HomepageForenRezepteforumLieblingsplätzchen?

Lauseline

am 09.11.2009 um 14:51 Uhr

Lieblingsplätzchen?

Hallo ihr Lieben,
so langsam geht nun die Weihnachtsbäckerei wieder los und ich würd gern einfach mal wissen, was ihr gerne backt bzw. esst.
Meine Favoriten sind Engelsaugen (Mürbeteigplätzchen mit Marmelade gefüllt) – absolut lecker!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elementarteil am 04.12.2009 um 12:07 Uhr

    hasch cookies , vanille kipferl und butterplätzchen looool 😀

    0
  • von DasFuenkchen am 10.11.2009 um 01:18 Uhr

    Spekulatius, Zimtsterne und Vanillekipferl – da gibts kein Halten mehr!!! haha

    0
  • von IrisMichaela am 10.11.2009 um 01:12 Uhr

    Egal welche, die von meiner Oma sind die besten*.*Ich liebe meine Oma:D.
    Natürlich nich nur deswegen*g*

    0
  • von sternenglanz84 am 09.11.2009 um 20:53 Uhr

    ich glaub ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ich liebe Butterplätzchen, Vanillekipferl, Kokosmakronen und selbstgebackene Lebkuchen.

    Ich backe am liebsten Lebkuchen und Butterplätzchen, aber das andere mach ich natürlich auch, weil ich sie so gerne mag;) außerdem probier ich fast in jeder Vorweihnachtszeit ein neues Plätzchenrezept aus.

    0
  • von lookbook am 09.11.2009 um 20:49 Uhr

    Meine Mutter und ich backen Schokocrossies (oder wie auch immer man sie schreibt) unheimlich gerne.
    Hier ist ein suuper Rezept:
    http://www.chefkoch.de/rezepte/119381050821984/Schokocrossies.html

    0
  • von Lauseline am 09.11.2009 um 15:47 Uhr

    Makronen sind auch toll… Und natürlich Spekulatius… mmmhhh…

    0
  • von Lauseline am 09.11.2009 um 15:03 Uhr

    Das war das Rezept für die Engelsaugen und jetzt folgen die Vanillekipferl:

    300 g Mehl
    70 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker (evtl. Bourbon)
    220 g Butter
    100 g Haselnüsse, geriebene
    6 EL Milch
    2 Pck. Vanillezucker mit etwas Puderzucker vermischt

    Die Zutaten der Reihe nach zu einem Teig verkneten. Circa zwei Zentimeter dicke “Würste” formen, teilen, und Kipferl daraus formen. Im vorgeheizten Rohr etwa 15 Minuten bei Mittelhitze (etwa 180 – 200 Grad) backen.

    Noch warm (frisch aus dem Rohr) in Staubzucker-Vanillezucker wälzen oder damit bestreuen. Anmerkung: Menge ergibt in etwa 3 Bleche, bzw. circa 80 Stück.

    0
  • von Lauseline am 09.11.2009 um 15:02 Uhr

    150 g Mehl
    60 g Zucker
    1 Prise Salz
    50 g Kokosraspel
    100 g Butter
    1 Ei(er), davon das Eigelb
    3 EL Puderzucker
    Vanillezucker
    80 g Marmelade nach Belieben

    Mehl, Zucker, Salz und Kokosflocken vermengen. Butter und Eigelb verrühren und das Mehl-Kokos-Gemisch dazugeben. Alles gut verrühren und schnell zu einem glatten Teig verkneten.
    Diesen Teig 1 Stunde im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer Rolle formen (ca. 2 cm Durchmesser) und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Mit einem Kochlöffel in jedes Plätzchen eine Mulde drücken.

    Die Plätzchen bei 200 Grad 10-12 Minuten backen.

    Plätzchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben. Marmelade erwärmen, glatt rühren, mit einem Teelöffel in die Mulden der Plätzchen geben und trocknen lassen.

    0
  • von iamgossipgirl am 09.11.2009 um 15:00 Uhr

    Was sind Space-Kekse? 😀

    0
  • von LadySchoko am 09.11.2009 um 14:58 Uhr

    Am besten auch mal aufschreiben wie die gehen.

    ich will backen, kann das aber leider gaaaaar nicht!
    Darunter soll aber mein kleiner Sohn nicht leiden ;O)

    0
  • von CardiacPain am 09.11.2009 um 14:54 Uhr

    vanillekipferl!! mmmmhh yammi

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pralinen selber machen (Valentinstag) Antwort

TaylorSwiftx am 15.01.2014 um 17:02 Uhr
Hallo Mädels, ich will NICHT für meine Freund (den ich nicht habe), sondern für meine beste Freundin Pralinen zum Valentinstag machen, da sie es einfach mal verdient hat :) Kennt ihr ein gutes Rezept, was man ohne...

Lieblingsrezept Antwort

HanniHimbeer am 15.08.2010 um 19:49 Uhr
Liebe Erdbeermädels! Ich koche und backe sehr gerne, nun interessiert mich Euer Lieblingsrezept! Was backt oder kocht Ihr besonders gern ? Mein Lieblings-Cookie-Rezept ist: Oatmeal Raisin Cookies 225g Zucker...

an alle guacamole fans da draußen :) Antwort

sonja1993 am 22.08.2012 um 23:04 Uhr
hallo ihr lieben, es geht um folgendes thema : guacamole. ich liebe diese dip, vorallem wenn ich ihn selbstmache. nun interessiert mich womit ihr guacamole esst. ich achte momentan auf meine ernährung und vermeide...

Party-Kuchen mit Beschriftung Antwort

EsKleene am 10.11.2010 um 19:17 Uhr
Hey ihr Beerchen, ich bin am Freitag auf ne Party eingeladen und wurde gebeten Kuchen mitzubringen, weil ich sehr gerne und auch nicht schlecht backe. So ne Situation hatte ich aber noch nicht: Ich brauche einen...

haltbarkeit von gebratenen chickennuggets Antwort

aerowen am 15.10.2010 um 12:33 Uhr
hallo mädelz^^ ihr seht es schon in der überschrift - ich wollte mal gern wissen, wie lange durchgebratene hähnchennuggets (z.B. von netto oder aldi) im kühlschrank haltbar sind bzw. wie lange könnte man sie essen,...