HomepageForenMamiSchwangerschaftHILFE Mamis!!!!!!!!

Mami2812

am 25.10.2013 um 18:14 Uhr

HILFE Mamis!!!!!!!!

Hallo liebe Muttis , folgendes war heut beim Arzt wegen Beschwerden . Es hat sich raus gestellt das ich eine blasenentzündung habe. So hab Tabletten verschrieben bekommen namens AQUALIBRA . Zum durchspülen der harnwege. So hab die packungsbeilage gelesen und da steht. Es soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der ss und stillzeit NICHT eingenommen werden! Eh was nun ? Es ist übrigens ein pflanzliches Arzneimittel. Bitte um Hilfe liebe Mamis :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SvetlanaK am 27.10.2013 um 20:39 Uhr

    Hallo, ich hatte auch eine Blasenenzündung am Anfang der Schwangerschaft. Habe aber keine Medikamente oral bekommen, sondern durch einen Schlauch direkt in die Blase (ich weiss nicht mehr, was für Medikament es war). Hat super geholfen und Nebenwirkungen gab es keine.

    0
  • von Athene_ am 25.10.2013 um 20:30 Uhr

    Es steht in nehezu jeder Packungsbeilage und hat einen einfachen Grund: Keine Schwangere stellt sich für Medikamentenforschung zur Verfügung, deswegen können auch keine eindeutige Ergebnisse vorliegen. Die Pharmaunternehmen sichern sich mit diesem Satz einfach ab!

    0
  • von Mamabaer90 am 25.10.2013 um 18:54 Uhr

    Hey.Ich denke auch, dass es bei vorübergehendem “Konsum” nicht schadet. Für Medikamente wird es im Allgemeinen nicht soviel Studien geben, da sich sicherlich wenig Schwangere bereiterklären würden dafür, wenn es nicht sein muss. Da es pflanzlich ist, hätte ich da auch nicht ganz soviele Bedenken.
    Und wie schon gesagt wurde: trinken trinken trinken, damits nicht noch zu ner Nierenbeckenentzündung kommt!

    Lg und gute Besserung!

    0
  • von Mami2812 am 25.10.2013 um 18:37 Uhr

    0
  • von Maus29684 am 25.10.2013 um 18:25 Uhr

    Hallo, das steht bei allen pflanzlichen Arzneimitteln. Die meisten Apotheker sagen dir aber, dass du diese Mittel trotzdem nehmen kannst. solage du nicht übermäßig Gebrauch davon machst, denke ich nicht, dass du es nicht nehmen darfst. Hol dir am Besten auch noch Blasen- und Nierentee und trink soviel zu kannst, das hilftauch um die Bakterien aus der Blase und den harnwegen zu spülen.
    Gute Besserung!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ks Mamis Hilfe Antwort

luluMearz13 am 26.06.2015 um 18:28 Uhr
Hallo da draußen. Ich bin mittlerweile in der 17 SSW und meinen beiden geht es gut da mach ich mir keine sorgen. Gestern bin ich irgendwie ganz doof vom Sofa aufgestanden und seit dem habe ich wahnsinnige Schmerzen...

mamis und werdenen mamis,ich brauch HILFE Antwort

sun2011 am 22.05.2011 um 17:33 Uhr
hallo ihr lieben ich weis nicht wie es euch geht,aber ich bin allein erziehende mama bzw werde ich allein erziehende mama sein...heute nachmittag saß ich zuhause und dann passierte es,mein kreislauf ging so in den...

31 ssw blasensprung? Hilfe mamis Antwort

Mami2812 am 27.10.2013 um 12:38 Uhr
Hallo liebe Mamis ich hoffe ihr könnt helfen. Also hatte hier schon berichtet das ich eine blasenentzündung hatte. So am Abend hab ich eine 0.7 l Wasserflasche innerhalb von ca. 10 min leer gemacht. So saß auf dem...

Hilfe Mamis :( sind das Senkwehen? Antwort

Wunschkindmama am 04.05.2012 um 09:32 Uhr
Hilfe Mamis :( Seit ein paar Tagen drückt mein Bauch ganz dolle nach unten.meistens wenn ich viel Laufe oder `pipi` mach. Sind das Senkwehen ? Oder rutscht das Köpfchen ins Becken?! Und heute morgen musste ich...

Hilfe Mamis :( Schrecklicher Schleimhusten in der 25.ssw Antwort

Wunschkindmama am 26.02.2012 um 04:59 Uhr
Hilfe Mamis :( bin in der 25. Ssw und habe schrecklichen schleimhusten. Kann nichtmals schlafen weil mein Brustkorb soooo weh tut :( kennt ihr Hausmittel oder wisst was ich nehmen darf? Hab gelesen prospan und...