HomepageForenMamiWann habt Ihr mit Beikost gestartet?

Twins2013

am 26.05.2013 um 09:09 Uhr

Wann habt Ihr mit Beikost gestartet?

Meine zwei Kleinen werden am Dienstag 4 Monate. Es haben mir einige gesagt, das man da mit Beikost starten soll. Allerdings als ich mich versucht habe im Internet schlau zu machen, habe ich gelesen, das das Kind erst bereit dazu ist, wenn es sich ständig Sachen in den Mund steckt, oder gierig auf das Essen der Grossen schaut. Beides machen meine zwei noch nicht wirklich. Daher wende ich mich heute an Euch um Eure Erfahrungen zu erfragen. Wann habt Ihr denn mit Beikost begonnen? Und was habt Ihr Euren Kleinen zu Essen gegeben?
Danke schon mal für Eure Antworten
Twins 2013

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Danyshope am 26.05.2013 um 21:29 Uhr

    Wir haben mit beikost angefangen als mein Kleiner mit kackendreist einfach die banane (kleines Stück) aus der Hand geklaut hat, sich die in den Mund geschoben hat, genüßlich draufherumgekaut hat und geschluckt. Udn mich dann “vorwurfsvoll” angeschaut hat, war das alles?

    Da war er fast 6 Monate. Und so um den Dreh herum fangen die meisten auch ganz von alleine an. Für mich ist dieser zeitpunkt wo das Kidn wirklich aktiv selbst essen nimmt, das sicherste Zeichen. Udn genau darauf sollte man IMO auch warten.

    0
  • von Twins2013 am 26.05.2013 um 20:25 Uhr

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde einfach meine Mäuse weiter beobachten und dann werde ich merken wann sie soweit sind.

    0
  • von Twins2013 am 26.05.2013 um 20:23 Uhr

    Vielen Dank für Eure Antworten

    0
  • von Mamili2013 am 26.05.2013 um 17:32 Uhr

    Hallo

    Wir haben ab 4 Monaten langsam begonnen. Habe selber gekocht. Kartoffeln und Möhrchen. Oder es gab mal Gläschen. Ab 6/7 Monaten verweigerten sie dann die Flasche und sie assen nur noch gern vom Tisch mit.

    lg

    0
  • von kgfs1909 am 26.05.2013 um 15:23 Uhr

    Hey, hör nicht auf diesen Mist!
    Deine Mäuse werden dir sicher zeigen, wann sie bereit sind für Beikost. Außerdem sollte man frühestens NACH dem 4. Monat anfangen.

    Wir haben mit Beikost angefangen, als unser Kleiner nicht ganz 6 Monate alt war. Er hat dann immer Terror gemacht, wenn wir was gegessen haben und er nichts bekam. Das ist immernoch so – sobald wir was essen, kriegt er ein Stückchen Brot, weil er sonst nur schreit :-)

    Also macht euch keinen Stress, sondern lass dir das von deinen Mäusen zeigen, wenn sie wirklich bereit dazu sind!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wann habt ihr mit der Beikost angefangen und was habt ihr als Beikost gegeben? Antwort

Rocky2000 am 20.11.2011 um 10:27 Uhr
Hallo erstmal, jetzt habe auch ich mal eine Frage. Mein Kleiner ist jetzt 17 Wochen alt und ich würde gern mit Beikost anfangen. Er guckt auch schon immer ganz interessiert auf unser Essen und würde am liebsten...

Ab wann habt Ihr Euren Kindern keine Milch mehr gegeben? Antwort

Twins2013 am 08.01.2014 um 11:52 Uhr
Hallo, meine Frage steht ja bereits oben. Ich frage mich ab wann man seinem Kinder keine Milch mehr gibt. Meine zwei sind jetzt 11 Monate alt und werden am 28.01.2014 1 Jahr alt. Jetzt haben mir mehrere Mütter...

Wann habt Ihr Euren ersten Urlaub mit Kind gemacht? Antwort

Erdbeerteam am 28.02.2012 um 17:33 Uhr
Wenn Dein Baby da ist, ändert sich einfach alles: auch der Urlaub. Die erste Reise zu dritt statt zu zweit ist deshalb bestimmt sehr aufregend. Wie war das bei Dir? Habt Ihr für den ersten Urlaub zunächst nur...

Wann habt ihr angefangen Babykleidung zu kaufen? Antwort

mondenkind8 am 19.03.2014 um 15:07 Uhr
Hallo liebe Mamis! In gut drei Monaten ist es soweit, dann kommt meine kleine Maus auf die Welt. Ich könnte schon alle Löden leer kaufen mit den ganzen süßen Sachen, die es da gibt. Mein Freund sagt, dass ich es...

Wann habt ihr eurem Umfeld erzählt, dass ihr schwanger seid? Antwort

Yoomee am 12.05.2011 um 13:24 Uhr
hi zusammen :-) also, ich weiss seit gestern, dass ich in der 5. ssw bin und auch wenn mein freund sich grad nicht freut, ich freu mich total! so fest, dass ich es am liebsten ganz laut in die welt hinausschreien...