HomepageForenRezepteforumAbschied in alter Firma – was mitbringen?

elenabu

am 14.04.2016 um 09:45 Uhr

Abschied in alter Firma – was mitbringen?

Hallo ihr Lieben,

in zwei Wochen ist mein letzter Tag in meinem alten Job gekommen, bevor ich im Familienunternehmen meines Freundes mit einsteige.

Da ich mich mit allen in meinem alten Job gut verstehe, und das bei uns auch so üblich ist, möchte ich gern zum Abschied etwas mitbringen.
Da wir aber ca. 100-120 Personen sind, muss ich mich ja richtig rein hängen.

Was könnte ich für alle mitbringen? Kuchen, Muffins, Brötchen ? Ich brauche ein paar Vorschläge, sonst verzweifle ich.
Es sollte relativ kostengünstig sein und auch nicht ultra viel Zeit in Anspruch nehmen.
Ich könnte mir zur Unterstützung auch meine Schwiegermutter ins Boot holen, die mir beim Vorbereiten helfen kann.

Ideen, Rezepte, Vorschläge bitte – hilfe!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von summerset am 16.06.2016 um 10:55 Uhr

    bei so vielen Menschen ist es am besten viel kleines Fingerfood mitzubringen, denke cih.

    0
  • von Sonnengirl74 am 19.05.2016 um 06:23 Uhr

    Ich würde eine Käse-Wurst-Platte herrichten und ein Körbchen mit verschiedenem Baguettes mitnehmen. Evtl kannst du ja noch ein paar Muffins backen. Denn viele wollen nach dem Essen noch was Süßes, aber sonst würde ich da keinen großen Aufriss starten.

    0
  • von Superfood-for-fit am 23.04.2016 um 13:28 Uhr

    ich habe einen tolles Rezept zu einem Kuchen und Salat, was du beides sehr gut zum Abschied mitnehmen könntes. Die Rezepte gelingen sehr leicht und schmecken wirklich jedem! Schau doch mal vorbei auf meiner Website: http://www.superfood-for-fit.de. Dort findest du auch klasse Rezepte für weitere Gelegenheiten! LG

    0
  • von blauefee1976 am 14.04.2016 um 20:04 Uhr

    Wie wäre es mit Blechkuchen ! Die sind schnell gemacht, man Kann mit verschiedene Obst variieren. Du kannst sogar einen Vegi machen. Und Rezepte findest du im Netz genügend ! Und du kannst sie über Nacht stehen lassen !

    0
  • von Goldschatz89 am 14.04.2016 um 15:40 Uhr

    Ich würde auch belegte Brötchen/Häppchen/Platten mit Antipasti mitbringen. Die Sachen kannst du teilweise selber machen oder bestellen.
    Wird bei euch nicht für ein Geschenk gesammelt?
    Ich werde nächstes Jahr wegen meiner Hochzeit auch in der Arbeit feiern und bei uns legen dann immer alle zusammen und es gibt ein Geldgeschenk, so sind die Ausgaben, dann auch wieder gedeckt.

    0
  • von Saby am 14.04.2016 um 12:20 Uhr

    Kaufe doch Brezeln und lege noch Butter dazu, dann kann jeder sich Butterbrezeln machen, das kommt immer gut an. Musst natürlich die Brezeln beim Bäcker vorbestellen – rechne mal für jeden 2-3 Stück, und normalerweise bekommt man beim Bäcker auch Rabatt. Das ist gut und braucht wenig Vorbereitung – so habe ich es mal bei einem Jubiläum in der Firma gemacht.

    0
  • von CruelPrincess am 14.04.2016 um 11:21 Uhr

    Also die Salate würde ich wohl lassen, die sollte man ja frisch zubereiten da wirds eher schwierig mit dem vorbereiten finde ich. Morgens alles zu schnippeln ist ja auch sehr zeitaufwendig.

    Ich würde wohl ne Art Frühstücksbüffet machen. Verschiedene Brötchen beim Bäcker besorgen (evtl ein Angebot machen lassen bzw bei mehreren Bäckern Anfragen, das kann teuer werden) und dann gemischte Wurst-/Käseplatten hübsch herrichten. Vielleicht auch ein paar Marmeladen/Honig/Nutella…. Da nicht jeder gern deftig frühstückt. Oder dafür einfach noch nen Kuchen backen oder vielleicht einen (oder zwei,drei) Hefezopf? Schmeckt auch lecker mit was süßem drauf.

    0
  • von pradadani am 14.04.2016 um 11:17 Uhr

    Denke mal der pizza service ist für sowas nicht schlecht ,mal ein Angebot machen lassen,ansonsten pasta Salate ist nicht soviel Arbeit und günstig zu machen und für jeden was dabei vegetarisch, etc

    0
  • von ylang am 14.04.2016 um 10:11 Uhr

    also am besten ein brötchenbuffet oder? so mit grosser aufschnitt und käseplatte? 😱

    0
  • von Lalalisa am 14.04.2016 um 09:57 Uhr

    Bei 100-120 Personen ists natürlich schwer, ein großes Buffet auszutischen. Würde zu teuer werden.
    Ich würde mich deswegen auf belegte Brötchen und vielleicht noch ein paar Salate beschränken. Dürfte dann auch mit unter 100€ machbar sein :)

    Salatideen:
    Italienischer Nudelsalat mit Feta, getrockneten Tomaten, Cherrytomaten, Rucola, Pinienkerne, dazu Öl/Salz/Pfeffer

    Israelischer Salat: Gurke, tomate, zwiebeln, Petersilie, abschmecken mit Zitrone/Salz/Pfeffer

    Couscoussalat mit Kichererbsen, Tomaten, Zucchinie und Aubergine – würzen nach Geschmack (Knoblauch, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe)

    Thunfischsalat: Thunfisch, Kidneybohnen, Mais, Texikana-Salsa und Cremefraiche

    Ein einfacher Kartoffelsalat oder Eisbergsalat mit Paprika, Mais, Kurzen Tomaten und Dressing nach Wahl.

    Insgesamt nimmt das natürlich schon noch einen ganzen Abend Vorbereitungszeit in Anspruch. :-) Aber das dürfte ja noch im Rahmen liegen, oder?

    Wenn doch würde ich die Muffinidee umsetzen oder nur Belegte Brötchen machen :)
    Was schnelleres/einfacheres/kostengünstigeres wird man wohl nicht finden.

    0

Ähnliche Diskussionen

Grillparty - Was mitbringen Antwort

Crazylicoius am 05.08.2011 um 13:50 Uhr
Hallo ihr Lieben! Trotz den grauen Wetters bin ich heute Abend auf eine Grillparty eingeladen. Jeder soll eine Kleinigkeit mitbringen, aber ich will nicht den typischen Kartoffel- oder Nudelsalat mitbringen. Habt ihr...

Abschied im Büro Antwort

supereffchen am 27.09.2012 um 09:17 Uhr
Hi, ich habe bald meinen Abschied im Büro, weil ich woanders anfange zu arbeiten. Ich wollte meinen Kollegen was zu Essen ausgeben, ist bei uns so üblich. Aber ich weiß nicht was? Muffins bringt irgendwie jeder mit,...

Was kommt in den Dampfgarer? Antwort

xMxIxRxAx am 01.06.2013 um 11:54 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich habe vor einer ganzen Weile einen Dampfgarer bekommen und war auch voll begeistert von der Vorstellung einfach zB Gemüse damit schonend zuzubereiten. ...nun steht das gute...

Was kocht ihr so in der Mikrowelle? Antwort

Jacky am 11.03.2009 um 15:53 Uhr
Hallo zusammen! Sagt mal, benutzt Ihr Eure Mikrowelle auch, um richtig zu kochen? Ich habe gehört, dass man mit der Mikrowelle eigentlich so ziemlich alles kochen kann und dass man damit keineswegs nur warmmachen...

Kochseminar in Düsseldorf. Wer weiß was? Antwort

NanuNanny am 10.03.2009 um 11:15 Uhr
Hallo zusammen! Ich habe mal eine Frage an alle Erdbeermädels aus Düsseldorf und Umgebung. Ich würde gerne meinem Freund ein Kochseminar schenken, das wir zusammen hier in der Nähe machen könnten. Ich möchte aber...