HomepageForenMamiVier mal wöchentlich Volleyballtraining zu viel?

Saloppina

am 12.12.2013 um 10:56 Uhr

Vier mal wöchentlich Volleyballtraining zu viel?

Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier und mir liegt Folgendes auf dem Herzen: Meine Tochter (15) spielt leidenschaftlich gerne Volleyball und ihre Mannschaft ist auch echt gut. Jetzt hat der Trainer das Training von drei Mal pro Woche auf vier mal wöchentlich angesetzt. Ich mache mir halt nur ein bisschen Sorgen, dass die Schule dabei auf der Strecke bleibt. Bis jetzt komtm sie ganz gut durch, aber vier Mal Training ist schon ganz schön heftig, oder? Was meint ihr dazu? Habt ihr auch Kinder, die viel Sport machen? Wie kommen die damit klar? Würde mich über Ratschläge und Erfahrungen freuen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Winkemaennchen am 13.12.2013 um 12:55 Uhr

    Ich würde sie lasse . Habe selbst jeden Tag Training gehabt (auch Handball) ich habe es gebraucht zum Ausgleich zur Schule. Der Druck in der Schule wird immer größer und der Tag immer länger, vielleicht tut es ihr ja gut und du machst dir umsonst sorgen :-) sollten die Noten darunter leiden wird sie sicherlich selbst drüber nachdenken was da schief läuft. Ein Kind was die Disziplin für drei und mehr mal Training hat, ist meist auch klug genug um süzu merken wenn etwas zu viel ist oder?

    0
  • von carola1967 am 13.12.2013 um 07:15 Uhr

    Hallo, …meine Tochter ist 14 und hat auch 4 mal in der Woche Training…(Handball) und die Mannschaft spielt in der höchsten Liga die momentan möglich ist…und am Wochenende sind zwei Spiele…(sie spielt C-Jugend und B-Jugend)…Mit der Sdhule klappt das wunderbar…sie ist auf dem Gymnasium und hat momentan einen Notendurchschnitt von 2,3….Sollte sie in der Schule schlechter werden, würde etwas vom Training gestrichen werden…(aber sie möchte ja Beides…gut sein in der Schule und im Sport) und solange es klappt….
    Ich würde se es ausprobieren lassen….wenn beides klappt..warum nicht…???

    0
  • von Ethan am 12.12.2013 um 21:10 Uhr

    ich hatte auch fast jeden tag training gehabt als ich in der schule war und es ging gut in der schule war ich gut und im training so weit auch es kommt halt auf das kind an wenn es dem kind dann in der schule schwer fällt würde ich lieber mal mit ihr sprechen u die bedenken deinerseits äußern

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Reisepass für vier Jährigen! Nur mal Luft machen! Antwort

Kiwimaedchen am 14.09.2011 um 13:24 Uhr
Hey, mal davon abgesehen, dass ein Reisepass eh völlig schwachsinnig ist, da mein Kleiner den spätestens in einem halben Jahr eh nicht mehr benutzen kann. Muss man für so einen auch noch insgesamt 40 Euro bezahlen...

Zu viel Playstation Antwort

Carolina41 am 02.09.2011 um 14:17 Uhr
Mein sohn möchte am liebsten den ganzen Tag playstation spielen hat jemand gute ideen wie ich ihne davon abbringen kann ?

Kann man zu viel trinken? Antwort

sateenkaari am 03.02.2012 um 15:19 Uhr
Ich weiß, das klingt jetzt lustig, aber kann man zu viel trinken (nichts Alkoholisches)? Ich trinke sehr, sehr viel Wasser und Tee (so 6 Liter am Tag mindestens) und eine Freundin meinte, das sei nicht gut, weil es...

Spülmaschine ausräumen zu viel verlangt? Antwort

Coffeelove am 22.02.2011 um 17:44 Uhr
Hallo, meine Tochter ist derzeit sehr pubertär und zickig. Sie weigert sich konsequent im Haushalt zu helfen. Dabei möchte ich doch "nur", dass sie täglich die Spülmaschine ein und ausräumt und um das Geschirr...

Schluckauf viel zu heufig oder normal.. Antwort

xeyalamin am 03.11.2011 um 23:51 Uhr
Hallo .. mamis hab ne frage bin in der 29ssw.. und meine kleine hat mindestens 2 mal am tag schluckauf manchmal auch 3 mal ist das normal .. Wie gehts euch ...?? Soll normal sein aber so oFt???