HomepageForenSex-ForumDas erste Mal – Schmerzen

Einhorn1994

am 24.04.2016 um 14:13 Uhr

Das erste Mal – Schmerzen

Ich hab gestern Abend das erste Mal versucht, mit meinem Freund zu schlafen (Wir sind beide noch Jungfrau. Wir haben uns zuerst gestreichelt etc und ich weiß auch, dass ich feucht genug war (merkt man ja schon irgendwie). Als er dann aber in mich eindringen wollte, hatte ichstarke Schmerzen und er konnte eigentlich gar nicht in mich eindringen.
Ich war letzte Woche bei meiner Frauenärztin und sie hat mir gesagt, dass ich noch sehr eng und verspannt bin und es zuerst mit Tampons (auch Finger) und beruhigungstropfen probieren sollte. Hab ich auch alles gemacht, aber es hat wohl nichts gebracht.
Mein Freund ist auch wirklich total einfühlsam und hat mir auch gesagt, dass ich Stopp sagen soll, wenn es nicht mehr geht (ich hatte ihm die Diagnose der Frauenärztin schon erzählt).
Ich weiß langsam nicht mehr was ich noch machen so,k, da ich das gleiche Problem mit meinem Ex vor 2 Jahren hatte und ich will auch endlich mal ein ganz normales Liebesleben haben können…
Habt ihr noch Tipps?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von SafeWay am 26.04.2016 um 10:43 Uhr

    Also bei mir und meinem Freund war es ähnlich wie bei dir :/ Ich war bereit und er auch, aber es wollte einfach nicht funktionieren. Wir haben uns dann langsam rangetastet, zuerst mit einem Finger, dann mit zwei usw. Als das dann ohne Schmerzen funktioniert hat haben wirs noch mehrmals versuchen müssen, bis es dann tatsächlich geklappt hat. Ich muss zugeben, dass ich mich ein bisschen am Riemen reißen musste, weils doch schon weh getan hat . War aber okay, weil ichs wirklich unbedingt wollte (wir hatten zu dem Zeitpunkt dann auch schon mehr als ein dreiviertel Jahr rumprobiert^^*) und als er dann drin war und ich mich an ihn gewöhnt hatte war es sehr schön :)
    Ich würde dir raten es einfach langsam angehen zulassen und eventuell auch verscheidene “Eindring-Winkel” zu versuchen. Das hat bei mir auch viel ausgemacht.

    0
  • von CruelPrincess am 24.04.2016 um 20:16 Uhr

    Also das mit den Tropfen versteh ich auch nicht ganz?
    Vielleicht hilft auch ein Gläschen Sekt?

    Meine “kleine Cousine” hatte das gleiche Problem. Er konnte nicht eindringen. Hat das auch mit der FA besprochen um was körperliches auszuschließen.
    Sie und ihr Freund haben es dann so gemacht, dass sie das ganze erstmal auf Eis gelegt haben, dass der Druck weg ist und sie sich nicht schon allein bei dem Gedanken “oh Gott heute treffen wir uns und versuchens wieder und es wird wieder weh tun und nicht klappen” verkrampft hat.
    Nach ein paar Tagen waren sie wohl am rummachen und er hat sie auch geleckt, gefingert usw bis sie unfassbar geil war 😄 Und ihn unbedingt spüren wollte und siehe da, es gab keine Probleme mehr. War bei ihr also nur ne kopfsache weil es die ersten paar Male nicht geklappt hat. Sobald der Kopf aus war -und der schaltet sich ja normalerweise ab nem bestimmten Grad der geilheit ab^^- hatts (und ich zitiere:) “geflutscht”.

    0
  • von CG89 am 24.04.2016 um 17:53 Uhr

    Tja, was kann man dir da raten. Eigentlich sind die Voraussetzungen auf ein erfülltes Sexleben gegeben. Beim Frauenarzt warst du, also kann es zumindest nichts körperliches sein, das es nicht klappt. Und das du noch recht eng bist ist ja normal, wenn du noch Jungfrau bist. Und das du Schmerzen bein ersten Mal verspüren wirst ist von der Sache her auch normal und nichts wirklich schlimmes. Für manch einen ist es schmerzhaft beim ersten Mal, andere spüren gar nichts von Schmerzen.
    Tut dir denn der Sex an sich weh oder ist er nicht mal richtig in dich eingedrungen?
    Wichtig ist einfach das du dich entspannts. Kopf aus, deinen Partner vertrauen und dich ihm hingeben. Ansonsten wird das nix, wenn du schon sagst das das dein zweiter Freund ist bei dem´s scheitert …
    Wie siehts bei dir mit Selbstbefriedigung aus? Vielleicht muss du erstmal etwas mehr Erfahrungen mit dir selbst und deinem Körper machen bevor du in die Vollen gehst?!
    Und überhaupt, was meinte dein Arzt mit Beruhigungstropfen? Is der Irre? Hast du solche Panik vorm Sex, oder welche Art Tropfen meinte der?!

    0

Ähnliche Diskussionen

Das erste Mal - Was ist zu beachten ?! Antwort

Ashleeey am 06.03.2012 um 15:15 Uhr
Hey Mädels! Ich bin jetzt lange genug mit meinem Freund zusammen aber wir haben noch nicht miteinander geschlafen, auch wenn wir eigentlich beide wollen. Allerdings hatte er vorher schon Beziehungen im Gegensatz zu...

Das erste Mal auch ohne die große Liebe? Antwort

MissTraveltheWorld am 18.04.2016 um 11:31 Uhr
Hallo liebe Erdbeerlounge- Mädels, ich bin 18 (fast 19) Jahre alt und noch Jungfrau. Ich finde es weder schlimm noch besonders toll, aber das sollte jeder für sich entscheiden. Mit 15/16 hatte ich mir immer gesagt,...

Das erste mal mit einem richtig tollen Jungen <3 :x Antwort

Tsukihana am 04.02.2012 um 22:28 Uhr
Also hallo erstmal :o Ich hätte da eine Frage.. Ich bin seit fast 3 Monaten mit meinem Freund zusammen.. und ich denke mich hats echt gut getroffen, dass ich ihn bekommen hab <3 Ich lieb ihn wirklich sehr :x ......

Das erste Mal Antwort

nameisnina am 02.10.2015 um 06:45 Uhr
Hey zusammen:) Das wird wahrscheinlich der 1000 Beitrag zu diesem Thema, aber ich möchte euch doch gerne selber um Rat fragen:D Also, ich 16 und w, habe seit kurzem einen Freund der wirklich toll ist. Wir verstehen...

Das erste mal intim. Antwort

Nikki94 am 02.10.2011 um 14:33 Uhr
Hallöchen. Ich hab schon 2 mal von ihm berichtet und mittlerweile bin ich auch mit ihm zusammen. Wir kennen uns schon über ein Jahr und nun sind wir ein Paar. Am Freitag hat er bei mir geschlafen und es war total...