HomepageForenMamiSchwangerschaftPro/Contra Nackenfaltenmessung

neu_mami

am 05.07.2011 um 15:24 Uhr

Pro/Contra Nackenfaltenmessung

Ich bin gerade noch am überlegen ob ich die Nackenfaltenmessung machen lassen soll. Ich bin ja noch recht jung, und das Risiko nicht so hoch auf Trisomie 21. Aber man weiß ja nie. Andererseits will ich mich auch nicht verrückt machen lassen, wenn die Falte vielleicht auffällig ist. Denn am Ende ist dann doch alles normal und man macht sich die ganze Zeit Sorgen.

Habt ihr das Screening machen lassen? Und wenn ja wie genau war es bei euch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von steffiandy am 10.10.2011 um 20:52 Uhr

    ich habs machen lassen bei beiden ss u werde es bei meiner 3 ss auch machen lassen u das ergebnis war jedesmal richtig… die untersuchung ist kostenlos Adrina89… lg

    0
  • von Adrina89 am 10.10.2011 um 20:12 Uhr

    Ich habs leider vergessen…
    wie teuer ist die Untersuchung eig?

    ..tendiere aber auch eher, es nicht machen zu lassen.

    0
  • von MaxxsMum am 06.07.2011 um 20:44 Uhr

    Wir haben uns gegen die Messung entschieden, haben aber lange überlegt und sind dann halt zu dem entschluss gekommen, das man kein 100% Ergebniss bekommt, Hab auch in einem Forum gelesen das eine Mutter die Messung hat machen lassen und das Ergebniss war negativ, weil die Falte zu dick war. Die hat sich aber für das Kind entschieden und am Ende kam raus, das das Kind gerngesund war, einfach nur ein bissl zu groß und bissl pummelig :) !!´Und weger sowas die Schwangerschaft kaputt mache lassen, na ich weiß nicht ob es das wert ist. Bin froh es nicht gemacht zuhaben.
    Schöne Grüße

    0
  • von BabySchildi am 06.07.2011 um 18:38 Uhr

    Ich habe sie nicht machen lassen, weil ich 1. auch noch relativ jung bin
    und 2. ne freundin ist es passiert das sie es machen lies und die Messung ist nicht gut ausgefallen und weitere tests auch nicht. Sie hatte sich gegen das Kind entschieden und bei dieser Untersuchung ist rausgekommen, das das Kind völlig Gesund war. Sie hat es sich nie verziehen. Aber man steckt nie dahinter.

    0
  • von Velia09 am 05.07.2011 um 21:57 Uhr

    Ich hab die Untersuchung nicht machen lassen. Meine Ärztin hat beim normalen Ultraschall einfach auch die Nackenfalte gemessen. Für mich wäre eine Fruchtwasseruntersuchung nie in Frage gekommen, weil mir das Risiko zu hoch ist. Also muss ich auch nicht so viel Geld für die Nackenfaltenmessung ausgeben. Es ist ja nie sicher, dass das Kind zu 100% gesund ist. Da wird durch diese Untersuchung ja nur ein kleiner Teil der möglichen Behinderungen abgedeckt.

    0
  • von nottofind am 05.07.2011 um 21:19 Uhr

    hallo
    haben es machen lassen und war alles ok. man bekommt sehr viel vom kind zu sehen, da der us sehr ausführlich ist. frauenarzt hatte vorher schon beim us mal gemessen und war da schon alles ok. eigentlich eine untersuchung die keine panik verursacht sondern eher beruhigt, wenn man vernünftig beraten wird und alles ausreichend erklärt wird.
    letztendlich aber deine entscheidung, wenn du dich dann beruhigter fühlst, lass es ruhig machen.
    lg

    0
  • von feles86 am 05.07.2011 um 18:55 Uhr

    Hallo du,
    also wir haben die Nt messiúng machen lassen, aber nicht, weil wir alles ausschliessen wollten, sondern weil meine FA gesagt hat, dass man da super tolle Bilder sieht und man das Baby genau sieht. Und es war super anzusehen. Wir haben auch darüber nach gedacht, was ist wenn was auffällig ist, aber da es nur eine Wahrscheinlihckeit ist müsste es nicht so sein, dass was mit dem Baby ist. Genauso wie er uns aufklärte, dass bei uns zwar alles super ist, aber man nie 100 % ausschließen kann, dass es doch krank zur Welt kommt, aber ich für mich muss sagen, dass es unbeschreiblich schön war, unser Baby so zu sehen.Mit den Organen, wir haben das erste mal das Herz gehört und total gut die Umrisse gesehen. Aber im Prinzip muss es jeder für sich selber wissen und wie das Gefühl dabe ist, wir haben jetzt eine Patientin, die das machen lassen hat, die im Risikobereich ist und die wurde nicht richtig beraten und macht sie natürlich super viel sorgen, weil das risiko hoch ist, da kein Arzt irh gesagt hat, was es bedeutet und das ist natürlich schlecht fürs Baby, wenn man so unsicher danach ist.

    0
  • von yve1976 am 05.07.2011 um 18:29 Uhr

    hallöchen..
    also ich habs nicht machen lassen und bin 35v jahre alt,also erhöhtes risiko.ich hatte leider auch am anfang einige komplikationen und war daher etwas unsicher.ich hab im spital die ärztin gefragt was sie davon hält und sie sagte mir das es nur sinn macht das machen zu lassen wenn man dann auch einen schritt weiter geht und eine fruchtwasseruntersuchung machen lässt.da gibt es allerdings ein erhöhtes risiko einer FG.eine nackenfaltenmessung ist eh nur eine WAHRSCHEINLICHKEITSBERECHNUNG.ich hab es dann meinem FA überlassen.er sollte entscheiden ob es nötig ist und es war nicht nötig.er hatte es eh aus interesse für sich gemacht.wenn etwas sein sollte rät dir dein FA eh dazu.aber im endeffekt mußt du das selber entscheiden.lg yve und bauchzwerg

    0
  • von Feysanya am 05.07.2011 um 18:28 Uhr

    Ich habe es nicht machen lassen. ich habe auch lange darüber nachgedacht, aber ich habe mir überlegt was die Konsequenzen wären. Wenn alles unauffällig gewesen wäre, hätte ich mich über das geld geärgert, muss ich ganz ehrlich sagen. Und wenn es auffällig gewesen wäre, hätte ich es dann weg machen lassen??? Meine persönliche Antwort wäre NEIN gewesen, denn ich hätte mich mein Leben lang fragen müssen, ob es vielleicht doch gesund gewesen wäre. Also hätte die Untersuchung für mich keine Konsequenzen gehabt und daher habe ich sie für mich als sinnlos empfunden.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ersttrimester screening - pro und contra, Kosten und so weiter. Antwort

Babybel78 am 24.09.2012 um 10:59 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich bin jetzt Ende der 8 SSW. Mein nächster Termin bei FA ist in kanpp 2,5 Wochen in der 11 SSW. Dann wäre auch Zeit für das Ersttrimesterscreening, sofern wir das machen möchten. Meine FA hat...

Nackenfaltenmessung - Habt ihr die gemacht? Antwort

Hotbrowny am 15.07.2014 um 16:58 Uhr
Hallo zusammen, ich bin jetzt in der 9. ssw und die Nackenfaltenmessung würde bald anstehen. Da das aber mit 200 euro nicht ganz billig ist und noch dazu kein genaues Ergebnis liefert, weiß ich echt so gar nicht ob...

Pro Familia Antwort

KleineFamilie am 06.05.2013 um 16:10 Uhr
Juhu. Ab wann kann man sich ein Termin bei Pro Familia holen und was brauche ich alles für Unterlagen?

München / Nackenfaltenmessung Antwort

Katjes42 am 22.02.2015 um 21:20 Uhr
Hallo, ich bin neu hier und suche aus München Kontakte Ü 38, die auch ihre erste Schwangerschaft erleben dürfen. Ich bin in der 9. SSW und es ist alles so aufregend...

Nackenfaltenmessung erst am Montag anstatt heute vormittag.. menno!!! Antwort

sandrine2003 am 04.05.2012 um 09:08 Uhr
Ja, hab heute morgen bescheid bekommen, dass die Aerztin heute nicht im Khs ist um die Nackenfaltenmessung durch zu...