HomepageForenMamiTipps für lange Autofahrten

melli80

am 29.05.2017 um 13:17 Uhr

Tipps für lange Autofahrten

Hallo ihr Lieben 🙂
Habt ihr Tipps, wie man Kindern eine lange Autofahrt erträglicher machen kann? Freue mich über eure Tipps und Tricks 🙂

Antworten



  • von hollersaft am 27.07.2017 um 21:12 Uhr

    Hey,
    mein Sohn hasst lange Autofahrten, was für uns alle nicht einfach ist, denn manchmal muss man eben mal länger wohin fahren. Meistens hilft es, wenn ich ihm was vor singe. Manchmal genügen auch lustige Kinderlieder. Das ist sozusagen unsere Geheimwaffe. Leider singe ich nicht besonders gut, aber es ist immer noch besser, als wenn er weint. LG

  • von leayla am 06.07.2017 um 13:59 Uhr

    Wir hatten immer so eine CD mit Sachen über das Land, also natürlich für Kinder. Ganz witzige Fakten und oft haben die davon den Leuten erzählt und sich gefreut wenn sie was wussten. Hörbücher waren auch immer sehr beliebt und danach auch noch so kleine Rate-Spiele, so Quizfragen. Der Beifahrer fragt die Kinder ab und wer am meißten Punkte hatte bekam dann am Ende am Ankunftsort eine kleine Belohnung.

    • von melli80 am 10.07.2017 um 11:56 Uhr

      Das klingt ja super! Vielen Dank 🙂

      Antwort @ leayla
  • von leavolk am 21.06.2017 um 15:33 Uhr

    Spielen wie Ich sehe was was du nicht siehst, Kennzeichen merken, Autotypen lernen, Buch lesen. Hörspiele.

  • von natieigner am 18.06.2017 um 05:30 Uhr

    Haha Autos zählen. 🙂 WIr haben immer Nummerntafeln eraten gepsielt, also aus welchem Bundesland die kommen. Und dann Automarken. Aber ich les mittlerweile immer beim Autofahren, aber das versteh ich, dass das viele nicht können. Ansonsten würd ich zum Beispiel so eine Art Stadt, Land FLuss spielen, oder Singen. Karaoke. 😉

  • von Janina.W am 13.06.2017 um 09:36 Uhr

    Autos zählen (nach Farbe oder so), Ich sehe was was du nicht siehst, Ich packe meinen Koffer. Also hauptsächlich Spiele, die die Kleinen ablenken 🚗

  • von dodo_war_da am 06.06.2017 um 09:37 Uhr

    Die Spiele haben wir früher auch gemacht. Man sieht heute viele, die ein Tablet an der Kopfstütze installiert haben. Das kann man bei langen Fahrten schon machen, finde ich.

  • von GrünerTee am 01.06.2017 um 14:16 Uhr

    Wir haben fr¨¨üher die Kinder z.B. jedes rote Auto zählen lassen. Oder jeden Twingo, oder jeden Fiat u.s.w,

    Spass macht auch, dass die Kinder die Kennzeichen raten zu lassen: Was ist E (Spanien), was ist FL ( Liechtenstein), was ist UK (Großbritannien)?
    Ansonsten normale Rätsel, zusammen Singen, B¨ücher mitnehmen zum Lesen u.s.w. .

Ähnliche Diskussionen

Tipps für Taufessen gesucht Antwort

carlagirl am 26.05.2012 um 15:01 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich bin ja am 17. Mai Patentante geworden. Nun habe ich den Eltern den Vorschlag gemacht, dass Taufessen bei uns daheim zu organisieren, haben einen grossen Garten. Da neben unseren vier Jungs...

Wie lange hattet ihr Wochenfluss? Antwort

Sonntagsbaby am 05.07.2011 um 10:57 Uhr
Hallo, mich würde mal interessieren wie lange man in der Regel nach der Geburt den Wochenfluss hat, habt ihr da ein paar Erfahrungsberichte für mich? Und wie stark ist das wirklich, reichen da normale Binden oder was...

Wie lange Schmerzen nach Kaiserschnitt? Antwort

Snoopy1981 am 20.07.2012 um 11:41 Uhr
Ich hab mal eine Frage an die Kaiserschnittmamas: also mein kleiner kam ja wegen BEL leider per Kaiserschnitt zur Welt. Das ist jetzt 25 Tage her und ich hatte eigentlich kaum mehr Beschwerden, bis gestern: auf einmal...