HomepageForenSex-ForumBeste Freundin, und ihr Fetische

Nancy_Dortmund

am 16.02.2016 um 03:12 Uhr

Beste Freundin, und ihr Fetische

Hallo, Erdbeerchen

Eine etwas ungewöhnliche Situation aktuell, zu der ich gerne mal Ratschläge Erfahrungen etc einholen würde. Ich selbst bin 22 und weiblich, und es geht um meine beste Freundin 21, welche ich schon seit klein auf kenne.

Diese hat nun eine sehr lange Beziehung hinter sich, von ihrem 15 Lebensjahr, bis vor ein paar Wochen. Sie ist lesbisch, es war ihre erste Freundin, und sie ist völlig aus dem Konzept, vor allem se*uell. Von ihren Vorlieben etc weiß ich alles, und sie hat auch einige Fetische, welche sie jetzt extrem vermisst. Allem voran, wären da “Atemspielerein”. Nun ja, auf jeden Fall habe ich die letzte Zeit natürlich mit ihr über ihre geendete Beziehung, Gewohnheiten Veränderungen und Zukunft gesprochen. Sie vermisst es sehr geneckt und “dominiert” zu werden, und kam nun auf die Idee, ob ich dies nichtmal spielerisch an ihr austesten könne. Sie versicherte mir das alles nach wie vor zwischen uns ist, sie auch weiß das ich Hetero bin, und sie mich auch nur auf der Ebene beste Freundin liebt. Ihrem Wunsch nach dem Gefühl wieder jemanden zu gehören, kam ich dann am Wochenende nach, und versuchte mich da einfach mal ganz vorsichtig heran. Das sah so aus, das ich ihr einfach während eines Tv-Abends, zwischendurch mal nur den Mund feste zugehalten und sie so auch ein wenig geärgert habe, was ihr sichtlich gefallen hat. Dies war für mich ok, und empfand ich sogar als ganz süß, und vor allem auch lustig 😀

Seitdem möcht sie nun aber auch, das ich ihr bald dann mal komplett die Luft raube, was ja schon ein wenig mehr ist. Sie argumentiert das eben, das ich es doch schon halb getan habe, und ihr nur noch die Nase mit zuhalten muss/ Das sie mir schon bescheid gibt, ja auch nicht gefesselt wie zb bei ihrer Ex ist, und sie mir auch komplett vertraut. Vor allem den Vertrauens-Part finde ich schon <3, ein wenig unsicher, bin ich aber dennoch. Soll ihr eben am Do, wenn sie von ihren Prüfungen kommt, dann einmal Mund und Nase zuhalten bis sie aufgibt ^^ Ich mein, passieren kann ja eigentlich nichts, und hab das auch schonmal bei meiner jüngeren Schwester 17 gemacht, da aber, weil sie nervigen Schluckauf hatte 😀 Und an sich, stelle ich mir das auch, wenn sie nicht zu extrem ist, das ganze recht unterhaltsam vor ^^

Wie, würdet ihr euch verhalten – Würdet ihr es einfach machen, und über das auch nochmal alles ganz normal reden? Oder noch besser, habt ihr sowas auch schon mal gemacht, und da vllt sogar irgendwie Erfahrung?

Freue mich auf eure Antworten :)

Nancy

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von specialEdition am 16.02.2016 um 12:34 Uhr

    Ich würde das auch nicht machen. Diese “Spielereien” sind für sie eindeutig hochsexuell, auch wenn ihr in dem Moment nicht miteinander schlaft- und sie übertritt da eine Grenze (finde ich).
    Entweder man will Sex mit einer Person, dann ist alles schön und gut- aber wenn du eigentlich keinen Sex mit ihr willst, sondern für dich das irgendwie einfach “niedlich und süß” ist, dann ist das echt seltsam.
    Sie vermisst etwas, dass sie so nicht einfahc so haben kann, und das überträgt sie jetzt auf dich- das finde ich auch ganz schön egoistisch von ihr.
    Nein, ich würde meine beste Freundin nicht sexuell befriedigen wollen- und genau das machst du gerade.

    Antwort
    1
  • von kleineBlume89 am 16.02.2016 um 10:06 Uhr

    Ich schließe mich da Goldschatz völlig an. Für meine beste Freundin würde ich auch (fast) alles machen, aber bestimmte Grenzen sollten eingehalten werden. Für mich wäre das absolut nichts. Aber eure Grenzen bestimmt ausschließlich ihr alleine.

    0
  • von Goldschatz89 am 16.02.2016 um 05:51 Uhr

    Nein ich würde es nicht machen. Es gibt da einfach Grenzen für mich. Für meine liebsten Mädels mache ich sehr viel aber bei sowas hört es auf. Mich reizt sowas generell auch überhaupt nicht und dann kommt noch dazu, dass ich um die Freubdschaft Angst hätte. Ich finde die Situation so seltsam… ich würd mir “blöd” vorkommen meiner Freundin mal schnell beim Fernsehen Nase und Mund zuzuhalten. Es soll aber natürlich jeder das tun was ihm gefällt. Meins wärs nicht.

    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund und meine beste Freundin Antwort

Jaacky0101 am 28.05.2013 um 13:24 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich Fang einfach mal direkt an und zwar habe ich in meiner Vergangenheit einiges durchmachen müssen, so wie das mein damaliger Freund mich mit meiner damaligen besten Freundin betrogen hat...

Haben meine beste Freundin und ich uns auseinander gelebt? Antwort

Rawberry95 am 29.07.2011 um 21:50 Uhr
Ich kenne meine beste Freundin seit 4 Jahren und wir waren eigentlich von Anfang an auf einer Wellenlänge. Wir gehen auf die gleiche Schule (als wir noch Klassen statt Kurse hatten, gleiche Klasse), sie ist ein...

tolle beste freundin... Antwort

niniii am 05.05.2008 um 19:51 Uhr
hi.. erstmal danke, dass ihr meinen beitrag lest. aaaaaaaaaalso.. ich bin noch in der schule und habe meine "beste freundin" in meiner klasse gefunden. das war in der 6ten. wir waren unzertrennlich....

Meine Beste Freundin Nervt Antwort

SexyCherry am 30.03.2009 um 14:48 Uhr
also mädels... meine beste freundin fragt mich seit wochen ob sie während ihrer Regel ungeschützten geschlechtsverkehr haben kann ohne risiken eizugehen.... ich habe ihr darauf mehrmals gesagt das man trotzdem...

Beste Freundin mit Problem. Antwort

Lilliana432 am 19.08.2012 um 17:16 Uhr
Hey liebe Erdbeer-Mädels. Diesmal geht es nicht um mich, sondern meine beste Freundin. Sie hat mir vieles erzählt und irgendwann dann auch, was der Grund für ihre Bedrücktheit seit Tagen ist. Sie hat erzählt das sie...