HomepageForenMamiSchwangerschaftWas tun gegen Dehnungsstreifen?

Edda1981

am 15.07.2011 um 09:59 Uhr

Was tun gegen Dehnungsstreifen?

Hallo meine Lieben,
ich wollte mal fragen, womit ihr euch eingerieben habt, um den Schwangerschaftssteifen entgegenzuwirken? Bei meinem ersten Kind hatte ich keine Probleme damit aber bei der zweiten Schwangerschaft ist das leider nicht so. Ich habe gehört, dass Öl ganz gut sein soll? Habt ihr Erfahrungen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Aquanit am 16.07.2011 um 14:45 Uhr

    Ich hab die SS schön gecremt und die ganze SS war kein einziger Streifen zu sehen, kaum war meine Kleine da, waren überall Risse.

    0
  • von meli9709 am 16.07.2011 um 12:08 Uhr

    genau, es bringt nix. manche schmieren/ölen sich gar nicht ein und haben keinen einzigen riss, andere machen das schon von anfang an ab dem 1. tag der ss sozusagen 😉 und reissen ohne ende.

    0
  • von sternchen8400 am 15.07.2011 um 14:41 Uhr

    ich bin da tylorsmama´s meinung. dagegen hilft nichts. ich finde das das eincremen da nur einbildung is. den die einen cremen ein und haben keine streifen und die anderen cremen nicht und haben auch keine streifen. ich hab in meiner ersten ss nicht gecremt. hatte keine streifen bekommen bis 23 tage vor er geburt. und da hab ich nur 3 kleine streifen bekommen stören mich aber nicht. den wenn man ein kind haben will muss man damit rechnen das die haut auch reisst und dagegen kann man nichts machen. jetzt in meiner 2 ss crem ich auch nicht ein. find das sinnlos. den jeder arzt oder hebamme sagt das es nichts bringt und das die haut mit und ohne cremen reissen kann.

    0
  • von Velia09 am 15.07.2011 um 12:36 Uhr

    Mir hat bis jetzt jede Hebamme gesagt, dass Creme, Öl etc. nichts daran ändert ob man Schwangerschaftsstreifen bekommt oder nicht. Immerhin reißt ja nicht die oberste Hautschicht sondern das Bindegewebe und so tief dringt kein Öl ein… Ich bin auch ohne von Streifen verschont geblieben.

    0
  • von melli_84 am 15.07.2011 um 11:51 Uhr

    bei der ersten schwangerschaft habe ich einfaches melkfett genommen.ich habe keinen einzigen streifen am bauch.bei der zweiten habe ich sone creme gegn dehnungsstreifen aus kaufland genommen.weis leider nicht mehr wie sie heist.streifen hab ich auhc da nicht bekommen.

    0
  • von TylorsMama am 15.07.2011 um 11:51 Uhr

    da hilft absolut gar nichts die einen bekommen es die anderen nicht hängt immer davon ab wie die haut ist

    0
  • am 15.07.2011 um 11:46 Uhr

    Hallo , ich hab immer Babyöl genommen . Dirkekt nach dem duschen auf leicht feuchte Haut. Hab dann immer Bauch, Beine, Po und Brust damit eingeschmiert. Insgesamt hab ich das so 4 mal tgl. gemacht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was kann ich gegen dieses Ziehen tun? Antwort

SaNdRaAnDrE1987 am 18.09.2012 um 09:52 Uhr
Hallo ihr lieben!! Die Schwangerschaft neigt sich Schwangerschaft neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu (wir sind ab heute in der 36.SSW) und nun...

Angst vor Dehnungsstreifen Antwort

ZuckerTrine am 21.11.2011 um 09:28 Uhr
Hallo liebe Mamis, ich erwarte im April mein erstes Kind *freu, freu* und kann es natürlich kaum abwarten. Merke aber schon jetzt, dass der Bauch wächst und sich dadurch natürlich auch die Haut verändert. Habe große...

Was tun gegen Wassereinlagerungen? Antwort

HoneyBee86 am 02.07.2013 um 11:39 Uhr
Hallo miteinander, hat jemand einen Tipp für mich, was ich gegen die Wassereinlagerungen in den Füßen machen kann? Bei mir ist es ja im September soweit, da kommt unsere zweite Maus zur Welt. Und inzwischen habe ich...

Was tun gegen Kurzatmigkeit? Antwort

Indira2011 am 25.03.2011 um 09:49 Uhr
Hallo Mamis, habt ihr auch so Probleme mit dem Atmen? Bin in der 27.SSW und ich komm kaum noch die Treppe hoch. Nachts ist es auch total unangenehm, ich hab wirklich das Gefühl dass ich keine Luft mehr bekomme....

Was tun gegen Schwangerschaftsakne??? Antwort

Mausl882 am 15.02.2011 um 21:38 Uhr
Hallo! Jeder kennt ja die kleinen Schwangerschaftsbeschwerden, die einen gerne mal plagen. Bei mir ist es im moment die Schwangerschaftsakne. Obwohl ich mein Gesicht täglich mit Gesichtswasser oder einem Waschgel...