HomepageForenMamiSchwangerschaftSchwanger oder nicht?

bialywilk

am 05.11.2015 um 19:52 Uhr

Schwanger oder nicht?

Hey ihr Lieben. ūüôā Ich h√§tte eigtl meine Regel am 3.11 bekommen m√ľssen, aber habe stattdessen nur Schmierblutungen gehabt &’ heute einmal kurz leichte Blutungen, aber das Blut war auch nur am Toilettenpapier &’ nicht in meiner Slipeinlage, die ich zur Sicherheit genommen habe. Ein leichtes Ziehen im Unterleib habe ich √ľbrigens auch schon gehabt, etwa 3x. Kann es sein, dass ich schwanger bin &’ k√∂nnte ich schon einen Test machen mit sicherem Ergebnis?

Mehr zum Thema Ziehen im Unterleib findest du hier: Ziehen im Unterleib: Bin ich schwanger?

Antworten

Sie m√ľssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu k√∂nnen.

  • von annika12 am 11.11.2015 um 10:45 Uhr

    Hallo bialywilk,
    ich wei√ü nicht, ob du nun hier noch liest, weil es hier ja echt nicht grad so nette Antworten gab… Ich wollte dich einfach ermutigen einen Test zu machen. Oder hast du inzwischen schon getestet? – Der Test sollte ja jetzt auf alle F√§lle schon aussagekr√§ftig sein, wenn deine Mens am 3. schon f√§llig war. Komisch war es ja dann schon, dass deine Blutung so schwach kam…was das dann war? Nimmst du denn die Pille?
    Und wär’s denn jetzt o.k., wenn du schwanger wärst oder bist froh, wenn es nicht so ist?
    Kannst ja nochmal schreiben, wenn du hier noch reinschaust.
    Ich dr√ľck dir die Daumen, dass es so kommt, wie du es ‚Äětragen‚Äú kannst.
    Liebe Gr√ľ√üe von Annika

    0
  • von bialywilk am 09.11.2015 um 20:46 Uhr

    Ja eben, ich kann da nichts f√ľr, dass diese Frage schon √∂fter kam.. verstehen wohl so einige nicht. Ok, danke, werde ich machen. (-:

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 09.11.2015 um 18:32 Uhr

    Ja, die sind da wirklich lieb. Nat√ľrlich gibt es ab und an eine zickige Antwort, aber sicherlich nicht bei sowas und bestimmt nicht mit so einer Wortwahl. Als ich schwanger war bzw eine Ahnung hatte habe ich auch solche und √§hnliche Fragen gegoogelt, auch wenn man wei√ü dass man das nur 100prozentig wei√ü wenn man einen Test macht, aber trotzdem ist es doch irgendwie normal dass man in der Aufregung und Vorfreude solche Fragen stellt, die ich √ľbrigens nicht halb so bl√∂d finde wie manche antworten die hier manche gaben.
    Ich find Diskussionen ok und manch eine braucht vielleicht auch mal deutliche Worte, aber nicht so. Irgendwer schrieb hier dass man mit solchen antworten rechnen muss. √Ąh, nee. Wenn man eine Frage stellt wie:” ist es schlimm wenn ich Steine auf Kinder werfe?” muss man damit rechnen patzige antworten zu bekommen, aber doch nicht bei sowas. Was kannst du daf√ľr wenn schon zig M√§dels vorher diese Frage gestellt haben und einige Mitglieder kein bock drauf haben zu antworten bzw nett zu antworten
    Melde dich da ruhig an, kannst mich auch anschreiben. Bin da Honigkatze. Liebe gr√ľ√üe

    Antwort @ bialywilk
  • von bialywilk am 08.11.2015 um 19:45 Uhr

    Danke! Du hast das geschrieben, was ich mir gedacht habe, als ich diese Antworten erhalten habe und das in fast jedem Forum.. Deshalb hab ich √ľberhaupt Angst mich irgendwo anzumelden, denn.. von Freundlichkeit weit und Breit keine Spur. Ist denn Mamiweb wirklich besser? Weil w√ľrde mich gerne auch mal mit netten Menschen unterhalten, die mir auch helfen k√∂nnen und nicht sagen ich h√§tte im Sexualkunde-Unterricht besser aufpassen m√ľssen.

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 07.11.2015 um 09:55 Uhr

    *Hilfe geben und erhalten
    *nicht anfangt, sondern aufhört eure Laune
    *Verh√ľtung nicht Verg√ľtung

    0
  • von Weidenkatze am 07.11.2015 um 09:49 Uhr

    Liebe bialywilk, melde dich doch einfach im Mamiweb an, da bin ich auch. Da bekommst du vern√ľnftige antworten auch wenn diese Frage da schon 100000mal vor dir gestellt wurde.
    Nat√ľrlich kann niemand in dich reingucken aber im Gegensatz zu einigen Damen hier wird dich da keiner f√ľr anpampen was dir einf√§llt den armen Forummitgliedern so eine Frage zu stellen.

    Zu dem Rest: auch wenn ich hier nicht mehr aktiv mitschreibe aus mitunter solchen Verhaltensweisen lese ich immer mal gerne mit und muss echt mal was los werden: ich wei√ü ja nicht ob ihr tats√§chlich so zickig seid oder ob es eurem Ego was gibt wenn ihr anderen st√§ndig vorhaltet wie bl√∂de, kindisch oder unm√∂glich ihre Fragen/Probleme sind, aber ganz ehrlich, dann meldet euch doch tats√§chlich ab oder antwortet gar nicht wenn euch die Fragen nicht genehm sind und ihr nicht helfen wollt. Denkt ihr ernsthaft ihr helft hier jemanden oder bewirkt ein umdenken wenn ihr so antwortet? Vielleicht merkt ihr es ja selber gar nicht mehr, aber ihr seid wirklich in fast jedem thread unfreundlich und diesem auch. Mir tut das immer richtig leid f√ľr die M√§dels die sich wahrscheinlich Hilfe in einem Forum erhoffen und denen es mit ihren “Kinderkacke”Problemen echt schlecht geht und dann kommt von den altbekannten Mitgliedern hier nur Sarkasmus, bagatellisierende antworten und Beleidigungen. Mal ehrlich, eine 16j√§hrige darf Kindergarten-Probleme haben und Nein, hier muss nicht jede Frage erst auf Angemessenheit gepr√ľft werden. Wer berechtigt denn euch zu sagen welche Fragen hier gestellt werden d√ľrfen. Noch nie eine bl√∂de Frage gestellt? Bezweifel ich. Wenn hier jemand der Meinung ist etwas fragen zu m√ľssen dann k√∂nnt ihr doch nicht sagen:”bah, immer die gleichen Fragen.” Tja, so ist das. Ein Forum dient nicht in erster Linie zu eurer Unterhaltung sondern um Fragen zu stellen, Meinungen auszutauschen, Hilfe zu bekommen und zu erhalten. Wie stellt ihr euch das denn vor? Darf man nur noch Fragen stellen die bisher nicht gestellt wurden oder die das potential haben eine Diskussion auszul√∂sen? Dann solltet ihr euch vielleicht wirklich ein anderes Forum suchen was erwachsenengerecht und eurem “Niveau” entspricht. Sorry, aber ihr tut immer so als w√§rt ihr so tough und w√ľrdet euch immer korrekt verhalten, nie dummes tun und macht einen auf total abgekl√§rt, aber ich kann mir vorstellen dass auch ihr eure Probleme im realen Leben habt alles so umzusetzen wie ihr es hier immer predigt und auch ihr braucht sicherlich mal Hilfe von anderen und dann bleibt nur zu hoffen dass ihr dann nicht an Leute geratet die genauso unfreundlich und √ľberheblich reagieren wie ihr hier
    Und nochmal zu einem anderen thread, wo eine 17j√§hrige schwanger ist und ihr ihr gleich vorwerft sie sei nicht reif f√ľr ein Kind: mag sein, aber hellsehen kann keiner. Sie kann trotzdem eine gute Mutter sein die sich liebevoll um ihr kleines k√ľmmert. Es gibt Frauen die haben perfekte Voraussetzungen und sind wesentlich √§lter und kriegen es am Ende nicht gebacken und wie sich das M√§del nach euren tollen Tipps und der Motivationsdusche jetzt f√ľhlt will ich gar nicht wissen. Oder der anderen der vorgeworfen wurde sie h√§tte sich das Hirn raus gev√∂gelt weil sie schwanger trotz Verg√ľtung ist. Geht’s noch? So mies eine werdende Mutter anzugreifen nur weil das nicht in euer perfektes Lebensmuster/Schema passt. Es gibt so viele Kinder die nicht geplant waren (vielleicht sogar ihr) und trotzdem wohlbeh√ľtet aufwachsen und geliebt werden. Stellt euch vor, Menschen und deren Geschichten sind individuell, also entspannt euch doch mal und plustert euch nicht so auf.
    So, das wollte ich mal los werden weil mir das hier so oft in letzter Zeit aufgefallen ist. Nicht dass ich davon ausgehe dass ihr jetzt selbstreflektierter antwortet oder tatsächlich mal anfangte eure schlechte Laune an anderen auszulassen, aber Dinge nicht zu benennen die ich nicht ok finde liegt nicht in meiner Natur
    Ach ja, wenn das Forum hier bald komplett dicht macht dann liegt das mitunter sicher auch daran dass ihr alle neuen hier vergrault. Hoffe trotzdem das einige sich mal ein bisschen Freundlichkeit angewöhnen. Naja, genug gemeckert. Schönen Tag und viel Spaß noch.

    Antwort
    2
  • von LeavesAbove am 07.11.2015 um 08:39 Uhr

    Vielleicht war ich etwas voreilig mit meiner Diagnose ūüôĀ Ich h√§tte eine Statistik erstellen sollen.

    Antwort @ Soraya283
  • von LeavesAbove am 07.11.2015 um 08:37 Uhr

    bialywilk: “In egal welchen Foren man etwas fragt, man wird dauernd dumm von der Seite angemacht. Dann meldet euch ab, wenn es euch nervt, aber antwortet dann nicht drauf, wenn es euch eh so auf die Nerven geht und ihr es nicht mehr h√∂ren k√∂nnt! ”

    Dann w√ľrde ich mich mal fragen, ob ich das Problem nicht vielleicht selbst l√∂sen k√∂nnte. Wer solche Fragen stellt, muss mit solchen Antworten rechnen. Und wenn ich mir meinen Sarksasmus sonst wohin klemme, bekommst du deine Antwort trotzdem nicht. Aber du hast Recht. Manchmal glaube ich, ich bin wirklich zu alt f√ľr diesen unf√§higen Kinderkack hier jeden Tag^^

    1
  • von Soraya283 am 06.11.2015 um 22:17 Uhr

    Wie kommst du darauf, sie ist schwanger?
    Ich habe oft die selben Symptome und war bis jetzt auch ncht schwanger.
    Also KANN sie unmöglich schwanger sein, wenn ich es mit gleichen Symptomen doch auch nicht war.

    Liebe Bialywilk
    es will dir keiner hier was böses oder dich dumm anpampen.
    Aber es kann dir eben niemand sagen.
    Wie gesagt, ich kenne ähnliches von mir, ohne schwanger zu sein.
    Was sagt dir das jetzt?
    Nichts. Genau.
    Wenn deine Mens ausbleibt ist dies meist das erste mögliche Zechen einer Schwangerschaft.
    Wenn sie sonst recht p√ľnktlich ist, dann wird dir jetzt nichts anderes √ľbrig bleiben, als in die n√§chste Drogerie zu fahren und dir ein oder zwei versch. Tests zu besorgen.
    Sind sie negativ und deine Mens kommt trotzdem nicht.
    Machste in einer Woche eben nochmal nen Test oder nen Termin beim Arzt und lässt nen Bluttest machen.
    DER ist aussagekräftig.
    Aber auf Grund von irgendwelchen fadenscheinigen Symptomen wie Ziehen im Unterleib, kann niemand hier drauf schließen ob sich da was eingenistet hat oder nicht.
    Denn diese Symptome kommen auch ohne Schwangerschaft vor.
    Trotzdem kann man ja nu nicht sagen, nur weil ich mit den Symptomen nicht schwanger bin, bist du es auch nicht.

    Antwort @ LeavesAbove
  • von bialywilk am 06.11.2015 um 21:53 Uhr

    Deinen dummen Sarkasmus kannst du dir √ľbrigens sonst wohin klemmen, ” LeavesAbove “.. Danke ^^

    Antwort @ LeavesAbove
  • von bialywilk am 06.11.2015 um 21:50 Uhr

    Geht’s noch? Es interessiert mich nicht, dass hier die Frage wohl schon √∂fter kam! Ich kenne meinen Zyklus, meine Regel kam bisher immer p√ľnktlich und deshalb fragte ich. Das es so verdammt schwer ist einmal freundlich zu sein! Echt unglaublich. In egal welchen Foren man etwas fragt, man wird dauernd dumm von der Seite angemacht. Dann meldet euch ab, wenn es euch nervt, aber antwortet dann nicht drauf, wenn es euch eh so auf die Nerven geht und ihr es nicht mehr h√∂ren k√∂nnt!

    Antwort @ LeavesAbove
  • von LeavesAbove am 06.11.2015 um 21:26 Uhr

    Ja, du bist schwanger.
    Es wird ein Junge. Er möchte später einmal Gärtner werden. Ich bin mir sicher.

    “k√∂nnte ich schon einen Test machen mit sicherem Ergebnis”

    K√∂nntest du. Du k√∂nntest dich aber auch √ľber deinen Zyklus informieren. Oder dar√ľber, dass nicht jeder K√∂rper gleich reagiert. Oder du googlest mal und findest raus, dass *√úberraschung* die Regel nicht immer gleich kommt, sondern auch anders ausfallen kann.

    “Ja hatte ich und es h√§tte ja sein k√∂nnen, dass jemand das selbe hatte &‚Äô dann schwanger war!”

    Und wenn jemand das “selbe hatte” und irgendeine Krankheit hatte, k√∂nntest du das dann auch haben?

    Ich bin so froh, dass ich kein Arzt bin.

    0
  • von Soraya283 am 06.11.2015 um 19:21 Uhr

    Meine Antwort war nicht patzig.
    Aber es ist eben unmöglich hier zu sagen ob wer schwanger sein könnte oder nicht.
    Ist ja keine Grippe, wo die Symptome ähnlich sind.
    Von daher finde ich diese ganzen Fragen “Bin ich schwanger” hier immer sehr sinnfrei.

    Da die Symptome bei einer Schwangerschaft bei jeder Frau nun mal anders sind.
    Aber gut:
    Ich habe ähnliche Symptome wie du, oft vor meiner Mens.
    Oft auch nur ein Tag eine Art Zwischenblutung und erst 1 oder 2 Tage sp√§ter nochmal f√ľr 1-2 Tage eine etwas st√§rkere Blutung.
    Ziehen im Unterleib ebenfalls, kurz vorher und am 1. und 2. Tag dann starke Unterleibsschmerzen.
    Zudem habe ich ähnliche Symptome was das ziehen angeht, nach zuviel Laktosegenuss (bin Laktoseintolerant)
    Wenn ich nun von mir auf dich schlie√üe, denn das erwartest du ja mit deiner Frage eigentlich, w√ľrde ich sagen, n√∂ bist sicher nicht schwanger.
    Sind normale Symptome vor der Mens. Oder ein Magen-Darm-Beschwerde-Problem.

    0
  • von HoneyLina am 06.11.2015 um 10:03 Uhr

    Ganz genau…Fast t√§glich die gleiche Frage zum schwanger sein. Das k√∂nnen Symptome f√ľr alles m√∂gliche sein. Ich hab 2 Kinder und es war bei beiden ganz anders.
    Das einem nichts anderes bleibt als einen Test zu machen muss doch eigentlich klar sein.

    Antwort @ Anonym
  • von bialywilk am 05.11.2015 um 23:42 Uhr

    Ja hatte ich und es h√§tte ja sein k√∂nnen, dass jemand das selbe hatte &’ dann schwanger war! Das man nicht in jemanden reingucken kann &’ ihr keine √Ąrzte seid ist mir durchaus bewusst. ^^ Und man brauch auch nicht immer direkt so patzig antworten, sondern kann auch mal nett zu seinen Mitmenschen sein.. das muss echt unfassbar schwer sein.

    Antwort @ Soraya283
  • von Soraya283 am 05.11.2015 um 21:00 Uhr

    Hattest du denn ungesch√ľtzten Sex in der fruchtbaren Zeit?
    Wenn ja, kannst du schwanger geworden sein.
    Wenn nicht und du nicht die Jungfrau Maria bist, dann wirst du wohl nicht schwanger sein.

    Da allein ja schon diese Frage hier niemand beantworten kann, wie soll dir dann hier jemand sagen, ob du schwanger bist oder nicht?
    Mach halt nen Test oder geh zum Frauenarzt und lass nen Bluttest machen.
    Hier ist niemand Hellseher und kann in andere reingucken, ergo wird hier niemand sagen können ob jemand schwanger ist oder nicht.
    Ich habe regelmäßig nur sehr kurze Blutungen, die nur 1 oder 2 Tage dauern.
    Und ich war nicht schwanger.
    Ein Ziehen im Unterleib habe ich auch regelmäßig, ab 1 Woche vor der Mens.
    Muss also auch nicht heißen, man ist schwanger.

    Jede Frau ist anders, reagiert anders und hat andere Symptome.
    Was bei Frau A eintritt, kann bei Frau B ganz anders sein.

    Also das einzig wirksame Mittel ist:
    Ein Test machen, selber oder beim Arzt.

    0
  • von HoneyLina am 05.11.2015 um 20:23 Uhr

    Wie so oft bei dieser Frage…Kann dir das hier niemand beantworten. Klar es k√∂nnte sein..Es k√∂nnte aber auch wer wei√ü was sein. Ein Test kannst du machen, aber auch der muss nicht 100% Stimmen…Daf√ľr ist es einfach viel zu fr√ľh.

    0

√Ąhnliche Diskussionen

schwanger oder nicht....man wei√ü es nich ūüôā Antwort

Kathii89 am 27.01.2013 um 22:35 Uhr
huhu, folgendes ūüôā vor acht monaten ist unsere tocher geboren worden. da ich stille, nehme ich die pille cerazette.. ich nehme die durchgehend, dprich, ohne pause.. trotzdem bekomme ich meine regel erst am 3.9....

Hallo bin ich Schwanger oder nicht? Bitte um antworten Antwort

Amira2004 am 01.05.2014 um 10:57 Uhr
Guten Morgen und ein sch√∂nen 1Mai. Mein problem ist folgendes.Ich m√ľsste am23.04.2014 musste ich meine periode bekommen kam aber nicht. Hab eigentlich immer ein regelm√§√üiger Zyklus mit 28 Tagen. Hab dann am 24...

Kann es doch sein das ich schwanger bin oder nicht?? Antwort

Nala1747 am 17.07.2014 um 18:34 Uhr
Hallo Leute , bin ganz neu hier und hoffe ihr konnt mir weiter helfen ich bin jetzt 20 und habe schon eine kleine Tocher sie ist 13 Monate alt meine Problem ist jetzt habe ich am 07.07 meine Pille vergessen und am...

Schwanger? Infekt? Schmierblutung oder Periode? Antwort

ahcaep3RaeshuG am 21.12.2016 um 19:04 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich weiß nicht was mit mir los ist. Ich habe riesen Angst, schwanger zu sein. Ich nehme keine Pille (dieses Jahr abgesetzt). Am 13.11. war der erste Tag meiner letzten Periode, am 04.12. hatte ich...

Schwanger oder nicht - ich dreh noch durch Antwort

Zwockl am 03.07.2013 um 14:12 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich werde glaub ich bald verr√ľckt... Am Freitag ist meine Mens ausgeblieben, was gar nicht normal ist. Ich kann eigentlich fast den Wecker danach stellen. Am Montag und am Dienstag habe ich dann...