HomepageForenMamiSchwangerschaft“Nebenwirkungen” in der Schwangerschaft

DeKurze87

am 21.04.2013 um 21:42 Uhr

“Nebenwirkungen” in der Schwangerschaft

Hey meine lieben,
Jeder kennt sie,die einen mehr,die anderen weniger,die Nebenwirkungen einer Schwangerschaft.
Bei mir war ja anfangs sehr stark von frühs bis Nachmittag die Übelkeit vorhanden was sich jetzt seit gut zwei Wochen gelegt hat.der Hunger kommt auch endlich wieder der anfangs nicht so stark vertreten war.was mir jedoch richtig stark auffällt ist:meine Haut und meine Haare leiden richtig,ich seh im Gesicht aus wie damals mit14mit Pickeln,meine Haare werden immer dünner und beim Haare waschen fallen mir mehr aus wie sonst :-( ich wollte mal fragen was ich verwenden darf für die Haut und Haare was anschlagen könnte.ansonsten hat man sich endlich an den Gedanken gewöhnt das da nen kleiner Mitbewohner im Bauch lebt,auch wenn es noch ab und an vorkommt wo ich es null merke und erst registriere wenn ich am Spiegel vorbei lauf 😀
Hoffe ihr könnt mir nen paar Ratschläge geben :-)
Grüße,eure Kurze 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von DeKurze87 am 24.04.2013 um 10:22 Uhr

    Hey meine lieben,
    Danke für die lieben Antworten.werde jetzt am 30.wenn der nächste Termin ist einfach zur Not mal de Ärztin fragen,hätte ja sein können das jetzt schon nen guter Tipp kommt.finde es aber schon mal gut zu sehen das nur ich nicht das Problem mit strähnigem Haar habe,ich komm mir nach zwei Stunden vor als wäre ich voll eklig auf dem Kopf :-( zum heulen zu mute oh ja,wie oft kam es mittlerweile vor?;-) vom lachen auf nen heulkrampf,nervt richtig wenn man sich mit einmal nicht mehr unter Kontrolle hat.der Zwerg hat einen halt voll in Griff:-D was teils richtig nervt ist auch :jeeeeeder kommt an und fässt den bauch an,man wird nicht mehr gefragt wie es einem geht,sondern wie es dem Kind geht.ist es nicht fast logisch das wenn es mir gut geht,dem Zwerg auch gut geht??kennt ihr das??

    0
  • von kathabowwow am 22.04.2013 um 22:23 Uhr

    Huhu. Ich hab bis jetzt noch keine Übelkeit oder muss erbrechen.bin in der 32 ssw und leide noch immer unter unterleibschmerzen:(.
    Egal ob ich spazieren gehe,im bett mich auyruhe oder schlafe.tretet meine kleine Maus immer unten am muttermund und das tut höllisch weh. Aber ich werde ey noch 7.wochen aushalten^^.

    0
  • von hexe0712 am 21.04.2013 um 22:10 Uhr

    Das Pickel-Problem hatte ich am Anfang der Schwangerschaft auch. Ich habs mit der Heilerde-Serie von Alverde gut in den Griff bekommen. Shampoo benutze ich ebenfalls nur noch Naturkosmetik, auch erst Heilerde und jetzt welches von Lush.
    Ab etwa der 16. Woche sind die Pickel so von allein weg gegangen und meine Haut ist richtig schön geworden. Jetzt ist sie manchmal sogar ein bisschen zu trocken anstatt zu fettig.

    0
  • von tineytbaku am 21.04.2013 um 22:08 Uhr

    Hi,
    ich hatte am Anfang der SS die gleichen Probleme. Wirklich viel machen kann man erst mal nicht, da es durch die hormonelle Umstellung deines Körpers kommt. Natürlich kannst du jetzt besonders milde Pflegeprodukte verwenden und am besten gar nicht viel rumexperimentieren.
    Ich habe für die Haare ein Babyshampoo verwendet, dass hat zum mindestens etwas geholfen.
    Ich bin jetzt in der 22. SSW und so langsam wird es besser. Die Haare werden voller und sind nicht mehr so strähnig und die Pickel werden weniger.
    Es besteht also Hoffnung 😉

    0
  • von Fienchen1411 am 21.04.2013 um 21:47 Uhr

    Das Problem mit der Haut habe ich leider auch schon seit Anfang der Schwangerschaft. Ich kann dir damit leider aber auch nicht weiterhelfen, weil ich selbst noch kein wirkungsvolles Mittel dagegen gefunden habe 😉
    Zu deinen Haaren würde ich dir ein Silikonfreies Shampoo empfehlen, beschwert die Haare nicht so :) Gruß Fienchen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

"Atemnot" in der Schwangerschaft! Antwort

AnnaMax am 30.09.2013 um 09:17 Uhr
Sagt mal Muttis, ist es normal, dass man schon am Anfang ( 1. SSdrittel) ab und an richtig schwer Atmet? bzw. selbst wenn man nichts anstrengendes tut richtig aus der Puste ist? ist das normal.. und kann man dagegen...

Übelkeit in der Schwangerschaft Antwort

lessie12 am 16.09.2013 um 11:28 Uhr
Mamis, ich bin morgen genau in der 12.SSW und mir ist ständig übel. Ich halte das kaum aus. Was kann ich gegen die Morgenübelkeit in der Schwangerschaft tun? Danke für die Hilfe!

Radfahren in der Schwangerschaft Antwort

Michaela_Hof02 am 15.01.2012 um 15:16 Uhr
Halli Hallo liebe Mamis! Ich bin schwanger und kann die Entbindung kaum erwarten. Ich habe eine Frage mal an euch. Ich bin eine begeisterte Radfahrerin gewesen und bin mir jetzt nicht sicher, ob Radfahren in der...

Brennesseltee in der schwangerschaft? Antwort

mdmd11 am 27.01.2012 um 16:42 Uhr
Hab sehr viel Wasser in den Beinen,meine Fa meinte darauf hin zu mir ich könne mal ruhig ne Tasse Brennesseltee Trinken,da es entwässern würde. Habe jetzt aber im Inet gelesen das das garnicht so gut sein soll....

Fitness in der Schwangerschaft Antwort

SybilleHill am 06.02.2012 um 12:59 Uhr
Wie viel Fitness in der Schwangerschaft ist gut für mich? Und noch viel wichtiger… wie viel Fitness in der Schwangerschaft ist gut für mein Baby?