HomepageForenMamiSchwangerschaftMorgendliche – Ganztagsübelkeit

KleineFee13

am 26.07.2013 um 09:39 Uhr

Morgendliche – Ganztagsübelkeit

Bin jetzt in der 6. SSW und fühle mich im Moment elends krank, weil mir den ganzen Tag spei übel ist. Essen mag ich nicht wirklich. Erst abends gehts mir gut, ich hoffe das hat bald ein Ende! Von meiner Mutter hab ich nicht wirklich Verständnis bekommen, sie meinte stell dich nicht so an, du bist schwanger und nicht krank – darauf erwiderte ich nur, dass ich mich derzeit aber mehr krank fühle als schwanger :-/
Wie war das bei euch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KleineFee13 am 29.07.2013 um 10:42 Uhr

    Vielen Dank für die aufmunternden Worte :-)
    Heute habe ich mich noch nicht übergeben, mir is zwar auch übel, aber hab mich ganz gut unter Kontrolle… Vielleicht wirds ja jetzt besser.
    An Vomex traue ich mich persönlich nicht dran, das liegt aber daran, dass ich schlechte Erfahrung mit Vomex gemacht hab – anstatt die Übelkeit zu lindern, hat Vomex in meinem Magen geschäumt und brachte mich dadurch erst recht zum Erbrechen.
    Am 8.8 hab ich den nächsten FA-Termin, ich hoffe, dass ich langsam anfangen kann zu genießen 😛
    @Pikatta, du Arme, das ist wahrlich kein Geschenk der Zeit, hoffe du hast es bald überstanden und hälst dein kleines Wunder bald im Arm
    – im Moment weiß man ja wofür man leidet 😉

    0
  • von DoMundo am 28.07.2013 um 18:07 Uhr

    Mir ging es ähnlich. Von der 5ten SSW an. Mir war übel, teilweise musste ich mich auch übergeben. Dazu kam ständige Müdigkeit. Gelindert haben das Seabands (für ca. 10 Euro in der Apotheke) und ständiges Zwiebackmümmeln.
    Mein Hausarzt hat mich in 7ten SSW aber z.B. auch krankgeschrieben – und das macht er selten – weil er sagte, dass gerade am Anfang der Körper tierisch unter Stress / Veränderungsdruck steht und die werdende Mutter zwar nicht im klassischen Sinne krank ist, sich aber so verhalten sollte um dem Körper die nötige Kraft für die Schwangerschaft zu lassen.

    Die Kommentare deiner Mutter solltest du – so gut es geht – ignorieren. Jede Schwangerschaft ist anders. Und wenn es dir schlecht geht, dann ist das so und dann hast du alles recht der Welt dich entsprechend zu verhalten. Also: durchhalten!! Spätestens bei der Geburt weißt du wofür es gut war.

    0
  • von Mamili2013 am 26.07.2013 um 11:47 Uhr

    Genauso. Ich bin das 3. mal schwanger und die ersten Wochen waren die Hölle. Hatte jeden Tag richtige Übelkeitsschübe und dann bekam ich noch eine dicke Erkältung dazu. Ich hörte natürlich auch das Gleiche wie, man ist nur schwanger. Klar, habe ich mir auch immer gesagt. Ich habe ja schon zwei Kinder,aber von denen kannte ich das nicht.
    Ab der 13. Woche war es aber dann plötzlich vorbei.
    Gute Besserung.

    0
  • von Elena86Bo am 26.07.2013 um 11:43 Uhr

    Hi. Mir ging es auch so. Mein FA hat mir Vomex Dragees empfohlen damit ich nicht zu oft breche und dadurch ein Mangel an Nährstoffen zur Unterversorgung des Kindes kommt. Die sind frei verkäuflich in der Apotheke. Ansonsten Versuch es mit kleinen Mahlzeiten, denn die Übelkeit wird schlimmer wenn der Magen ganz leer ist. Und Denk an viel trinken damit du nicht dehydrierst.

    Gute Besserung

    Elena26 und liddl Princess inside 30 ssw

    0
  • von Loeffelchen40 am 26.07.2013 um 10:53 Uhr

    Ich hatte auch mit starker Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen und war eine Zeitlang richtig verzweifelt. Ab der elften Woche circa hat es sich bei mir dann gebessert und ab da war die Schwangerschaft einfach nur noch schön! Ich hoffe, du hast es auch bald überstanden :). Gute Besserung!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

viel stress in der ss Antwort

eva19 am 18.09.2011 um 14:50 Uhr
hallo liebe mamis :-) ich habe seid ca 1 woche stress und muss sehr oft weinen, wo es mir wirklich auch super schlecht geht und mir alles egal ist und ich alles sinnlos und scheiße finde und fühle mich dann so leer...

WO SIND DIE SCHWANGEREN AUS DORTMUND!? Antwort

sarah5621149 am 03.08.2012 um 11:34 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin 27 Jahre alt und zum 1.mal schwanger (10.SSW). Bin schon seit der 6.SSW im Beschäftigungsverbot und mir fällt im Moment ehrlich gesagt die Decke auf den Kopf. Habe plötzlich soviel Zeit...

Mehrere kl. Mahlzeiten am Tag?! Antwort

giannina86 am 18.12.2012 um 21:00 Uhr
Hallo liebe Muttis! Ich habe sehr mit der Übelkeit zu kämpfen, erst wars nur Morgens und Abends, seit gestern aber hats angefangen dass ich das mit wenigen ausnahmen den ganzen Tag habe. Fühle mich echt mies u...

starke Übelkeit = feste Schwangerschaft ? Antwort

nur_seins am 24.01.2014 um 22:48 Uhr
Hallo, ich bin in der 8 SSW und mir gehts eeeeecht scheiße =/ also ich hätte ja nicht gedacht das so ein kleinses Nüsschen im Bauch soo viel aus machen kann =) es ist auch meine erste SS mir ist von morgens bis...

Das 2. mal schwanger... ich fühl mich so... ich weis nicht wie ;) Antwort

tineytbaku am 10.01.2013 um 23:29 Uhr
Na ihr Lieben :) Keine Sorge ich will euch jetzt nicht deprimieren ;) Aber irgendwie geht es mir gerade nicht so toll. Mein Mann hat jetzt seine letzten Urlaubstage und ich will ihn nicht mit meinen Wehwehchen...