HomepageForenMamiSchwangerschaftMIRENA spirale,und EURE ERFAHRUNGEN!

jalayane

am 20.06.2013 um 20:24 Uhr

MIRENA spirale,und EURE ERFAHRUNGEN!

hi,
ich habe seit 2011 die spirale(mai) bin soweit recht zufrieden doc hplagen mich andauernd nebenwirkungen wie gewichtszunahme , brust spannt ,leiste zieht(man sagte mir ist der eisprung) das gefühl morgends wird einem mal übel aber geht schnell vorbei …
ach zwischenblutungen einmal im monat eisprung wie man mir sagte) und regel sonstige beschwerden habe ich garnicht!, trotzdem kenn ich zwei muttis die schwanger geworden sind .. das selbe gespürt haben und schon sehr weit in der schwnagerschaft waren (12 und 18 woche ) im hinterkopp is nun immer etwas angst*aber soweit bin ich zufrieden!
ich möchte mal wissen wie ihr damit klarkommt mit der mirena ,wer hat schlechte erfahrungen gemacht ,tut es weh beim rausziehen ? achherrje tausend fragen 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lisamarie09 am 24.06.2013 um 20:55 Uhr

    na ja, “man gewöhnt sich dran” … das muss ja nicht sein! es gäbe sonst (wenn du schon ne spirale hast) auch die kupferkette von gynefix. die ist kleiner und weniger schmerzhaft, verursacht logischerweise auch keine hormonellen nebenwirkungen, da die ja aus kupfer ist – wirkt aber sehr zuverlässig!
    wenn du aber generell angst davor hast, das die spiralen verrutschen, wäre ja vielleicht ne andere methode besser für dich?
    ich finde ja nicht, dass man sich mit nebenwikrungen abfinden muss!

    0
  • von jalayane am 21.06.2013 um 17:26 Uhr

    danke für deine antwort naja probleme hin her … sind nebenwirkungen man lebt damit und gewöhnt sich dran .. das genau is es ja der fa sagte das alles oki is … bin regelm. da!

    0
  • von lisamarie09 am 20.06.2013 um 21:28 Uhr

    Die Nebenwirkungen klingen jetzt nicht unbedingt so, als hättest Du GAR KEINE Probleme mit der Mirena, aber nun gut :-)
    Also, wenn die Spirale verrutscht, kann es sein, dass da kein Schutz mehr besteht – ansonsten ist die ja recht sicher! Willst du die denn rausnehmen und was anderse zum verhüten nehmen?

    Ich hatte eine Kupferspirale und mir hat das Rausziehen schon weh getan – bin aber jetzt nicht sicher, ob es genau das Gleiche ist!

    Würde Dir raten, zum FA zu gehen und zu prüfen, ob die noch richtig sitzt!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kann ich mir meinen Mirena Spirale selbst entfernen?! Antwort

kage am 01.12.2015 um 20:08 Uhr
Hallo ihr lieben, ich bin leider im Ausland und bin hier leider nicht versichert. So jetzt meine Frage siehe oben wie bereits geschrieben, könnte ich meine Spirale auch ohne Ärztliche Hilfe entfernen?! Bitte nur um...

Eure Erfahrungen mit Blutungen und Utrogest in der FrühSS? Antwort

Tika82 am 18.04.2011 um 12:04 Uhr
Ich bin Anfang 7. SW und hatte schon mehrfach braune Schmierblutungen. Jetzt hat mir meine FÄ Utrogest Kapseln zur vaginalen Einnahme verschrieben. Meine Fragen an euch: (ein bissl peinlich) Löst sich das auch vaginal...

Elanee - Beckenbodentrainingshilfen. Eure Erfahrungen?? Antwort

Adrina89 am 20.01.2012 um 09:54 Uhr
Hallo :) Neulich habe ich die Beckenbodentrainingshilfen von Elanee entdeckt (diese Kugel/Ei-förmigen verschieden gewichtige kleinen bunten Helfer). Da meine Beckenbodenmuskulatur alles andere als trainiert ist,...

Babyclubs, eure Erfahrungen :) Antwort

SannYxoxo am 29.03.2013 um 17:27 Uhr
Hi ihr Lieben, erstmal wünsche ich euch allen schöne Ostertage :) Ich hab mich heute bei Rossmann Babywelt, Hipp, Müller Babyclub und Felicitas angemeldet obwohl ich jetzt gelesen hab das man bei denen vorsichtig...

Eure Erfahrungen zur Geburtsdauer Antwort

gokulino am 21.04.2011 um 08:32 Uhr
Hallo, ich bin jetzt mit Kind Nummer 3 (mit neuem Partner) schwanger. So langsam mache ich mir doch viele Gedanken darüber, wie wohl die Geburt verlaufen wird. Die ersten beiden Geburten waren sehr schnell, habe ja...