HomepageForenMamiSchwiegereltern wollen mit in den Urlaub

Schwiegereltern wollen mit in den Urlaub

Energy_Staram 13.04.2015 um 16:47 Uhr

Ich hab ein Problem und ich muss da einfach mal mit jemandem drüber reden. Nämlich wollen meine Schwiegereltern mit uns in den Urlaub. Wir haben selbst schon Urlaub im Herbst gebucht und sie meinen jetzt, dass sie auch gerne mal mit uns und dem kleinen weg wollen und würden eine Woche an der Ostsee bezahlen. Seitdem frag ich mich einfach nur, wie ich da rauskommen soll und ob es unfair ist, wenn ich einfach zu Hause bleibe. Eigentlich sind sie wirklich sehr nett und dass sie es zahlen ist ja auch schön, da kann man ja schlecht meckern, aber ich bin ungern an Leute für so eine Zeit gebunden. Dann muss man meist alles zusammen machen, weil es irgendwo erwartet wird und schließlich zahlen sie ja auch. Ich denke nicht, dass das Urlaub für mich wäre, aber für den Kleinen wärs sicher toll. Soll ich mich da zusammenreißen oder vielleicht lieber vorschlagen, ob sie ihn nicht alleine nehmen wollen? Dann hätte ich Zeit mit meinem Mann. Ich weiß nur nicht, ob das gut geht. Er ist 4 gerade und eigentlich liebt er Oma und Opa, aber bei einer Woche weiß man ja nie.

Nutzer­antworten



  • von RingLady am 14.04.2015 um 17:09 Uhr

    Würd ich bei meinen nie machen, weil die einfach komisch drauf sind, aber wenn sie eine Hilfe sind und ihr gut klar kommt, macht es doch!

  • von fratzi23 am 14.04.2015 um 09:14 Uhr

    Wir waren letztes Jahr mit meinen Schwiegereltern 1 Woche an der Ostsee und dieses Jahr fahren wir im Herbst in den Harz zusammen. Wir haben davon nur profitiert. Die Kinder und die Großeltern konnten viel Zeit miteinander verbringen und mein Mann und ich konnten auch mal Zeit alleine verbringen. Und unser Geldbeutel hat davon natürlich auch was gehabt. Wir haben aber auch ein relativ entspanntes Verhältnis zu den Eltern meines Mannes. Das war nicht immer so aber nachdem ich die Grenzen mal aufgezeigt habe und Dinge klargestellt habe die mir in der Erziehung wichtig sind klappt es ganz gut.

  • von kgfs1909 am 13.04.2015 um 21:59 Uhr

    Ich denke auch, da hilft nur reden 😉
    Wir waren letztes Jahr mit meiner Schwiegermutti und Kids im Urlaub. Sie haben am Bodensee Urlaub gemacht in einem Ort nur eine Stunde von uns und da haben wir uns gedacht, wir nehmen uns auch eine Ferienwohnung, um zusammen Urlaub zu machen. Muss aber dazu sagen, dass meine Schwiegereltern 600 km weit weg von uns wohnen und den Kleinen daher nur 1-2 mal im Jahr sehen.
    Es war aber auch so, dass wir nicht alles gemeinsam gemacht haben, sondern auch einige Sachen alleine. Oder wir haben den Kleinen mal bei der Oma gelassen und sind zu zweit auf den Weg gegangen 😉
    Aber meine Eltern bräuchte ich zum Beispiel nicht unbedingt im Urlaub dabei – wir wohnen im selben Dorf und sehen uns daher häufig. Kommt also denke ich auch auf die Situation drauf an

  • von Mamita2011 am 13.04.2015 um 21:34 Uhr

    Sprich doch masl mit deinem Mann darüber, was er davon hält 😉 bei uns hatte auch der Opa vorgeschlagen das wir zusammen in den Urlaub fahren..meine Schwägerin mit Familie wir und er in je einer Ferienwohnung….ich wollte zumindest in unserem ersten Urlaub nur zu viert sein B-) irgendwann mal wär das schon toll

  • von Angelsbaby89 am 13.04.2015 um 20:27 Uhr

    Wollte meine Schwiegermutteaucu.hm da das unser erster Urlaub mit unserer Tochter sein wird und wir auch wirklich mal abschalten wollen nur zu dritt, haben wir direkt gesagt dass wir das nicht wollen. Wir wollen als Familie allein in den Urlaub.
    Die verwandten sehen uns zu Hause oft genug – bei meinem Jahresurlaub brauche ich sie nicht auch noch mit anbei. Da möchte ich Familienzeit mit Mamm und Kind. Die kommt im Alltag eh viel zu kurz.

    Mund aufmachen.
    Mehr hilft da nicht

  • von Feuermelder am 13.04.2015 um 18:01 Uhr

    Du kannst doch vorher mal fragen wie Sie sich das so vorstellen,wohin es genau gehen soll,was Sie vorhaben und ob du mit deinem Mann auch mal ein,zwei Stunden für euch habt.

    Kann man doch ganz offen fragen und dann kannst du entscheiden was du machst.Eine Woche ist doch überschaulich,wären es nun zwei Wochen könnte ich denke bedenken verstehen,aber ich würde es einfach mal versuchen.

Ähnliche Diskussionen

Hexenschuss im Urlaub! Antwort

SansasTraum9 am 26.06.2011 um 15:17 Uhr
Hey, sind auf dem Weg nach Hamburg von Italien. Jetzt hat mein Mann leider einen Hexenschuss 🙁 und wir hängen in Stuttgart fest. Kennt jemand eine gute Apotheke in Stuttgart? Und vielleicht noch ein paar...

Urlaub - Tochter möchte zu Hause bleiben Antwort

MarleensMum am 28.06.2013 um 14:06 Uhr
Halli hallo, meine Frage geht an alle Mamas, die schon etwas ältere Kinder haben. Dieses Jahr hat meine 15-jährige Tochter zum ersten mal den Wunsch geäußert, in den Sommerferien lieber zu Hause zu bleiben, anstatt...