HomepageForenRezepteforumKOCHEN FÜR SCHATZI?! HILFE!!!

ladymartini

am 26.08.2009 um 20:03 Uhr

KOCHEN FÜR SCHATZI?! HILFE!!!

Hallo ihr Lieben!
JA-Ich gestehe: Ich bin eine katastrophale Köchin! Bis jetzt haben sich meine Kochkünste auf Spagetti, Fertigpizza, Nudelauflauf beschränkt und auf Bestellen bei diversen Restaurants damit ich meinem Freund weiß machen konnte das ich das SELBST gekocht hab! :-))) Ihr glaubt ja gar nicht wieviele Frauen das machen! Bestellen, Abholen, Zuhause so vorbereiten das es selbstgekocht aussieht… Die Restaurantbesitzerin hat gesagt das das sehr sehr häufig vor kommt! 😀

Aber das soll sich jetzt ändern. Ich habe vor einmal wöchentlich meinen Freund zu bekochen.

Jetzt seid ihr gefragt und ich hoffe es sind ein paar Köchinnen unter uns!

Habt ihr ein paar Rezepte für mich die einfach sind und auch ich , als miserable Köchin, hinbekomme?

Darf auf Vor-, Haupt- und Nachspeise sein. Das schaffe ich schon! :) Bitte aber mit “frauengerechter” Anleitung! 😛 ABER: Mein Schatz mag kein Schwein… bzw er mag nichts was noch nach Schwein schmeckt (….) wie zb: SChweinebraten und Haxe usw… Ansonsten mag er alles.

Freu mich über viele Antworten! Gerne auch von Leidensgenossinnen! :-)

Liebste Grüße aus der Oberpfalz!

LadyMartini

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ritschi am 29.08.2009 um 17:19 Uhr

    Was auch ganz einfach ist: Eierpfannkuchen.
    8 Eier, 2 Esslöffel Mehl, 1/4 Liter Milch und 1 Prise Salz und Zucker nach Geschmack ( je nachdem, wie süß du sie haben willst.) Das ganze schaumig Schlagen und dann mit etwas Öl in der Pfanne jeweils von beiden Seiten backen, bis sie goldbraun sind. Fertig.
    Ganz einfach und schnell.

    0
  • von doolchen am 29.08.2009 um 17:11 Uhr

    ich nehm öfter mal maggi fix für spaghetti bolognese, hawaii schnitzel oder so.. die sachen gehen einfach und schnell, da ich meist erst so um 5 oder 6 zu hause bin und es gibt eine riesige auswahl.. ich verfeiner die gerichte meistens noch und füge andere sachen noch hinzu :)

    0
  • von GreenEyes28 am 28.08.2009 um 15:43 Uhr

    hier mal eine idee für die nachspeise; du brauchst nur 4 zutaten:
    Für 2 Portionen:
    250 g Kirschen aus dem Glas
    2 Eier
    200 g Magerquark
    2 Becher Grießpudding à 150 g
    evtl. Puderzucker zum Bestreuen
    Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad, Gas: Stufe 4) vorheizen. Die Kirschen abtropfen lassen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Quark verrühren und unter den Grießpudding heben. Alles in eine kleine, ofenfeste Form geben, dann die Kirschen auf der Masse verteilen. Im Ofen etwa 40 Minuten goldbraun überbacken. Wer mag, bestäubt den Auflauf noch mit etwas Puderzucker.
    ist lecker! :-)
    oder wie wärs mit Spinat-Eiern:
    Für 2 Portionen:

    – 250 g TK-Blattspinat, pur oder z. B. mit Gorgonzola oder Mozzarella
    – 4 Eier
    – 4 EL Sahne
    – 2 EL frisch geriebener Parmesan

    Den Spinat auftauen lassen und den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad; Gas: Stufe 3) vorheizen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen und auf zwei kleine, gefettete Auflaufförmchen verteilen.

    2. Je zwei Eier auf den Spinat aufschlagen und je 2 EL Sahne darüber geben. Alles mit je 1 EL Parmesan bestreuen und im Backofen etwa 10 Minuten backen, bis die Eier wie Spiegeleier gestockt sind. Sofort servieren, dazu schmecken Baguette- Brot oder Kartoffeln.

    das gute daran ist, es ist alles recht schnell gemacht, brauchst nicht so großartig viel einkaufen und an die genaue grammangaben achten :-)

    0
  • von Hope85 am 28.08.2009 um 15:37 Uhr

    Ich hab ein leckeres Dessert für Dich und zwar Milchreis mit frischen Früchten ( geht ganz leicht )!
    Nimmst einfach den den speziellen Milchreis Reis, erhitzt 500ml Milch und streust den Reis ein, das lässt Du dann auf kleiner Flamme köcheln!
    Ab und zu umrühren u. wenn das ganze sähmig wird, gibst nochmal ein bisschen Milch rein und rührst wieder um, das ganze wiederholst Du dann so ca. ein paar mal in 30 – 45min., dann is der Reis garantiert durch.
    Ganz wichtig ist, das Du denn Zucker erst zum Schluss dazu gibst, dann brennts nich so schnell im Topf an.
    Zum verfeinern kannst auch ein bisschen Vanillezucker oder Zimt hinzu geben! Zum Schluss garnierst Du denn Milchreis mit frischen Kirschen, oder was ich ganz lecker finde mit einem klecks Apfelmuss!

    Lg. und gutes Gelingen

    0
  • von tuijaini am 28.08.2009 um 15:23 Uhr

    noch vergessen:
    es gibt auch ganz viele ganz tolle basiskochbücher in denen alle basisschritte erklärt werden, vielleicht kannst du dir so eins zulegen? danach kann man die basistechnik und dann kannst du ja experimentieren! viel spaß dabei und guten appetit 😉

    0
  • von tuijaini am 28.08.2009 um 15:20 Uhr

    für käasesoße ohne andicken mit soßenbinder:
    eine mehlschwitze machen : butter im topf zerlassen, wenn es ein bisschen burtzelt einen löffel mehl rein, rühren (schnell!) dann schlückchenweise gemüsebrühe dazu, immer gut rühren, damit es immer ein glatter brei ist, dann noch milch dazu, und ca 200g raspelkäse langesam drin auflösen..das ganze mit salz pfeffer und muskat würzen. die soße kann man auch für lasagne benutzen, als oberste schicht, dann halt nur den käse weglassen.

    für lasagne, brate ich hackfleisch an (dann an deiner stelle rind) mit zwieblen, möhren und knoblauch, würzen mit salz pfeffer, petersilie, basilikum, thymian, rosmarin, oregano, mit rotwein ablöschen, und mit tomatensoße (mache ich aus tomaten mit ein bisschen brühe) auffüllen! die soße muss ne stunde ziehen, dann schichten mit den lasagneplatten und oben die weiße soße drauf! noch ein bisschen raspelkäse drüber und dann 25 min in den ofen!

    0
  • von senfti am 27.08.2009 um 11:50 Uhr

    mach doch einfach gähnchenfilets,mit reis und erbsen mais und paprika als gemüse.fleisch salzen und pfeffern,eventuell noch etwas cillie einreiben,in mehl wälzen und abschütteln dann in der pfanne braten,circa 10 minuten,den reis aius dem kochbeutel mit salz kochen und da gemüse”erbsen und paprika aus der tk truhe mais aus der dose in eine pfanne geben salzen pfefferb und nun noch etwas bratensaft aus der tüte dazu und fertig.ist nicht schwer und klasse.als vorspeise kannst du etwas salat machen und zum nachtisch erdbeeren mit etwas grunem pfeffer und etwas orangenlikör zubereiten.macht sich gut dauert circa 40 minuten und damit machst punkte,gutes gelingen.senfti

    0
  • von ladymartini am 26.08.2009 um 20:43 Uhr

    UI!!! Vielen Dank schon mal für die Antworten! Da werd ich mir doch gleich mal was raussuchen.. Ich denke Freitag bekommt er etwas selbst gekochtes von mir. Achja, und er mag nur keine Sachen die nach Schwein schmecken! Also, die typisch bayerischen Sachen zb. Die mag er nicht. Wiener und so aber schon. :-)

    0
  • von ljubavi89 am 26.08.2009 um 20:39 Uhr

    man mädel es gibt auch geflügelwürstchen die ich selber auch benutze weil mein freund moslem is bääääääääääähhhhh

    0
  • von Flotterfeger am 26.08.2009 um 20:34 Uhr

    mann mädels sie hat doch gesagt das er kein schwein mag.wurst und schinken sind normalerweise aus schwein , únd die anderen sind nicht so gut zum kochen.
    Aber ein rezept ohne schwein : hänchen schenkel und kartoffeln wieviele du brauchst ( so ne packung hänchenschenkel und 1 kilo kartoffeln) kartoffeln schälen und in spalten oder würfel schneiden ( aber nicht so klein so ca. 1cm auf 1cm gross) mit den hänchenbeinen in ne auflaufform ( solte etwas grösser sein) geben dann holst du alle gewürze raus die du im schrank hast am besten sind knoblauchpulver, paprikapulver etwas pfeffer, rosmarin, salz wenn du hast auch bissl vegetta aber nciht zu viel .dann machst ordentlich olivenöl drauf und mit den händen alles schön verrürren damit überrall gewürz kommt dann bei 180 grad für 30-35 min im ofen schmoren, besonders knusprig kommt alles wenn du die letzten 5 min den grill im ofen einschaltest( das ist das zeichen wo so ein zickzack unter einem strick gemalt is ;-)= ) viel spass dabei und sag ob des was geworden ist

    0
  • von ljubavi89 am 26.08.2009 um 20:24 Uhr

    reispfannen sind auch ganz leicht!
    ich mach gerne eine packung reis im kochbeutel, kleine würstchen kleinschneiden und anbraten, bissi gemüse rein, paprika oder so, was ihr mögt, ich nehm von bonduell immer so ne dose mit mais, bissi paprika, und erbsen, da gibts ne menge variationen. dann schütt ich den reis rein, brat das alles bissi an, würze nochmal und fertig.
    das is alles ganz leicht 😉
    bach doch mal pizza selber, zur not kannste ja auch n fertigen pizza teig nehmen, falls dir das nicht so liegt. dann eben je nach geschmack belegen.
    frickadellen sind auch mega einfach, einfach bissi brot rein, würzen, zwiebeln, kneten, fertig, bratkartoffeln…
    schau mal bei chefkoch.de da find ich immer leckere sachen!

    0
  • von loonie88 am 26.08.2009 um 20:18 Uhr

    achso hab vergessen, dass du die soße noch mit soßenbinder etwas andicken musst!

    0
  • von loonie88 am 26.08.2009 um 20:16 Uhr

    ich hab letztens spaghetti mit käsesoße gemacht!

    also spaghetti ganz normal kochen und für die soße ca. 300ml milch und 200ml sahne mischen und erwärmen, darin dann ein paket schmelzkäse schmelzen lassen (ich weiß jetzt nicht wieviel aber ich glaub es war ne 200g packung! war sone längliche packung von milkana!) dann 100g gekochten schinken kleinschneiden und dazugeben und zum schluss, noch mit salz und pfeffer abschmecken! ist eigentlich ganz leicht^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lieblingsessen?! Kochen für Jungs Antwort

Kleiderkiste am 23.08.2012 um 14:50 Uhr
Hey ihr...was ist euer Lieblingsessen und habt ihr gute Rezepte?? Habe meinem Schwarm versprochen für ihn zu kochen und jetzt steh ich hier und habe keine ahnung xD wäre sehr nett von euch wenn ihr mir irgendwie...

Für Freund kochen Antwort

Carolin1990 am 05.11.2009 um 15:55 Uhr
Hallo ihr lieben. ich würde gerne heut Abend etwas für meinen Freund kochen. Ich hab schon häufiger was mit Maggi-Fix oder ähnlichem gemacht. Nur langsam fällt mir echt nichts mehr ein, was ich noch machen könnte....

Kochen für den FREUND! Antwort

Biancagirly am 23.10.2011 um 11:33 Uhr
Hi Erdbeergirls! Nicht jede FRAU kann perfekt Kochen!! XD z.B. ich ^^ Mal ehrlich welche Gerichte sind eigentlich leicht zu machen, schauen supa aus und ^^ sind auch noch lecker? Man will seinen Freund ja auch...

KOCHEN für Freund Antwort

katzi1995 am 04.09.2010 um 12:17 Uhr
Hallo! Ich bin mit meinem freund in 2 wochen 2 jahre zusammen und ich würde ihm gerne etwas kochen nur habe ich keine ahnung was er mag nur keine nüsse und meerestiere bitte helft mir ich habe echt keine ahnung

Für ihn kochen... Antwort

DaBina am 08.11.2010 um 20:16 Uhr
Also mein Freund hat bald Geburtstag und ich wollte ihm einen schönen Tag machen. Also mit Massage, Kerzen, kochen uuuund so weiter. Nun wollte ich mal fragen ob ihr vielleicht tolle Rezepte kennt. Sollte ein 3...