HomepageForenMamiSchwangerschaftNackenfalte auffällig groß. Ist Panik berechtigt? Wie sind eure Erfahrungen? brauche HILFE

Kiwey

am 19.09.2013 um 23:25 Uhr

Nackenfalte auffällig groß. Ist Panik berechtigt? Wie sind eure Erfahrungen? brauche HILFE

Hallo liebe Mamis,
ich war heute bei der ersten Ultraschalluntersuchung und die ergab, dass die Nackenfalte meines Kleinen größer als normal ist. Die Ärztin sagte, das muss nichts heißen aber schickt mich sicherheitshalber zu einer Klinik um dem nach zugehen. Ich habe total Angst und mache mir richtig Sorgen.
Sind die begründet oder wie seht ihr das?
Hat einer von euch vielleicht schon Erfahrung damit??
Brauche dringend Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antworten



  • von Danyli76 am 20.09.2013 um 10:59 Uhr

    Ich würde dir auch raten, ganz ruhig zu bleiben.Es sind alles nur Richtwerte! Wenn du jetzt zur Feindiagnostik geschickt wirst und bei einem guten Arzt landest, wirst du bald Entwarnung bekommen. Bei meiner Großen hatten wir auch schlechte Werte (NT und meine Blutwerte entsprachen denen einer 40 jährigen…) Die anschließende Fruchtwasseruntersuchung hat gute Gene gezeigt und zum Schluss war alles in Ordnung. Diesmal habe ich gleich die Nt Messung in einer Spezialpraxis machen lassen wegen meines Alters und hatte diesmal top werte,entsprechend einer 30 Jährigen. Bei der anschließenden Feindiagnostik war auch alles in Ordnung. Die Angst kann dir jetzt erstmal keiner nehmen, aber ich rate dir , dich jetzt nicht verrückt machen zu lassen. Warte erstmal den weiteren termin ab . Ich wünsch dir alles Gute .

  • von Dorit71 am 20.09.2013 um 10:14 Uhr

    Die Fruchtwasseruntersuchung ist auch nicht immer zuverlässig. In meiner Familie wurde einer Frau gesagt, dass ihr Sohn gesund ist. Nach der Geburt hat sich rausgestellt, dass er doch das Down Syndrom hat.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass mit deinem Bauchzwerg alles okay ist.

  • von BrotMaus am 20.09.2013 um 08:58 Uhr

    Ich seh das genau so. Hab mich auch dagegen entschieden, da kommt öfter mal eine größere Nackenfalte raus und es ist nix! Also mach dir jetzt nicht zu große Sorgen, wird schon alles gut gehen 🙂

  • von tajakristina am 20.09.2013 um 06:47 Uhr

    Ich würde mich an Deiner Stelle nicht verrückt machen. Diese Nackenfaltenmessung ist nicht so zuverlässig. Die Freundin einer Arbeitsbekannten hat es auch gemacht, da war dann alles unauffällig und zu guter Letzt hatte ihr Baby das Down Syndrom. Genauso gibt es mehr als genug Fälle, bei denen es umgekehrt ist. Ich habe mich deshalb gegen die Nackenfaltenmessung entschieden. Wenn Du wirklich sicher sein willst, dann bleibt dir nichts anderes übrig als eine Fruchtwasseruntersucherun oder Cloryzottenbiopsie zu machen….

Ähnliche Diskussionen

Pränataldiagnostik - Ich brauche eure Erfahrungen ! Antwort

MiniKK am 21.10.2011 um 12:22 Uhr
Huhu meine lieben Noch-Mamis und Schon-Mamis 🙂 Ich brauche mal eure Erfahrungen bei dem Thema "Pränataldiagnostik". War gestern erst wieder bei meiner Ärztin zur normalen Untersuchung... es waren so keine...

Brauche eure Hilfe bei Wohnungsfragen ? Antwort

BabyCookie am 31.05.2011 um 20:12 Uhr
Hallo, ich bin schon gaaaaaanz lange auf der Suche nach einer Wohnung in Hamburg , wo ich mit meinen Freund und unseren kleinen Zwerg einziehen kann. Bloß jedes mal wenn ich irgendwo anrufe und mitteile das wir...

Bakterien:-( - brauche euren Rat/Hilfe/Tipps!! Antwort

littleheartbeat am 10.05.2012 um 11:13 Uhr
Hallo! Brauche dringend einen Rat von werdenden Mamis die ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder viell in einer ähnlichen Situation sind. Kurz meine Vorgeschichte: Bin jetzt in der 31 ssw und hab` vor ein paar...