HomepageForenRezepteforumNatives Olivenöl?

rita_skeeta

am 06.02.2014 um 07:23 Uhr

Natives Olivenöl?

Hey, könnt ihr mir sagen, was das eigentlich bedeuten soll: Natives Olivenöl? Man sieht das ja eigentlich auf allen Flaschen Olivenöl, die man so im Supermarkt sieht. Gibt es überhaupt Olivenöl, das nicht nativ ist und wenn ja, wo ist da der Unterschied? Schmeckt man den? Ist das eine billiger? Und was soll das extra bedeuten, was oft hinten angehängt wird? Extra was denn? Extra lecker? 😀

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nachtkerze am 31.01.2017 um 12:58 Uhr

    Es gibt drei grobe Abstufungen. Lampante, nativ und nativ extra (extra vergine ist das gleiche). Nativ bedeutet naturbelassen. Also so wie netteuschi schon gesagt hat. Es dürfen dazu nur mechanische Verfahren benutzt werden (Pressen oder Zentrifugieren). Die gepressten Oiven dürfen bei dem Verfahren auch nicht wärmer als 27°C werden, weil sonst gute Bestandteile sich schon verflüchtigen. Das nativ “extra” ist gesetzlich festgelegt. Hier müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden. Geringer Säuregehalt (unter 0,8%) etc. Außerdem war das Olivenöl das erste Lebensmittel, das für den Qualitätsstandard “nativ extra” auch bezüglich Geschmack gesetzlich festgelegt wurde. Es muss eine gewisse Fruchtigkeit, Bittere und Schärfe haben. Wenn das alles erfüllt ist, ist es nativ extra. Lampantöl ist schlechtes Olivenöl was eigentlich nur noch als Brennstoff benutzt werden sollte. Aber trotzdem kann man durch chemische Nachbearbeitung das Öl aufbereiten. Das wird dann sogar verkauft! Also aufpassen wenn das Olivenöl zu günstig ist. Dadurch, dass soviel Betrug mit Olivenöl gemacht wird haben sich einige Bauern und Hersteller zusammengeschlossen und wollen einen noch besseren Qualitätsstandard über nativ-extra schaffen. “Super Premium” soll das heißen. Ist aber aktuell nur freiwillig. Ich bin gespannt!

    Antwort @ rotkaepchen
  • von rotkaepchen am 08.02.2014 um 20:40 Uhr

    Ja, das mit dem extra bedeutet einfach, dass sie Oliven eine besonders gute Qualität haben, die dafür verwendet wurden. Natives Olivenöl wird zum Beispiel durch Kaltpressen hergestellt. Eigentlich ist jede Methode erlaubt, bei der man nicht Gefahr läuft, dass der Geschmack des Olivenöls sich irgendwie verändert. Ob es welches ohne nativ gibt, weiß ich auch ehrlich gesagt gar nicht, aber wieso sollte das dann irgendwer kaufen, wenn es so viel schlechter ist?

    0
  • von Lovisa am 08.02.2014 um 16:06 Uhr

    Ich dachte früher immer, natives Olivenöl würde für einheimisches Olivenöl stehen und dachte dann das kommt aus Deutschland. Ist aber natürlich nicht so. Das ist einfach, wie meine Vorposterin schon sagt, so hergestellt, dass es eben nichts chemisches enthält. Was das jetzt mit dem extra auf sich hat, kann ich dir aber auch nicht wirklich sagen. Vielleicht extra tolle Oliven.

    0
  • von netteuschi am 07.02.2014 um 18:39 Uhr

    So weit ich weiß, bedeutet natives Olivenöl, dass das ganze natürlich ist. Also, keine Zusätze etc. auch nicht durch chemische Verfahren. Das ist dann nur mechanisch gepresst worden und hat deswegen eine bessere Qualität. Ob es auch nicht natives gibt, weiß ich gar nicht. Ich hab es zumindest auch noch nie irgendwo gesehen, also vermutlich nicht. Würde ja auch eh keiner kaufen oder?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Johannisbrot Antwort

Nucki am 18.02.2014 um 08:28 Uhr
Hey Mädels! Ich würde gerne mal wissen, ob ihr schon mal Johannisbrot probiert habt. Ich bin in der Küche eigentlich ziemlich kreativ und probiere immer wieder gerne etwas Neues aus, aber Johannisbrot habe ich bis...

gebratene Nudeln vegetarisch mit Ei Antwort

Alextchu am 08.04.2012 um 17:38 Uhr
hallo 🙂 Ich habe letzens beim Chinesen gebratene Nudeln mit Ei gegessen und war sofort begeistert, weil sie verdammt lecker waren. Das problem ist aber, dass ich bis dahin 45 Minuten mit dem Auto brauche und die...

Wie würzt Ihr Euer Sauerkraut? Antwort

SonniSonne am 22.02.2009 um 16:36 Uhr
hey ihr lieben. Ich hab mich schon immer gefragt, was in sauerkraut eigentlich alles reingehört, damit es am ende so lecker schmeckt. eigentlich ist es ja ein ganz klassisches und man sollte meinen einfaches...