HomepageForenRezepteforumWie koche ich Chinakohl?

Wie koche ich Chinakohl?

Blackivyam 01.10.2009 um 17:06 Uhr

Das ist mir jetzt etwas peinlich,aber ich bin neee ganz schlechte Köchin -.-
Und ich will Fisch,Pommes und eben als Beilage Chinakohl machen.
Nur leider finde ich nirgens im Internet wie man Chinakohl ganz normal als beilage kocht.
Finde ihn nur ihn Verbindung mir Aufläufen und Salaten.

Kann mir jemand bitte helfen?

Nutzer­antworten



  • von LittleKizz am 01.10.2009 um 20:17 Uhr

    also ich ess chinakohl immer als salat hehe

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 20:13 Uhr

    Hat superlecker geschmeckt!!!!!!!!!!! 🙂 Nur den Senf lass ich beim nächsten mal weg,war sehr streng im geschmack hatte auch sehr wenig genommen! ansonstan TOP!

  • von Tina_M am 01.10.2009 um 18:20 Uhr

    ich kenns auch nur als salat^^

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 18:14 Uhr

    man kann den eigentlich schon kochen und dünsten,manche mögen dass sogar lieber.
    Ich bin noch dabei (beim kochen) berichte danach wie es geschmeckt war aber statt sojadream habe ich sahne genommen.

  • von Cousipha am 01.10.2009 um 17:52 Uhr

    ist chinakohl nicht einfach nur salat? 😀 den dünstet man doch nicht ?!

  • von GeckosGirl am 01.10.2009 um 17:33 Uhr

    Gerne und guten Apettit, berichte mal wie es geschmeckt hat 🙂

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 17:26 Uhr

    Vielen Dank:)So mach ich das jetzt!
    Und danke an alle für eure Mühe!

  • von GeckosGirl am 01.10.2009 um 17:23 Uhr

    Zubereitung Chinakohlgemüse
    Chinakohl waschen, putzen,in Streifen schneiden. Scharlotten schälen, in Scheiben schneiden. Sonnenblumenöl zusammen mit dem Kleehonig in einem größeren Topf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen.

    Den Chinakohl dazugeben und im geschlossenen Topf ca. 4 Minuten bißfest dünsten.

    Essig und Senf dazugeben und alles mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

    Kurz vor dem Anrichten die Tomaten waschen und zum Chinakohl geben. Gemüse nochmals kurz schmoren, dann die Sojadream unterrühren und anrichten.

    Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

    Ein Beispiel von dem was ich gefunden habe .

    Ansonsten einfach in einer Pfanne mit ein bißchen Brühe und hinterher Sahne oder Frischkäse dazu!

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 17:22 Uhr

    vom chinakohlsalat hab ich auch schon gehört aber mein Freund liebt ihn gekocht.

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 17:21 Uhr

    hört sich ja super an!
    Ich mach die Pommes im Backofen.Beim Chinakohl wusste ich net Topf oder Pfanne und wie lange kochen und ob noch was dazu muss etc..

  • von loony5 am 01.10.2009 um 17:20 Uhr

    Ich würde ihn überhaupt nicht kochen, sondern als Salat machen!

  • von CardiacPain am 01.10.2009 um 17:20 Uhr

    du könntest ihn natürlich auch ganz normal anschmoren.. aber weiß nicht ob das zu dem rest passt. am besten wäre dünsten…

  • von Blackivy am 01.10.2009 um 17:19 Uhr

    Danke für deine Antwort aber es kommen immer Rezepte mit anderen Gemüsesorten zu chinakohl:(

  • von CardiacPain am 01.10.2009 um 17:18 Uhr

    hmm ich würd es einfach dünsten…aber wenn du pommes machst weiß ich nicht wirklich wie du das anstellst. ich hab so einen dünst-topf,den stell ich einfach immer auf den topf mit den kartoffeln und beides ist dann gleichzeitig fertig^^

  • von GeckosGirl am 01.10.2009 um 17:17 Uhr

    habe Chinakohl noch nie als Beilage gemacht aber gib mal Chinakohlgemüse in die Suchmaschine ein da kommt ne ganze Menge!!!