HomepageForenRezepteforumVerstehe die Abkürzungen im Rezept nicht

Mariischa

am 07.10.2010 um 23:02 Uhr

Verstehe die Abkürzungen im Rezept nicht

Hallo Mädels!

ich habe ein Rezept für einen tollen Pudding gefunden und würde den gerne nachkochen. Allerdings tauchen im Rezept Abkürzungen auf, die ich noch nie gehört habe. Könnt ihr mir helfen?

Rezept:

________________________________

Toffifee-Pudding (6 Portionen)

Im Vorrat:
1 P. Toffifee (15 Stück)

im TM:
9 Stück Toffifee, gut gekühlt
10sek/St.8 zerkleinern,

dann erst Rührbesen einsetzen

10gr Caotina noir oder dunklen Kakao
30gr Stärke
30gr. Zucker
500gr Milch
6min/90°/St.2 kochen ohne MB

ich lasse ihn immer im TM auf 37° abkühlen u. rühre ab und zu auf St.2 um!

In 6 klein Gläser (100gr.) füllen und gut kühlen!
Mit einem Toffifee vorm servieren toppen!

__________________________________

Wofür stehen die Abkürzungen “TM” und “MB”???

Antworten



  • von senfti am 08.10.2010 um 17:32 Uhr

    st sollte stück sein und ein wasserbad bekommst du,.wenn du einen grossen topf halbvoll mit wasser machst und dann einen 2 nummern kleineren topf in das wasserbod gibst,nun den herd auf volle pulle geben und nach 5 minuten halb stellen das wasser nicht kochen lassen und nach dem rezept weiter machen

  • von Mariischa am 08.10.2010 um 13:13 Uhr

    AAAAH, klingt logisch. Das sollte ich aber auch in einem Wasserbad hinkriegen, oder?

  • von ginnli am 08.10.2010 um 13:11 Uhr

    tm ist thermomix,ein küchengerät von vorwerk.
    mb ist meßbecher,das mit der einheit bedeutet 10 sekunden auf stufe 8…

  • von Me25 am 08.10.2010 um 11:53 Uhr

    Das mit dem Thermomix stimmt wohl und das ST.8 steht dann für Stufe 8
    Bei dem MB könnte es auch heissen: 6min/90°/St.2 kochen ohne MB=
    6 min/90°/Stufe 2 kochen ohne Mixbetrieb oder so ähnlich 🙂

  • von Pakajo am 08.10.2010 um 11:45 Uhr

    Hier mal meine Vorschläge:

    TM = Thermomix, eine Küchenmaschine von Vorwerk.

    MB = Meßbecher. Der Thermomix hat oben auf dem Deckel noch einen durchsichtigen Becher den man beliebig abnehmen und evtl. weitere Zutaten in den Thermomix schütten kann. Er hat ca. 250ml Fassungsvermögen.

    Hast also wahrscheinlich ein “Thermomix-Rezept” erwischt – würde Sinn ergeben 😉 Kannst du dann aber sicherlich auch “normal” abkühlen lassen und gelegentlich mit deinem Mixer durchgehen… Und statt dem Messbecher nimmst du einfach deinen und rechnest mit den 250ml…

  • von LadyBlaBla am 08.10.2010 um 11:43 Uhr

    ob du dir das zulegst würde ich mir gut überlegen. die sind glaube sehr teuer und lohnen sich erst, wenn du jeden tag was damit machst (also auch gemüse, suppen etc. kochen statt aufm herd).

  • von LadyBlaBla am 08.10.2010 um 11:42 Uhr

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber es gibt ein küchengerät das thermomix heisst und damit kann man auch puddings ganz gut machen.
    kannst ja mal googeln, aber es ist quasi ein rührgerät, das das gemisch auch auf verschiedene stufen erwärmt und zerkleinert. gibt ganze kochbücher mit rezepten für den thermomix.

  • von Christin3010 am 08.10.2010 um 10:34 Uhr

    tm hört sich nach irgendnem mixer oder so an, irgendein gerät/küchenmaschine mit heizfunktion jedenfalls und mb klingt nach ner bestimmten stufe oder nem speziellen aufsatz.

    das rezept ist doch bestimmt aus nem koch-forum oder so. schreib einfach mal den oder diejenige an, der/die das rezept eingestellt hat.

Ähnliche Diskussionen

Kurdische Köfte, Rezept gesucht Antwort

Dilemiin am 28.04.2013 um 22:08 Uhr
Hallo :-)Ich interessiere mich SEHR für die Kurdische Küche,könnt ihr mir das Rezept von Köfte geben?würde mich echt freuen es aus zu probieren 🙂 !

Rezept für große Backform Antwort

Tibamietz am 17.08.2012 um 13:27 Uhr
Hallo Ihr Lieben, ich möchte fpr meine Tochter einen Hello Kitty-Kuchen backen. Nun habe ich eine riesige Silikon-Backform und frage mich wieviel Teig ich da wohl brauchen werde. Die Maße der Backform sind 22 x 28 x...

gewürzkuchen / rotweinkuchen- rezept Antwort

sekhmet am 23.09.2012 um 19:02 Uhr
joa siehe oben, tolle rezepte bitte an mich 🙂