HomepageForenMamiSchwangerschafthäufiges Wasserlassen in der 24. SSW

häufiges Wasserlassen in der 24. SSW

palinchen77am 25.11.2011 um 10:44 Uhr

Bin jetzt in der 24. SSW und muss seit Tagen ständig zur Toilette. Schmerzen habe ich keine dabei. Ich musste vor der Schwangerschaft schon oft, aber jetzt ist es sehr extrem geworden, ich traue mich ja kaum aus dem Haus. Ich hoffe, dass es wieder nachlässt. Was sind eure Erfahrungen?

Nutzer­antworten



  • von cokomel87 am 25.11.2011 um 18:16 Uhr

    ist alles normal und bei mir wurde es auch schlimmer. daher musst du es einfach geplanter angehen 🙂

  • von sternchen8400 am 25.11.2011 um 13:05 Uhr

    ne muss nicht sein das sie zwangsläufig schmerzt.
    ich war am anfang der ss auch beim arzt weil ich nachschaun wollte ob alles passt da ich so ein komisches gefühl hatte. aber keine schmerzen nichts. und nach der untersuchung sagte er mir das ich eine heftige blasenentzündung habe. naja wenn ich nicht zum arzt gegangen wäre hätte ich garnicht gewusst das ich ne blasenentzündung habe.

  • von palinchen77 am 25.11.2011 um 12:56 Uhr

    geht eine Blasenentzündung eigentlich nicht immer mit Schmerzen einher? hab ja eine Reizblase, und die ist jetzt in der Schwangerschaft echt lästig. wenn es bis Montag nicht besser ist, werd ich doch mal meinen FA anrufen müssen. danke euch für die Antworten

  • von xeyalamin am 25.11.2011 um 12:46 Uhr

    Ist eigendlich normal .. aber wenn das zu heufig wird wurde ich mit mein fa sprechen .. es kann immer was da hinter stecken .. muss nicht besser ist ne kontrolle .. ich bin in der 31woche und glaub mir es wird heufiger 🙂

  • von Ringelblume86 am 25.11.2011 um 12:24 Uhr

    ganz erhlich ich würde zum FA gehen und sagen das du vermutest eine Blasenendzündung bekommen hast.
    Ich selber habe es jetzt auch bekommen bin jetzt erst nach einer woche zum FA gegangen habe es daurch da ich dachte es ist das Kind sehr schlimm.
    Mein Fa sagte mir dann auch ich soll lieber einmal zu viel kommen als einmal zu wenig denn wenn es behandelt wird ist es nicht schlimm aber unbehandelt kann das ungeborene probleme bekommen.!!!!!!!!!!

  • von sternchen8400 am 25.11.2011 um 11:56 Uhr

    ja das is normal in der ss das du öfters musst. zwischendurch legt sich das auch wieder normalerweise. nur zum ende hin wirds bei den meisten dann nochmal schlimm. aber nach der geburt legt sich das ja wieder.
    glg sternchen & mausi (30+2)

  • von CryingChildren am 25.11.2011 um 10:58 Uhr

    bei mir wurde es mit zunehmender bauchgröße immer schlimmer! 😉 also slipeinlagen rein, falls du ein paar tröpfchen verlierst und alle strecken so planen, dass du regelmäßig an toiletten (cafés, kaufhäuser etc) vorbeikommst 😉

Ähnliche Diskussionen

Häufiges Aufstoßen durch die Schwangerschaft Antwort

FlotteJane am 03.07.2013 um 14:24 Uhr
Hallo Mamis und werdende Mamis, kennt ihr das aus eurer Schwangerschaft zufällig auch? Ich muss in den letzten Tagen ständig aufstoßen. Manchmal so plötzlich, dass auch schon mal unkontrolliert ein "Bäuerchen" raus...

Schmerzen beim Wasserlassen, aber keine Blasenentzündung Antwort

SugarMummy am 22.03.2011 um 14:34 Uhr
Als ich heute früh nach dem aufstehen zur toilette ging bekam ich während des wasserlassen schlimme schmerzen im unterleib, so doll, dass ich den stral zwischendurch stoppen musste. ich bin dan direkt zum arzt...

Ständiger Harndrang? Blasenentzündung oder normales SS Symptom?? Antwort

Celestine83 am 16.01.2013 um 10:03 Uhr
Hallo Liebe Mamis, ich bin jetzt in der 17. SSW und muss schon seit Anfang der Schwangerschaft ständig "Pipi", es gibt zwar Tage an denen ist es besser und manchmal ist es echt schlimm..Mittlerweile Frage ich mich...