HomepageForenMamiSchwangerschaftToxoplasmose-Etwas vorrüber nicht viele nachdenken

NeleUndLina

am 24.10.2011 um 21:52 Uhr

Toxoplasmose-Etwas vorrüber nicht viele nachdenken

Ich finde es sehr interessant wie die Meinungen über Toxo auseinander gehen. Wenn eine schwangere Frau eine Frage zu Toxo hat wird es meistens abgespeißt damit: Mach dich nicht verrückt, mir ist auch nichts passiert, ich hab auch katzen und hab keine toxo… usw… Wenn man aber echt mal antworten will keiner kann sie geben.
Ich bin/war eine schwangere die sich mit Toxo angesteckt hat und ich wollte antworten auf meine ganzen Fragen und nicht nur dann das schlechte hören was passieren kann sondern das es auch gut ausgehen kann.

Eins dazu: Ich habe keine Rohes Fleisch gegessen oder ähnliches und ich hatte keine Katze. Ich hatte nur eine direkte Begnung mit einer Katze und das war es. Ich hatte danach Toxo. In der 32. SSW.

Warum ich das hier schreibe. Vielleicht gibt es LEIDER irgendwann mal eine werdende Mami die in meiner Situation ist und Toxo hat und will antworten, will hören das nicht jedes kind schwerst krank auf die Welt kommt weil sich die Mami mit Toxoplasmose angesteckt hat. Ich will diesen Mamis meine Geschichte erzählen. Denn meine Geschichte hat ein Happy End. Ich hab ein kern gesundes Kind bekommen.

also bei fragen bitte schreiben…

lieben gruß

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von NeleUndLina am 25.10.2011 um 13:23 Uhr

    @sternchen

    vielleicht warst du immun schon dagegen… dann ist toxo ja ungefährlich fürs baby… ich war leider nicht immun… und es hätte schlimm enden können… ich muss bis 2 wochen nach der schwangeschaft eine Art tabletten”kur” machen… die meine kleine “ruhig” gestellt hat im bauch weil es so viel war… aber toi toi sie hat nicht mal antikörper gebildet…

    0
  • von SteffiW am 25.10.2011 um 10:17 Uhr

    Ich hatte bisher nicht das Gefühl das es runtergespielt wird eher im Gegenteil.
    Ich denke schon das man es nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte aber man kann es auch echt übertreiben und Toxo kann man wie man bei dir sieht sich auch einfangen wenn man gerade nicht dran denkt.
    Allerdings kenne ich persönlich keine die damit zu tun hatte .

    0
  • von sternchen8400 am 24.10.2011 um 22:55 Uhr

    stimmt es is so wie du sagst. viele spielen das sowas von runter das es wahnsinn is. ein paar sind die es so weit runter spielen das sie schon vom tode des kindes reden. voll schwachsinn. klar is es nicht so gut aber man kann sich überall anstecken und das nicht nur bei katzen. sowie du schon geschrieben hast. ich hab auch eine katze und hatte es auch in meiner ersten ss. nur hatte ich mich da nicht von der katze angesteckt sondern war es nachweisbar das ich es schon als kind hatte und nicht von meiner katze die ich damals in der ss erst 3 jahre hatte. und ich hab die katze jetzt noch immer und jetzt in der 2 ss hab ich kein toxo wurde aber nie irgendwas dagegen getan. hatte keine tabletten oder sonst was bekommen nichts es ging von allein weg und mein sohn is auch kern gesund und hat nichts.

    glg sternchen & mausi (25+5)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Toxoplasmose Antwort

MamaMelly am 28.10.2011 um 20:21 Uhr
guten abend ihr lieben, bekomm grad wieder bissl angst. unsre nachbarn sind im urlaub und wir versorgen deren katze. jetzt hab ich heut positiv getestet (Huuurrraaa!!!!!!), aber als ich bei der katze war mußte ich an...

Toxoplasmose während der Schwangerschaft! Antwort

ruesseline44 am 25.08.2010 um 15:15 Uhr
Ich bin am Boden zerstört. Eine schwangere Freundin hat Toxoplasmose. In der Schwangerschaft kann das schlimme Folgen haben, ich...

keine antikörper gegen toxoplasmose Antwort

Lunimu am 01.09.2014 um 18:55 Uhr
hallöchen ihr... mich beschäftigt ein sehr wichtiges thema...und zwar habe ich keine antikörper gegen toxoplasmose. ich weiß ja nun mittlerweile worauf ich achten muss, aber bei den lebensmitteln bin ich mir nicht...

Toxoplasmose in der 33+5 SSW Antwort

Zonguldaklim am 06.12.2011 um 20:07 Uhr
Liebe Mamis, eine frage hätte ich bis heute hat mir kein arzt aufmerksam gemacht wegen Toxoplasmose sehr oft habe ich mein Blut abgegeben bis in die 5 monat im Krankenhaus aber wegen andere gründe... Meine frage ist...

Schwanger und Angst vor Toxoplasmose Antwort

JaniBlume am 06.12.2011 um 11:31 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich bin ganz durcheinander und ängstlich. Ich habe 2 kleine Katzen, die nur Hauskatzen sind und auch noch nie draussen waren. Wir füttern sie nicht mit rohem Fleisch..., dennoch hatte ich letzte...