss mir jetzt sorgen machen? Soll ich mir lieber noch eine zweite Meinung einholen?
Meine Hebi erreiche ich heute leider nicht und habe erst am Dienstag wieder einen Termin bei ihr, sie kann ich leider auch nicht fragen.
Sorry für den langen Text :(
Aber das musste ich jetzt alles mal los werden. Da bekommt man schon das 2. Kind und ist immer noch nicht ruhiger, nach solchen Untersuchungen 😉
Freue mich auf eure Antworten!!!
Liebe Grüße Jessie, Levin 17m und Bauchzwerg 31+2

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von carola1967 am 18.05.2013 um 08:18 Uhr

    Bei mir war der Zuckertest auch ok, und es wurde immer gesagt, dass ich ein grosses Kind bekomme..Mein Fa konnte es aber aufgrund seiner Erfahrung ganz alleine sehen, ob das Kind bei mir durch das Becken passt….Es passte und unsere Tochter war dann tatsächlich so gross, wie er es errechnet hat…Sie hatte 56 cm, wog 4180 gr und hatte einen KU von 36 cm….Nach der Entbindung musste ich einen Zuckerbesastungstest machen–der war auch ok…
    Beide Kinder von uns sind recht gross gewesen. (Sohn 54 cm 3750 gr. KU 37,5 cm) Aber was soll herauskommen? Mein Mann ist 1,93 und ich bin 1,78. Soooo klein können die Babies nicht werden…
    Deine FA hat vielleicht noch nicht so die Erfahrung und möchte sich lieber noch einmal absichern… Besser so, als wenn sie es darauf ankommen lässt und bei der Entbindung muss dann ein Notkaiserschnitt gemacht werden, weil Dein Baby nicht durch Dein Becken passt….Ich wünsche Dir alles Gute

    0
  • von Danyshope am 17.05.2013 um 23:00 Uhr

    ET wqird man zu dem späten zeitpunkt auch nicht mehr vorverlegen. Aber ich denke, wenn er immer schon weiter war, dann wird der n nicht richtig berechnet worden sein. Und da will sie halt evtl schauen.

    0
  • von tineytbaku am 17.05.2013 um 22:33 Uhr

    Immer weider gern :) Weist du schon wann der Termin bei dem Arzt sein wird?

    0
  • von Jessie87 am 17.05.2013 um 13:08 Uhr

    Naja, du kennst das ja. Man macht sich immer irgendwie sorgen.
    Deine Erklärungen bezüglich der Geburt klingen auf jeden Fall plausibel. Darüber nachgedacht habe ich auch schon. Meine Ärztin sprach in letzter Zeit auch öfter davon den ET evtl. nach vorne zu legen, hat sie aber dann gestern nicht gemacht.
    Ich hoffe einfach, dass mir der Termin was bringt. Der Arzt jedenfalls ist super und wie ich finde sehr kompetent. Ich hoffe er kann mir so ein bisschen die Angst nehmen.
    Danke für deine aufbauenden Worte! :) LG

    0
  • von tineytbaku am 17.05.2013 um 13:00 Uhr

    Hi,
    irgendwas ist immer 😉 Erstmal würde ich sagen, dass wenn dein Zuckertest gut ist, dann brauchst du erstmal darüber keine großen Gedanken machen.
    Kann es vielleicht sein, dass sie dich zu dem Spezialisten schickt, damit er nochmal ganz genau nach Größe und Gewicht schauen kann? Denn das ist ja entscheidend für die Geburt und vielleicht will sie einfach sicher gehen, dass einer natürlichen Geburt nichts im Weg steht bzw. man nicht überlegen muss ob dein Bauchzwerg aufgrund der Größe und es Gewichts vielleicht etwas früher kommen sollte.
    Schaden tut es ja sicher nicht, wenn du dort hin gehst!
    Ich drücke die Daumen, dass alles gut ist und halte uns bitte auf dem laufenden.

    Liebe Grüße
    Diana, Isabella (22 Monate) und Alissa 25+0

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich bin verunsichert! Antwort

kellings1985 am 27.04.2012 um 18:10 Uhr
Hallo! Ich bin zur zeit etwas verunsichert,ich hoffe jemand kann mir helfen! Also folgendes meine periode hatte ich am anfang des monats,so am 10.4 ich habe aber einen extrem unregelmässigen zyklus! Nun habe ich...

Gestern FA Termin!!! 12.Woche Antwort

steffimiriam am 09.08.2012 um 19:47 Uhr
Hi Mädels.. Oh war das schön gestern zu sehen, wie agil unser zweites wunder schon ist, es schlägt richtige Purzelbäume :-) Es ist mittlerweile schon 5 cm groß, und soweit ist alles bestens, dem Baby gehts super....

Am 6.12 ersten wirklichen FA Termin...ich bin so aufgeregt Antwort

meineliebe am 28.11.2011 um 22:32 Uhr
Hallo ihr Lieben, letzten Montag habe ich erfahren das ich in der 4 Woche schwanger bin....laur der Scheibe beim FA,denn bei mir kann man nicht von der letzen Mens berechnen,da ich nach absetzten der Pille noch...

Mein FA Termin von gestern Antwort

steffimiriam am 02.10.2012 um 19:52 Uhr
Hallo Mädels! So nun bin ich ja bereits in der 20.SSW und gestern hatten wir wieder einen Termin zum Ultraschall. Es war soooo schön, wir wissen jetzt, dass wir zu unserer großen Tochter noch einen kleinen Jungen...

Bin ich es jetzt wirklich? Und wenn ja , wo befindet sich mein Baby ? Antwort

Schnatta1988 am 26.08.2011 um 15:52 Uhr
Hey .... ich hatte am 23.07.2011 das letzte mal meine Periode. Hatte mir auch wieder die Pille geholt wollte aufgegeben Schwanger zu werden. Doch dann ging es los. Mir war/ist jeden Morgen den ganzen Tag Übel ....