HomepageForenRezepteforumSüß-sauer Soße selber machen?

Süß-sauer Soße selber machen?

BieneMajaam 04.10.2010 um 09:22 Uhr

Hey Erdbeermädels

Ich liebe die Süß-sauer Soße beim Chinesen. Hat jemand zufällig schon mal eine süß-sauer Soße selber gemacht und kann mir einer ein schnelles und einfaches Rezept dafür nennen, was er vielleicht schon mal selber ausprobiert hat?

Vielen Dank

Nutzer­antworten



  • von JennyMaus am 26.11.2012 um 14:10 Uhr

    Super Thread, ich bin auch grad auf der Suche nach einem Rezept für Süß Sauer Soße – danke Mädels! 🙂

  • von rosiposi am 12.04.2012 um 14:25 Uhr

    Ich süß sauer soße auch super gerne, wenn du nicht so gerne eine süß sauer soße mit stückchen hast, probier die hier mal aus.

    Zutaten :

    3 EL Zucker,
    4 EL Tomatenketchup
    6 EL Essig ( ca 5 % )
    8 EL Huehnerbruehe oder notfalls Wasser
    2 EL Kartoffelstaerke
    6 EL Wasser

    Zubereitung :
    Zucker, Tomatenketschup, Essig und die Huehnerbruehe ( oder ersatzweise Wasser )
    gut miteinander vermischen und zum Kochen bringen.

    Vom Herd nehmen und warten bis der Kochvorgang komplett aufgehoert hat.

    Die mit den 6 EL Wasser angeruehrte Kartoffelstaerke unterruehren und nochmals aufkochen lassen.

    Ist wirklich super lecker

  • von Franno255 am 19.11.2010 um 13:28 Uhr

    Hallo ihr lieben,also ich hab am Wochenende Süß Sauer Soße selbstgemacht,und fand es ganz lecker 🙂
    also nun mal los:
    6 EL Essig
    6 EL Zucker
    1 TL Salz
    2 EL Tomatenmark
    2 EL Sojasauce
    2 TL Öl (Sesamöl)
    2 EL Speisestärke
    1 Dose Ananas in Scheiben
    1 Paprikaschote, grün
    Zuerst Ananas abtropfen lassen. Den Saft auffangen, er wird später noch benötigt. Die Ananasringe in Stücke schneiden. (Nehmen Sie nicht Ananas in Stücken. Meist ist sie zu grob in Stücke geschnitten und die Qualität bei den Scheiben ist besser.) Die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden.

    Dann Essig, Zucker, Salz, Tomatenmark, Sojasoße und Sesamöl in einen Topf geben und erhitzen. Die Speisestärke zuerst eine einer Schale mit ein wenig Wasser anrühren, bis alle Klümpchen weg sind, dann zu der Mischung in den Topf geben. Wenn die Bindung der Soße anzieht, mit Ananassaft auffüllen.
    Dann die Ananasstücke und die grüne Paprika dazugeben und bei mittlerer Temperatur mitköcheln. Gelegentlich umrühren, damit die Soße nicht anbrennt. Je nach gewünschter Konsistenz und Süße noch etwas Ananassaft oder Wasser hinzufügen.
    Dann einfach abschmecken je nachdem wie es dir schmeckt!!! Und fertig ist die Süß Sauer Soße!
    Gutes Gelingen!!!:-)

Ähnliche Diskussionen

bacardi für Caipirinha benutzen?? Antwort

dileila1 am 09.05.2010 um 12:30 Uhr
hallo ihr lieben, ist vllt eine von euch bedienung und kann mir meine frage beantworten? wie schon oben steht, kann man mit bacardi Caipirinha machen?? eine freundin von mir meinte nämlich dass das ja weißer rum wäre...

"rafaello-kuchen" - schnell, einfach und leeecker!!!! Antwort

MikiPL am 01.06.2009 um 12:07 Uhr
hey mädels!! hab gestern ein rezept ausprobiert für rafaello-kuchen mensch war das lecker!!! ist zwar echt nich kalorienarm, aber wenns mal schnell gehen soll ist das echt der renner!!! dachte mir ich stell das...