HomepageForenMamiSchwangerschaftLaktoseintoleranz in der SS

Lara_00

am 09.08.2011 um 17:15 Uhr

Laktoseintoleranz in der SS

Hey ihr Lieben,

sagt mal kann es sein, dass sich eine Laktoseintoleranz in der SS bessert oder sogar weggeht. Ich habe vor 5 Jahren die Diagnose bekommen, dass ich laktoseintolerant bin und hab vor allem Milch, Quark, Sahne, Schmand gar nicht mehr vertragen. Jetz konnte ich aber feststellen, dass ich manches total guit vertrage und gar keine Auswirkungen mehr spüre. Nun frage ich mich ob es an der SS liegen kann?
Gibts hier jemanden mit ähnlicher Erfahrung?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Grippe in der SS Antwort

Ela1896 am 08.04.2013 um 12:14 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich bin in der 19 SSW und fühle mich seit 2 Tagen nicht. Kopf-und Halsschmerzen, Schnupfen, Schüttelfrost.. War jetzt beim Hausarzt, weil ich Angst hab dass es nicht gut für mein Baby ist wenn`s mir...

Arbeitszeitverkürzung in der SS Antwort

Eden_Elaine am 18.09.2012 um 14:53 Uhr
Hallo an alle Muttis und werdende, ich habe mal eine Frage zum oben genannten Thema. Ich bin jetzt in der 28. SSW und allmählich geht mir die Puste bei der Arbeit aus. Befinde mich noch in der Ausbildung 3. Lehrjahr...

yoga in der ss Antwort

toertchen87 am 25.07.2012 um 20:11 Uhr
macht jemand von euch yoga in der schwangerschaft??? ist das gut gegen rückenbeschwerden?? hilft es auch die muskeln straff zu halten?? und ist das gut zur dehnung?

Hämoriden in der SS Antwort

babyhaeschen am 04.09.2012 um 11:18 Uhr
Huhu Ihr lieben, Sorry schonmal für das etwas eklige Thema aber ich hab grad echt keine Ruhe :( Ich bin jetzt in der 14, Woche Schwanger mit meinem 3ten Kind, eine grosse ist 7 die mittlere ist 1 1/2. BEi...

Halsschmerzen in der SS Antwort

Supermami1983 am 09.05.2012 um 09:57 Uhr
Hallo ich bin jetzt in der 35 SSW und ich habe tierische Halsschmerzen.Was macht ihr dagegen oder was hilft dagegen? Weil in der SS darf man ja so gut wie keine Medikamente nehmen. Aber was macht ihr dagegen?