HomepageForenMamiSchwangerschaftLeere Fruchthöhle bei 6+1

lilafussel

am 20.07.2015 um 20:38 Uhr

Leere Fruchthöhle bei 6+1

Hallo liebe Mamis,
ich bin gerade ziemlich traurig. Hatte im März eine Fehlgeburt in der 8. Woche und konnte vor 1,5 Wochen endlich wieder einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand halten. Heute war der erste Termin beim Frauenarzt und man konnte nur eine große, aber leere Fruchthöhle sehen 🙁 Sie meinte bei der Größe der Fruchthöhle (eher wie 9. Woche) müsste man eigentlich den Embryo deutlich sehen. Ich muss mich wahrscheinlich auf ein “Windei” und einen Abgang einstellen, meint sie. Eileiterschwangerschaft wahrscheinlich eher nicht. In einer Woche soll ich erneut zum US kommen. Hatte jemand einen ähnlichen Befund und der Bauchzwerg hatte sich nur sehr gut versteckt? Ich hatte mich schon so gefreut 🙁

Mehr zum Thema Fehlgeburt findest du hier: Fehlgeburt

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lilafussel am 23.07.2015 um 17:21 Uhr

    Hallo Syltbaby14, vielen Dank für deine Antwort. Ich muss spätestens am
    Montag zu einem letzten Ultraschall um zu sehen ob alles abgegangen ist…wovon ich mittlerweile ausgehe, da es immer noch heftig blutet 🙁
    Dass ich schwanger werden kann weiß ich – ich habe bereits eine 2jährige Tochter – die erste SS und vollkommen problemlos verlaufen…es will mir nur nicht in den Kopf, warum es beim Geschwisterchen nicht klappt 🙁
    Naja, mal sehen was der Doc spricht.

    0
  • von Syltbaby14 am 22.07.2015 um 14:44 Uhr

    Hallo lilafussel,

    oh nein, das hört sich gar nicht schön an. Zunächst einmal fühl dich digital gedrückt. Das tut sicher total weh jetzt. Es hört sich wirklich so an, als sei es tatsächlich abgeganen. Es gibt wenig was dich jetzt tröstet. Ich Und viele die hier mitlesen) kenne/n die Situation.

    Mein Mann und ich haben letztes Jahr im Mai und Nov. jeweils in der 6./.7. Woche einen bestätigten Krümel verloren. Er jetzt im Mai wurde ich erneut schwanger. Was da im Kopf vorgeht kann sich jede denken, die das ähnlich erlebt hat.

    Du darfst nie die Hoffnung aufgeben. Euer Krümel hat euch noch nicht gefunden. Und bevor du bei einer späteren Untersuchung einen Gendefekt oder eine Fehlbildung feststellenlassen musst, ist es besser, dass Mama-Natur das regelt. Das war das einzige, was mich etwas ruhiger hat werden lassen.

    DU KANNST SCHWANGER WERDEN. Das ist eine postive Bilanz, wenn man versucht etwas Positives zu finden. Die Jungs von deinem Mann kommen an und das auch schon zum zweiten Mal dieses Jahr.

    Es wird alles noch klappen. Versuch jetzt den Schmerz erst mal zu bewältigen. Eine Ausschabung wirst du vermutlich nicht machen müssen, oder?

    Alles Gute

    0
  • von lilafussel am 21.07.2015 um 20:03 Uhr

    Leider sind sie mittlerweile periodenstark und ziemliche Bauchkrämpfe habe ich auch…meine Ärztin machte mir telefonisch auch keine Hoffnung und meinte es wäre “gut” dass es jetzt von alleine abgeht…ich soll mich Ende der Woche wieder melden…
    Oh man und ich dachte nach der ersten Fehlgeburt habe ich “mein Soll” erfüllt 🙁

    0
  • von Crosshexe am 21.07.2015 um 19:23 Uhr

    Das muss noch nichts heißen solange diese leicht sind und nicht so stark wie deine Periode normalerweise könnte es sein, dass es geplatzte Äderchen sind.

    0
  • von lilafussel am 21.07.2015 um 19:12 Uhr

    Das war`s dann wohl, habe heute Blutungen bekommen 🙁

    0
  • von lilafussel am 21.07.2015 um 07:54 Uhr

    Hallo Crosshexe, vielen Dank für deine Antwort! Schön, dass es bei dir positiv ausgegangen ist! Ich hoffe wirklich, dass man nächste Woche was sieht

    0
  • von Crosshexe am 21.07.2015 um 07:28 Uhr

    Hallo lilafussel,

    ich hatte genau dieselbe Ausgangssituation. Bei 6+0 hatte ich eine leichte Blutung und bin Abends verunsichert im Krankenhaus gewesen. Die Ärztin meinte, dass man eigentlich schon etwas sehen müsste, es aber noch nicht so schlimm sei. Am Folgetag hatte ich den Termin zur Bestätigung meiner Schwangerschaft bei meiner Gynäkologin. Natürlich war da immer noch nichts zu sehen und mir wurde genau dasselbe erzählt. Mir wurde noch am selben Tag Blut abgenommen und zwei Tage später sollte ich nochmal zur Blutabnahme kommen um den Anstieg vom HcG und Progesteron zu messen.

    10 Tage nach dem ersten Termin beim Frauenarzt wurde nochmal ein Kontrollultraschall gemacht und siehe da unser Fünkchen zeigte sich mit einem pochenden Herzchen.

    Lass dich nicht verrückt machen nimm weiter fleißig Folsäure und Magnesium ein und dann wird das schon. Manchmal kann sich auch der Eisprung nach hinten verschoben haben, dann ist man zwar rechnerisch in einer Woche wo man etwas sehen müsste, aber wo sich noch nichts zeigen kann.

    Ich sehe Ende nächster Woche mein Fünkchen wieder auf dem Ultraschall und freu mich schon tierisch darauf.

    Alles Liebe

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Eine leere Fruchthöhle in der 6. SSW, ist das Grund zur Sorge? Antwort

luebbienchen am 02.10.2014 um 15:24 Uhr
Hallo! Ich bin ganz neu hier. Ich bin 42 Jahre alt, habe schon 3 Kinder und habe nun vor ein paar Tagen meinen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten. Eigentlich ein riesen Grund zur Freude, da 42 ja...

7 SSW (Heute 6+2)- kleine,leere Fruchthöhle- normal???(Hoffe es liets jemand...) Antwort

kiss87 am 27.04.2012 um 13:54 Uhr
Hallo ihr lieben, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, denn ich mache mich hier verrückt. Ich war bei einem Gynokologen, der feststellte, das ich schwanger bin, eine Woche später kam ich wieder und er meinte es...

Herzschlag bei 6+1 Antwort

Kuddy1990 am 24.05.2014 um 18:43 Uhr
Hallo ihr lieben =) Habe eine frage stimmt das eigentlich wenn das herz vom Krümmel schlagt dass es ein nicht mehr ganz so hohes risiko für eine FG gibt? Aktuell bin ich in der 7 ssw 6+2

Leere Fruchthöhle Antwort

Fly1989 am 09.04.2012 um 20:03 Uhr
Halli hallo, also am 30.3 war ich bei meiner Frauenärztin,zum Ultraschall,da ich am 23.3 einen Schwangerschaftstest gemacht habe und dieser positiv war...Der positive Test hat mich natürlich sehr gefreut,doch auf...

leere fruchthöhle schwanger ja Antwort

BEALAURA am 20.02.2013 um 14:48 Uhr
hallo, ich hatte meine letzte mens am 18.12.2012 und am 5.1.2013 ungeschützten sex. habe am 21.01. und am 6.2.2013 jeweils einen schwangerschaftstest gemacht beide positiv. Nun war ich am 19.02. beim frauenarzt und...