HomepageForenMamiWehen Homöopathie

Chrissi7648

am 17.10.2010 um 10:31 Uhr

Wehen Homöopathie

Ich habe große Angst vor den Wehen. Homöopathie ist eh mein Hobby :-) Deshalb überlege ich jetzt, ob man die Wehenschmerzen homöopathisch lindern kann. Weiß das jemand? Liebe Grüße und Danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Wehen einleiten Homöopathie Antwort

Kristins_Baby19 am 09.06.2010 um 20:51 Uhr
Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Kann man auch anhand von Homöopathie die Wehen einleiten? Ich halte nicht soviel von chemischer Arznei und komme im Alltag eben gut mit homöopathischen Mittelchen zurecht. Hat...

Homöopathie Antwort

MaiBaby am 30.11.2013 um 11:27 Uhr
ich habe mal eine Frage bezüglich homöopathischen Mittel. kann man da mehrere gleichzeitig geben? meine Maus bekommt welche wegen den zähnchen,ist jetzt allerdings noch krank und ich würde ihr noch welche gegen den...

Wehen merken Antwort

Isabellinlove1 am 09.08.2010 um 17:15 Uhr
Nicht mehr lange und ich werde mein Kind bekommen, jetzt mache ich mir natürlich viele Gedanken darum, wie die Wehen sich wohl anfühlen. Wie kann man Wehen merken? Ich hatte sie ja noch nie, also woher weiß ich, dass...

Wehen zeichnen Antwort

Larissasa2 am 04.06.2010 um 20:14 Uhr
Hallo Mädels, mein FA hat letztens was von Wehen und Zeichnen erzählt. Ich hab in dem Moment irgendwie versäumt nachzufragen, kann mir eine von euch sagen was es mit Wehen zeichnen auf sich hat? Bezieht sich das schon...

Wehen Fußreflexzonenmassage Antwort

Steffi_1738 am 09.08.2010 um 16:55 Uhr
Hey. Ich habe mal eine Frage an Euch erfahrenere Muttis ;-) Ich habe letztens irgendwo im Internet gelesen, dass viele Frauen während der Wehen von der Hebamme eine Fußreflexzonenmassage machen lassen. Jetzt frage ich...