HomepageForenMamiSchwangerschaftWehen in der 33. Ssw?

Wehen in der 33. Ssw?

Hazan1974am 03.11.2011 um 08:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,
kann mir vielleicht irgend jemand sagen, wie sich Senk- oder Übungswehen anfühlen? Seit 2-3 Tagen habe ich starke Rückenschmerzen und ein extremes Ziehen im Unterleib, habe dann Schwierigkeiten beim Stehen oder gehen. Können das Wehen sein? Hat man schon Wehen in der 33. Ssw?

Mehr zum Thema Ziehen im Unterleib findest du hier: Ziehen im Unterleib: Bin ich schwanger?

Nutzer­antworten



  • von Hazan1974 am 04.11.2011 um 02:20 Uhr

    danke ihr Lieben

  • von MamiAylin am 03.11.2011 um 13:20 Uhr

    liebe Hazan, ich kenne das! Habe auch rückenschmerzen (vorallem steißbein und nierenbereich) und unterleib schmerzen auch!… War mir aber unsicher weil ich das bei meinem sohn nie so extrem hatte…
    Ich habe mein Gyn angerufen und die miente ich solle einfach mal vorbei kommen und wurde dann ans CTG angeschlossen …
    Bei mir sind es die Senkwehen!
    Wenn du dir unsicher bist geh einfach lieber einmal zu viel zum doc 🙂
    Er /Sie wird es dir nicht übel nehmen – vorallem weils dein erstes baby ist! 🙂

  • von silentpaws am 03.11.2011 um 09:26 Uhr

    Kleine Erläuterung noch zu den 35 Minuten mit Wehen: das ziehen hab ich mal nicht mit eingerechnet. Das fing meistens einen Tag vor der Geburt an aber war kaum zu spüren.

  • von silentpaws am 03.11.2011 um 09:22 Uhr

    Huhu,

    bist du das erste mal Schwanger?

    Ich war schon 2 mal Schwanger und es war sehr unterschiedlich. Bei meinem Sohn hatte ich kaum Vor- oder Senkwehen, es fühlte sich nur wie ein leichtes Ziehen an.

    Bei meiner Tochter hatte ich schon im 5. Monat immer mal wieder Vor- und/oder Senkwehen. Das fühlte sich wie starke Regelschmerzen an. Es schwankte aber mal zwischen leichtem ziehen und eben Unterleibsschmerzen.
    Rückenschmerzen hatte ich auch, es zog auch stark im Rücken und ich fühlte mich oft sehr schwach und auch schwindelig. Ich hatte aber auch einen sehr niedrigen Blutdruck.

    Aber ich muss sagen, selbst richtige Wehen fand ich nicht so schlimm, ich hab entweder nicht sooo ein starkes Schmerzempfinden oder die anderen übertreiben manchmal “etwas”. 😀

    Wirklich Schmerzhaft sind die Wehen kurz vor der Geburt, das war bei beiden Schwangerschaften gleich. Man kann kaum atmen und man fühlt sich wie benommen. Man kann auch nicht klar denken.
    Diese Wehen sind bei mir immer so 15 Minuten vor den Presswehen losgegangen (ich hatte aber auch sehr schnelle Geburten, beide nur 35 Minuten MIT Wehen)

    Wenn du das Gefühl hast da stimmt was nicht dann geh doch lieber zum Frauenarzt oder zur Hebamme, die können nachgucken und dir auch Gewissheit geben.

  • von Christine0410 am 03.11.2011 um 09:12 Uhr

    hmm ich hab die senkwehen wie regelschmerzen empfunden, also auch ziehen im unterleib und nierenbereich ca

Ähnliche Diskussionen

32. Woche starke Rückenschmerzen und ziehen im Unterleib Antwort

lexiA30 am 05.05.2012 um 17:48 Uhr
Hi, brauche dringend mal nen Rat.... ich bin seit heute in der 32. SSW und habe starke Rückenschmerzen und ein ziehen im Unterleib, außerdem hatte ich heute auch Durchfall, dazu fühle ichmich heute sehr...

40 SSW - starke Schmerzen im Rücken, ziehen im Unterleib Antwort

andrea_maus am 27.04.2014 um 09:40 Uhr
Hallo zusammen, ich habe seit paar Tagen immer wieder starke Rückenschmerzen, und ein ziehen und stechen im Unterleib. Ich bin jetzt heute 39+5 und mach mir natürlich so meine Gedanken ob ich das kontrollieren...

Konsiliaruntersuchung? Antwort

Jamie213 am 22.10.2011 um 18:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, Bin jezt in der 19 ssw und habe seit ca. einer woche starke unterleib und rückenschmerzen als ich dann zum FA ging meinte er das baby sei völlig gesund aber mich trotzdem zu einen anderen Arzt...