Zwergi_n

am 10.03.2009 um 12:57 Uhr

Kohlsuppe?

Kennt jemand das Rezept für die Kohlsuppendiät? Ich will unbedingt abnehmen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von aerztefan am 10.03.2009 um 14:00 Uhr

    Noch ein anderes. Das müssten doch jetzt genug Möglichkeiten sein. Vorsicht aber: Kohlsuppen machen den Eigengeruch nicht gerade angenehm.
    Zutaten: 6 lange Frühlingszwiebeln oder 2 Stangen Lauch, 1 oder 2 Dosen Tomaten oder frische Tomaten, 2 große grüne Paprika, 1 kleiner Weißkohl, gelbe Rüben (=Möhren), 1 Bund Staudensellerie, 1 Bund Petersilie, 2 Pakete Zwiebelsuppe (Maggi)
    Zubereitung:
    Zubereitung wie bei Rezept Nummer zwei. Das Gemüse wird in kleine Stücke geschnitten und in einen Topf gegeben. Das Gemüse wird mit Wasser bedeckt und 10 Minuten gekocht, dann bei niedriger Hitze weiter garen, bis die Kohlsuppe fertig ist.

    0
  • von Maikaefer am 10.03.2009 um 13:07 Uhr

    Meins ist auch gut:
    Zutaten: 1 kleiner Kohlkopf, 6 Zwiebeln, 2 Paprikaschoten, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Bund Sellerie, 6 Möhren, 450 Gramm grüne Bohnen, 1 kleine Flasche Tomatensaft, 1 große Dose Geschälte Tomaten , 1 Tüte Zwiebelsuppe, Pfeffer, frische Kräuter wie Petersilie und Dill, nach Belieben noch 1 bis 2 Brühwürfel und etwas Balsamessig.
    Zubereitung:
    Das Gemüse wird gewaschen und dann klein geschnitten. Dann kommt alles zusammen in einen großen Topf, der schließlich dann noch mit Wasser aufgefüllt wird. Das Gemüse muss vom Wasser bedeckt sein. Dann zehn Minuten kochen und schließlich dann auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen, bis das Gemüse ausreichend weich ist. Dieses Rezept soll vermutete 35 Kalorien pro Teller Kohlsuppe haben.

    0
  • von Suzi am 10.03.2009 um 13:04 Uhr

    Ich hab das Rezept – bitte schön:
    Zutaten für die Kohlsuppe: 6 Lauchstangen oder Zwiebeln, 2 Dosen geschälte Tomaten, 1 Kopf Weißkraut, 2 grüne Paprika, 1 Selleriestange, Gemüse-Suppenwürfel

    Das Gemüse zu beginn kleinschneiden, dann kurz ohne Fett in einer beschichteten Pfanne leicht anbräunen, dann in einen Topf mit Wasser geben und in bei geringer Wärmezufuhr kochen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Curry oder Petersilie abschmecken.

    0

Ähnliche Diskussionen

Kuchen- bzw Tortesorten :) Antwort

Am 07.02.2016 um 15:20 Uhr
Hallo ihr lieben, Da mein Freund und ich im September Heiraten möchten, fangen wir an zu planen und ich mache mir Gedanken um die Hochzeitstorte - Wir möchten eine 4 Stöckige haben und haben bisher " nur" 3...

Smoothie-Rezepte? Antwort

Romantikerin am 03.07.2015 um 14:00 Uhr
Hey ihr Lieben! Suche erfrischende Rezepte mit wenigen Zutaten :-)! Lg

Schnelles Erdbeersorbet Antwort

luischen1990 am 30.06.2015 um 00:25 Uhr
Hallo ich bin Luisa und ich bin neu hier. :) ich habe mich angemeldet, weil ich auf der suche nach einem schnellen erdbeersorbet rezept bin. hat jemand ein gutes rezept, das nicht schief gehen kann? bin nicht so...

Außergewöhnliches essen... Antwort

Helli91 am 13.06.2015 um 23:45 Uhr
Hallo Mädels, Ich weiß zwar nicht was mit mir los ist aber hab Hunger auf komische Sachen :D Hab vorhin so Hunger auf wassermelone mit wallnusseis und gesalzene cashews gehabt. Hab das dann auch gegessen. Jetzt...

Kohlehydratreicher Snack für eine Jugendliche Antwort

PRADA_ am 29.05.2015 um 18:16 Uhr
Hey ihr. Ich muss demnächst Montag für meine 14-jährige Nichte ein komplettes Essen zubereiten. Sie hat nächste Woche Montag Sportfest. Sie braucht dafür ja viel Energie und Kohlehydrate. Könnt ihr mir was empfehlen?...

HomepageForenRezepteforumKohlsuppe?