HomepageForenMamiSchwangerschaftHabe mich jetzt auch angemeldet und möchte mich kurz vorstellen (-:

BW_Nudel

am 20.04.2013 um 00:11 Uhr

Habe mich jetzt auch angemeldet und möchte mich kurz vorstellen (-:

Hallo Mädels,

ich lese hier schon eine ganze Weile mit, so ungefähr seit Mitte Dezember und diese Seite gehört seit einiger Zeit zu meinen festen “Absurfseiten”.

Jetzt dachte ich mir ich sollte mich endlich mal anmelden, komme mir schon vor wie ein kleiner Spion der so langsam alle “kennt” aber sich selbst noch nicht gezeigt hat.

Also… ich heiße Steffi, komme aus Ba-Wü, bin verheiratet und 34 Jahre alt. Das ist meine erste Schwangerschaft und mittlerweile bin ich schon in der 25sten Woche – unfassbar.
Wir bekommen wohl einen Jungen, das hat uns der Prof. Dr. schon beim Ersttrimesterscreening gesagt und meine Frauenärztin hat es mittlerweile auch zwei Mal bestätigt.

Mir ging es bisher eigentlich die ganze Zeit recht gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten wie z. B. Sodbrennen. Seit ungefähr zwei Wochen habe ich vermehrt mit Rückenschmerzen zu kämpfen, was mir vor allem auf der Arbeit Probleme macht (bin in der Altenpflege) – da bin ich mal sehr gespannt wie das noch weiter geht.

Ansonsten bin ich ganz optimistisch und mache mich nicht mehr groß verrückt. Bis etwa zur 16ten Woche hatte ich ziemlich Schiss dass was schief gehen könnte (habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion).
Seitdem ich den Kleinen regelmäßig spüre und weil mit ihm immer alles ok war mache ich mir mittlerweile weniger Sorgen.

Ich glaube das reicht erst mal, man liest sich dann wo anders wieder.

Es grüßt Euch ganz lieb,
die BW_Nudel Steffi

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BW_Nudel am 20.04.2013 um 13:17 Uhr

    Danke für die nette Begrüßung (-:

    @kgfs: Es geht eigentlich. Ich arbeite auf einer kleinen Pflegegruppe mit 12 Leutchen. Das Heben hält sich in Grenzen und ich arbeite immer mit Kollegen zusammen die sich um die “schweren Fälle” kümmern.
    Die Schmerzen kommen laut meiner Frauenärztin von der Schwangerschaft. Hab´ sie auch egal ob ich arbeite oder zu Hause bin. Immer so zwei bis drei Tage lang, dann ist es wieder ein paar Tage gut und dann geht`s wieder los.
    Wie gesagt, mal schauen wie sich das weiterhin entwickelt. Wenn´s schlimm ist lasse ich mich natürlich krank schreiben (bin bisher mit zwei Kranktagen insgesamt noch gut dabei, kann´s mir also schon leisten).

    @Neve: Ich arbeite theoretisch noch bis zum 28.06., wie es praktisch ausschaut, mal sehen. Mit Praktikanten arbeite ich nicht mehr zusammen, das ist mir zu gefährlich und lässt sich zum Glück vermeiden.

    Grüßle,
    Steffi :-)

    0
  • von Neve am 20.04.2013 um 12:18 Uhr

    Mami-Sionage hatte ich auch gemacht ^^ bin erst aktiv seit sie 3 Monate alt ist.

    Erstmal herzlich Willkommen und Glückwunsch zur Schwangerschaft.

    Ich hab als Heilerziehungspflegerin gearbeitet und 4 Monate vor der Geburt ein Beschäftigungsverbot bekommen, bzw. auch verlangt. Ich hab meist alleine gearbeitet, bzw mit einer jungen, zierlichen Praktikantin die mir auch nicht helfen konnte. Und meine alten Ladys brauchten doch mehr Hilfe, nicht zu vergessen die Sturzgefahr.

    Wie lange wirst du denn arbeiten?

    0
  • von kgfs1909 am 20.04.2013 um 08:37 Uhr

    Herzlich Willkommen!

    Musst du denn in deinem Beruf noch schwer heben? Oder den ganzen Tag stehen? Oder warum hast du mit Rückenschmerzen zu kämpfen?

    Ich hatte das auch in der SS. Habe da in einem Büro gearbeitet – also den ganzen Tag sitzen. Mir hats gehfen, immer mal wieder aufzustehen und ne Runde zu rumzulaufen :-)

    Liebe Grüße und noch eine schöne Kugelzeit 😉

    0
  • von Jessi1978 am 20.04.2013 um 08:07 Uhr

    Hallo und herzlich Willkommen!

    Eine wunderbare Schwangerschaft wünsche ich Dir!

    Alles Liebe,
    Jessy

    0
  • von Rehkids am 20.04.2013 um 07:01 Uhr

    Hallo Steffi
    Willkommen im Forum
    Viel Spaß hier beim lesen und schreiben
    LG Michaela

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Heute habe ich mich zur Geburt angemeldet Antwort

kiwu2 am 02.01.2014 um 14:15 Uhr
Hallo Mädels, Ich hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2014 gerutscht! ?

Ich wollte mich gerne Vorstellen :) Antwort

Yami30 am 08.11.2012 um 10:20 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich wollte mich hier mal vorstellen da ich erst seit 2 Tagen hier angemeldet bin. Ich bin yami und bin 22 Jahre alt und in der 31. SSW :) Bis jetzt läuft meine Schwangerschaft ohne Probleme :) Euch...

Wem ist auch so übel und müde? Antwort

Hexchen37 am 17.11.2011 um 18:32 Uhr
Hallo! Bin in der 10. SSW und mir ist meistens von morgens bis abends übel, mal mehr, mal weniger. Außerdem bin ich seit Wochen so unendlich müde. Mich graut schon jeden Morgen vor dem Nachmittag, wo ich meine Tochter...

Vom Krankenhaus nach Hause geschickt.. Und jetzt? Antwort

Chellyx3 am 16.07.2012 um 20:17 Uhr
Hallo ihr Lieben Mami`s, ich habe seit ca 10 Tagen schreckliche Schmerzen. Man kann sich das vorstellen wie ein Wadenkrampf, nur im bauch, in den Seiten und teilweise auch im Rücken. Sobald dieser Krampf weg ist, hab...

das ist mir jetzt auch irgendwie peinlich aber ich brauche rat!!! Antwort

mdmd11 am 30.08.2011 um 22:57 Uhr
Hallo ihr lieben,also ich weiß garnicht wo ich anfangen soll ich habe wirklich ein sehr großes problem.Undzwar hab ich seid Tagen wirklich sehr starken Mundegeruch,der mich selber wirklich sehr stört!!! Bitte nicht...