HomepageForenRezepteforumChilli con Carne für 50 Personen – Kosten

Chilli con Carne für 50 Personen – Kosten

Veriliciousam 18.01.2010 um 16:07 Uhr

Hey Mädels, bin grad bei der Kalkulation für ne Party.
Also es werden so ca. 50 Personen sein und es gibt selbstgemachtes Chilli con carne.
Habt ihr ne Ahnung, mit wieviel ich da rechnen muss?
Hab jetzt mal so planlos wie ich bin auf 150 Euro getippt, aber keine Ahnung, kann so was nur schwer einschätzen 😉

Was meint ihr bzw. weiß es vllt jmd, der auch schon mal in solch großen Mengen gekocht hat?

Danke für eure Hilfe!

Nutzer­antworten



  • von Verilicious am 19.01.2010 um 09:29 Uhr

    oh danke Mädels, ihr seit toll 🙂
    dann werd ich ja wohl noch weniger ausgeben müssen, wie ich dachte:-)

    Vielen lieben Dank!

  • von Elementarteil am 18.01.2010 um 17:33 Uhr

    also mit 150 wirst du LOCKER hinkommen

  • von Jady am 18.01.2010 um 17:10 Uhr

    Also, ich würde das jetzt mal so hochrechnen:
    4 kg passierte/geschälte Tomaten ~ 2,50 – 3,00€
    20 Zwiebel ~ 2€
    10 Knoblauchzehen ~ 3-4€
    ca. 20 Paprikaschoten ~ 3-4€
    4kg gehacktes ~ sehr abhängig von den Angeboten, bei real ist es zB diese Woche im Angebot, 1kg für 2,99 > 12€
    2,5l Gemüsebrühe – 1€
    20 Dosen Kidneybohnen (a 250g) ~ bei ca. 50cent pro dose > 10€
    Öl, Gewürze etc > ca. 5€
    Macht bei mir insgesamt ungefähr 40-45€

    Das sind bei mir jetzt Mengenangaben aus dem Dr. Oetker Schulkochbuch auf 50 Personen hochgerechnet. Wenn du ein anderes Rezept benutzt oder teilweise teurere oder günstigere Produkte benutzt ändert sich das natürlich noch. Vor allem bei dem Fleisch würde ich alle Lebensmittelmärkte und Metzgereien in der Umgebung nach dem günstigsten Angebot schauen.

  • von butterfly2312 am 18.01.2010 um 16:40 Uhr

    hey
    na kommt darauf an wo du einkaufst.

    ich würde so mit 70/80€ rechnen.

    wenn ich große mengen an fleisch + petersilie einkaufen muss,
    so gehe ich bevorzugt in türkische supermärkte, weil es da im kilopreis/bundpreis günstiger ist,
    aber den rest so wie mais, bohnen,tomaten (dosen) ist wiederum im normalen supermarkt billiger.

    und unterschätz bitte nicht die topfgröße, ein normaler suppentopf ist dafür zu klein.
    entweder leih dir nen schön großen bei jemanden aus, oder nimm mehrere normale töpfe.

    um die mengen besser kalkulieren zu können gibt es gut kochseiten (chefkoch.de) die dir alles gleich ausrechnen wieviel du brauchst.

Ähnliche Diskussionen

Suche Rezepte für große Familie und jeder mag 🙂 Antwort

Gingersnaps am 27.05.2010 um 08:53 Uhr
hi mädels ich suche für uns leckere Rezepte in "großen"mengen denn mir gehen jetzt so langsam die Ideen aus.Man bleibt immer öfter am nudelauflauf hängen oder spaghetti bolognese.Freue mich auf eure Rezepte