HomepageForenMamiSchwangerschaftwie merke ich ob mein baby noch lebt?

wie merke ich ob mein baby noch lebt?

Jellicaam 30.09.2012 um 19:31 Uhr

hallo !!!

ich bin jetzt in der 11 ssw und fast jeden tag frage ich mich http://www.erdbeerlounge.de/mami/baby/“>wie es meinen baby geht… leider ´merkt man es ja noch nicht…
meine Frage ich jetzt aber merke ich es wenn es nicht mehr lebt… wie zum beispiel mit bauchweh, fieber oder anderen sachen…
habe schon ein bisschen gehört aber jeder erzahlt was anderes, deswegen dachte ich mir ich frage euch einmal

Nutzer­antworten



  • von Jellica am 01.10.2012 um 16:25 Uhr

    danke für die ganz vielen Antworten beruhigen konnte mich das zwar nihct ganz aber ich glaube ich lege mir auch so ein angel sound zu… 🙂 Mein Freund meint zwar das wäre total umsonst.. aber das sagen ja die richtigen….
    und das schlimmste ist ich habe erst in 3 wochen wieder ein Termin…

  • von BabySchildi am 01.10.2012 um 15:59 Uhr

    hi,
    auch ich kann Dich sehr gut verstehen. ich bin mit meinem 2. Kind in der 12. SSW Schwanger und habe die gleichen Ängste. ich habe bei meinem sohn den Angel Sound geschenkt bekommen damals hat er erst aber 12. woche funktioniert, jetzt höre ich mein Baby seit der 10. SSW.

    lg

  • von sandrine2003 am 30.09.2012 um 23:53 Uhr

    .. so ging es mir auch.. aus dem grund hab ich mir das angelsound zugelegt. damit kann man ab der 12ten etwa den herzschlag finden und hoeren. das hat mir ueber die ein oder andere panikattacke hinweg geholfen.
    ich hab sie mir gebraucht gekauft und bin super zufrieden. ab der 18ten woche wirst du dein baby auch ab und zu treten spueren. dann laesst die angst auch ein wenig nach..
    glg sandra&jacob inside 34+4

  • von godsangel am 30.09.2012 um 21:58 Uhr

    Einfach positiv denken und genießen…..
    Lehn dich doch einfach zurück und entspann dich. Denk ganz fest an dein Baby, und wie gern du es vielleicht jetzt schon hast!! Das ist das Beste wast machen kannst:-) Falls wirklich was wäre (was unwahrsch. ist) dann hättest Blutungen usw…

  • von Doppelherz2 am 30.09.2012 um 21:39 Uhr

    Hi,
    meine Hebamme meinte damals, wen man sich unsicher ist, sollte man den Bauch kalt abduschen, das merken die Kleinen, das ne Veränderung da ist von der Temperatur und würden sich aufgrund dessen bewegen, aber in der 11. SSW ist es noch zu früh, da das Baby ja noch zu klein ist, um es zu merken, ob es sich bewegt.
    Mach Dir nicht zu viele Gedanken darüber. Es wird schon alles gut!
    Lg

  • von khadija88 am 30.09.2012 um 20:26 Uhr

    ja ich verstehe dich aber ich kann dich bereugen alle normale mutter mit herz muss das durch machen.
    Das war bei mir auch so: Aber dachte mir wenn gott bewahre etwas passieren würde mit dem baby würde doch blut raus kommen oder auch man hätte total die schmerzen.

  • von feliz8805 am 30.09.2012 um 20:18 Uhr

    soweit ich weiß merkst du es nicht… jede werdende mama macht sich über sowaas…. man macht sich jeden tag sorgen ob alles in ordnung ist. und das ist auch so, wenn man sie merkt…. das hört leider nicht so schnell auf…..
    Liebe grüße Liza 19 ssw+felix 7 jahre

Ähnliche Diskussionen

Muskelschmerzen bzw. "müde" Muskeln nach wenig Anstrengung? Antwort

Morgenrot_HB am 06.07.2011 um 17:07 Uhr
Hallo ihr Lieben, ein kleines bisschen hatte ich das wohl schon immer, aber in letzter Zeit macht es mich echt fertig: Nach kürzester Zeit Belastung fangen meine Muskeln an zu schmerzen. Beispiel: Wäsche...

Erkältet kurz vor der Geburt 🙁 Antwort

raspberrie am 22.12.2011 um 10:39 Uhr
Oh man, mir geht es heute so hundeelend. Ich mache mir richtig Gedanken, dass meine Erkältung mir bei der Geburt "Probleme" bereiten kann. Möcht so schnell wie möglich wieder gesund werden. Aber in der SS darf man ja...

Kann plötzliches Erschrecken dem Kind schaden? Antwort

assel82 am 08.05.2012 um 10:40 Uhr
Ich weiß, diese Frage klingt ein bisschen ungewöhnlich, aber ich wollte fragen.Ich habe jetzt schon ein paar Mal von älteren Leuten gehört, dass man bei plötzlichem Erschrecken dem Kind schaden könnte. Kennt ihr diese...