HomepageForenRezepteforumPilze aufwärmen

Sternenstaub

am 13.09.2010 um 09:12 Uhr

Pilze aufwärmen

Hey. Würde gerne mal wissen, ob es stimmt, dass man Pilze nicht aufwärmen darf. Meine Oma hat es mir immer gesagt, dass man Pilze nicht wieder aufwärmen darf. Was denkt ihr darüber?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von WildAngel am 13.09.2010 um 18:21 Uhr

    Ja, also nochmal: Man kann sie aufwärmen. Und ich rede von frischen Schwammerln aus dem Wald! Wie Finaly schon gesagt hat, müßen sie halt gleich in den Kühlschrank, da sie sehr leicht verderblich sind. Aber dann kann man sie ohne weiteres wieder aufwärmen. Da ich in der Steiermark aufgewachsen bin und auch heute die Häflte meines Lebens da verbringe und wir sehr oft in den Wald gehen und Schwammerl (Pilze) suchen, spreche ich aus Erfahrung! Ich hab die schon oft wieder aufgewärmt und lebe noch!

    0
  • von Finlay am 13.09.2010 um 17:02 Uhr

    das habn sie im fernsehen mal getestet, man kann im prinzip fast alles mindestens 1 mal wieder aufwärmen, aber es ist dabei wichtig, dass das essen möglichst schnell im kühlschrank landet

    0
  • von julia_seven am 13.09.2010 um 16:58 Uhr

    !!!!! Sie geht bestimmt von frischen Pilzen aus dem Wald aus;) Die kommen nämlich ursprünglich aus dem Wald u. nicht aus dem Supermarkt :)

    Und frisch zubereitete Pilze sollte man NICHT wieder aufwärmen!!!!

    0
  • von SweetOne am 13.09.2010 um 16:45 Uhr

    Frische Champions darfst du nicht aufwärmen. Dabei können irgendwelche gifteigen Stoffe entstehen. Mehr weiß ich dazu aber auch nicht.

    0
  • von WildAngel am 13.09.2010 um 12:15 Uhr

    Doch, klar kann man sie aufwärmen. Hab ich auch schon oft gemacht! 😉 Pilze bestehen im Wesentlichen aus Wasser und (relativ) viel Eiweiß. Die Kombination ist besonders leicht verderblich, zumal sich aus dem Eiweiß zum Teil giftige Abbauprodukte bilden können. Das war in früheren Zeiten, als es noch keine geeigneten Kühlmöglichkeiten gab, ein Problem, und das im Übrigen auch schon vor der Zubereitung, denn auch der rohe Pilz verdirbt nicht langsamer als der gegarte Kollege. ar ein!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Spinat aufwärmen? Antwort

lalalululele am 22.02.2014 um 18:11 Uhr
Ich bin mir so unsicher, Mädels, ob man Spinat jetzt aufwärmen darf oder nicht!? Bisher habe ich Rahmspinat am zweiten Tag einfach wieder in der Mikrowelle warm gemacht, aber jetzt habe ich gehört, dass das ungesund...

Rezept für Pilze! Antwort

QueenJoy am 22.07.2009 um 17:40 Uhr
Halo Mädels! Habt ihr paar leckere Rezepte für Pilze? Also für braune champignos oder pfifferlinge! Ich bin seit neuestem auf den geschmack von Pilzen gekommen und habe aber leider null ahnung, wie man die...

Ist es wirklich gefährlich und gesundheitsschädlich Spinat aufzuwärmen? Antwort

MiezeKatze88 am 01.09.2010 um 11:52 Uhr
Hey Mädels, mich würde es echt mal interessieren, ob sich Giftstoffe, die der Gesundheit schaden können bilden(entstehen), wenn man Spinat aufwärmt!? Ich habe das jetzt nämlich schon total oft gehört...........stimmt...

Was ist euer traditionelles Weihnachts-Essen? Antwort

jullileinchen am 03.11.2011 um 19:40 Uhr
Hey Leute, ja ich weiß, ich mecker immer das sich schon alle so früh über Weihnachten unterhalten... aber mir ist grad ne Idee gekommen und deswegen frag ich euch mal was ;-) aaaaalso: meine Oma ist gestorben...

Johannisbrot Antwort

Nucki am 18.02.2014 um 08:28 Uhr
Hey Mädels! Ich würde gerne mal wissen, ob ihr schon mal Johannisbrot probiert habt. Ich bin in der Küche eigentlich ziemlich kreativ und probiere immer wieder gerne etwas Neues aus, aber Johannisbrot habe ich bis...