HomepageForenRezepteforumEinfache & Gesunde Rezepte gesucht

SerenaEvans

am 05.05.2012 um 11:42 Uhr

Einfache & Gesunde Rezepte gesucht

Hallo Mädels,

ich such verzweifelt etwas das ich kochen kann.
Es sollte relativ einfach sein (bin nicht sooo gut im Kochen) und irgendwas gesundes mit viel Gemüse (mache Weight Watchers und muss deswegen auf die Punkte achten).

Trotz Recherche im Internet und einem WW kochbuch lande ich am Schluss immer bei Pute mit Gemüse und Reis und Nudeln haben leider recht viele Punkte :-(

Irgendwer Ideen? Vielleicht auch für Aufläufe oder Suppen, auch brauch nur genau Angeben, da ich Garzeiten usw. nicht selbst errechenen / überlegen kann.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von AudyCan am 05.05.2012 um 20:21 Uhr

    Ich meinte nicht Tortillawraps sondern einfach nur Tortilla… kleiner Fehlerteufel 😉

    0
  • von AudyCan am 05.05.2012 um 20:20 Uhr

    Ich steh zur Zeit auf alles mit Avocado :) Da weiß ich nur nicht wie`s mit den Punkten aussieht, Avocado ist ja recht “fettig”. Ich werd mir gleich Quesadillas machen. Dazu einfach Tortillawraps kaufen (zB Edeka), das dann mit einer Soße aus pürierter Avocado, etwas Knoblauch, Salz, Pfeffer und zwei, drei Cherrytomaten bestreichen (also so eine Art Guacamole) und dann eine Hälfte nach Belieben belegen (zB Paprikastreifen, Avocadostreifen, Champignons, Mais, etc). Die zweite Hälfte des Wraps drüberklappen und mit Käse bestreuen und ca. 10 – 15min bei 150°C bei Umluft backen. Wie das alles punktemäßig aussieht weiß ich leider nicht, aber gerade die Füllung kannst du so flexibel gestalten wie du willst und worauf du Lust hast. Eine Art Soße oder Creme sollte nur schon mit rein, sonst wird es evtl. schnell trocken, aber man kann auch einfach pürierte Tomaten oder einen leichten Frischkäse oder Quark nehmen. Gewürzt schmeckt das auch lecker!
    Hoffe, du hast in meinem Wirrwarr jetzt durchgeblickt :)

    0
  • von SerenaEvans am 05.05.2012 um 20:06 Uhr

    Ich hab jetzt Karotten- und Zuchinitagliatelle gemacht und dazu marinierten Tofu (Sojasauce, Gewürze und etwas Karmellsirup in ermagelung an Honig) und Grünen Spargel angebraten.
    Beides SUPER Lecker ^^
    Danke für die tollen Ideen.
    Ich hab lange schon nicht mehr so gesund und lecker gegessen (und das erstaunlicherweise ohne Fleisch)

    0
  • von missesnice am 05.05.2012 um 19:42 Uhr

    Du kannst statt Reis auch mal Hirse machen;)Ess ich heute und ist suuper gesund.
    Ich koch ihn meist ihn Gemüsebrühe, heut kombinier ich ihn mit Paprika, Erbsenschoten,Fetakäse.
    Man kann aber auch Hühnchen/Pute dazu machen.

    0
  • von evar am 05.05.2012 um 16:22 Uhr

    Du schmeißt einfach alles Gemüse was du da hast in ne Pfanne :)
    Ess ich ungefähr 5 mal die Woche, schmeckt super, ist gesund, hat wenig Kalorien, macht trotzdem satt und geht super schnell :-)
    Meine Lieblingskombination zur Zeit: Zucchini, Paprika, Brokkoli.

    0
  • von specialEdition am 05.05.2012 um 12:47 Uhr

    na das freut mich =)
    wegen dem tofu guckst du am besten einfach mal in veganen foren oder auf chefkoch.de, da gibts nämlich viele Wege =)

    ich persönlich schneide ihn so klein wie möglich und bruzzle ihn an 😉 das hätte dann aber wohl punkte wegen dem Fett.

    0
  • von Tiara_ am 05.05.2012 um 12:44 Uhr

    achja und ist ganz einfach zu kochen.

    0
  • von Tiara_ am 05.05.2012 um 12:43 Uhr

    Couscous? Macht satt, schmeckt gut und hat nicht so viele Kalorien

    0
  • von SerenaEvans am 05.05.2012 um 12:36 Uhr

    Das mit der Zuchinitagliatelle probier ich glaub ich Heute abend mal.
    Karotten hab ich noch, dann kauf ich noch Zuccini und mal schauen ob ich im Supermerkt Tofu finde.
    Ist schon mal eine Klasse Idee und zumindest die Beilage hätte dann ja gar keine Punkte ^^

    0
  • von SerenaEvans am 05.05.2012 um 12:33 Uhr

    Welche Tofu nimmt man denn dazu am besten?
    Und wie kann man den würzen ohne das es scharf ist, geht z.B. Sojasauce?
    Ich hab bisher wenig Erfahrung mit Tofu ^^”

    0
  • von specialEdition am 05.05.2012 um 12:04 Uhr

    sehr wenige Punkte haben zb Zuchinitagliatelle- weil sie keine Kohlehydrate haben und man sie ohne fett zubereiten kann (fast).

    Also, das machst du so: du “schälst” die Zucchini in Streifen, nimm dazu am besten nen Kartoffelschäler. also so, als würdest du die Schale abmachen, aber durch die ganze Zucchini durch- dann hast du so ganz schmale zuccini streifen in Form von Tagliatelle Nudeln. Diese Kochst du dann in etwas Suppe (darf ruhig ne Suppenwürfelsuppe sein)- aber wirklich nur wenig, so, das sie die Zuchhinistreifen gerade bedeckt. das lässt du dann so 3-4 minuten kochen, das geht echt total schnell weil die Streifen so dünn sind! zwischenduch auch einfach mal kosten. In Suppe solltest du sie deshalb kochen (VIEL SUPPENWÜRZE NEHMEN, aber bitte Bio!) weil sie dann durch und durch würzig werden- in Wasser gekocht schmecken sie ziemlich fade. und nicht zu lange kochen, damit du nicht die ganzen Inhaltsstoffe usw zerstörst.

    Das gleiche kannst du übrigens auch mit Karotten und fast allen andren Wurzelgemüsen machen, oder mit Melanzane- die solltest du allerdings lieber mit nem sauscharfen Messer dünn schneiden, klappt besser.

    So, hier hast du also deine Beilage- und dann kannst du kreativ werden! ob gedämpftes Hühnerfilet, oder gebratene Garnelen, oder auch mal tofu, damit du nicht jeden tag fleisch ist- oder du brätst es dann noch mit wenig fett in einer Pfanne an und schmeißt ein Ei drauf.

    Hat kaum Punkte, weil kaum fett und keine Kohlehydrate. Lass es dir schmecken =) (hab ich übrigens immer gegessen als ich abgenommen habe. hab 5 kg sehr schnell runter gehabt und bin lange satt gewesen von so nem essen!)

    0
  • von senfti am 05.05.2012 um 11:54 Uhr

    du kannst beim chefkoch nachschauen,da ist viel zu finden.wenig kalorien haben auch filet stücke,salat sowieso,nun spargel,wurzeln,gemüse überhaupt viel glück

    0
  • von Alextchu am 05.05.2012 um 11:52 Uhr

    Kartoffelpüree, Auflauf (wobei der wahrscheinlcih viele punkte hat, oder?), seöbstgemahte frühlingsrollen….

    ps: Trau dich einfach mal an etwas `schwierigere` rezepte 😉 Du wirst so lernen, sie zu machen und am ende wirst du sie auch mit links können! 😀 Übung macht den meister :)

    0
  • von SerenaEvans am 05.05.2012 um 11:42 Uhr

    Danke im Voraus

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Einfache gesunde Rezepte Antwort

roadrunnerin am 02.03.2014 um 15:26 Uhr
Hi Leute, habt ihr einfache gesunde Rezepte für mich? Ich habe nie Zeit oder Lust zu kochen und esse deshalb fast nur Fertiggerichte. Das geht nicht nur auf die Hüften, es ist auch total ungesund und ich möchte das...

suche leckere, schnelle & einfache rezepte Antwort

KentuckyChicken am 25.02.2012 um 20:45 Uhr
hallo mädels :) ich suche leckere, einfache und schnelle rezepte. wenn mein freund bei mir ist hat er meistens großen hunger und ich hab ihm immer eine oder zwei tiefkühlpizzen gemacht. Jetzt aber ist ihm aufgefallen...

Gute und einfache Rezepte für Schoko und normale Plätzchen gesucht. Antwort

LariiilovesNY am 14.12.2009 um 15:06 Uhr
Hey Mädels, mein Freund und ich wollen bald zusammen Plätzchen backen, uns fehlen aber noch Rezepte. Da ich im Moment leider keine Zeit habe, stundenlang im Internet zu suchen, brauche ich eure Hilfe! Am besten wären...

Low Carb und andere einfache, leckere Rezepte dringend gesucht! Antwort

lookbook am 26.07.2011 um 15:52 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich würde gerne für meinen Freund ein Kochbuch zusammenstellen mit Frühstück, Mittag- und Abendessen, da er von Zuhause auszieht. Allerdings isst er Abends keine Kohlenhydrate, was bedeutet, dass...

Einfache Fisch-Rezepte Antwort

engelchen am 26.07.2010 um 17:12 Uhr
Man soll ja mehrmals in der Woche Fisch essen. Da Fischstäbchen und Fischdosen ja nicht das Gesündeste sind, ich aber trotzdem gerne Fisch essen möchte, suche ich jetzt nach guten und einfachen Rezepten rund um den...