HomepageForenSex-ForumDas Ewige Problem mit der Haarentfernung

ATforever

am 09.01.2009 um 19:53 Uhr

Das Ewige Problem mit der Haarentfernung

Mädels,

ich ärger mich total, ich finds eigentlich blöd, wieder einen Beitrag zum Thema Rasieren reinzustellen, weil ich ja weiß, dass es zu dem Thema schon zehntausende Beiträge gibt, und ich hab mir auch viele durchgelesen, aber keiner der dort gegebenen Tipps hilft bei mir. Ich bin grad total genervt, weil ich über eine Stunde im Bad verbracht hab. Eigentlich sollte das DIE perfekte Rasur werden und ich hab mir sämtliches Zubehör besorgt, aber aus der Beauty-Aktion ist der totale Flop geworden. Argh***!
Also:

1. Die Beine. Noch das geringste Problem. Hab zum ersten mal den Enthaarungsschaum von Balea (mit so nem Schwämmchen verwendet). Funktioniert auch super, aber leider bleiben trotzdem noch kleine nervige Stoppeln zurück :(.

2. Die Achseln. Normalerweise unproblematisch, aber die letzten beiden Male hab ich davon so kleine Pickelchen bekommen, wie man sie normalerweise nur im Intimbereich kriegt. Und Stoppeln hab ich auch noch. Ach ja, hier benutz ich den Balea 3-Klingen-Rasierer Mystique und den Balea Rasierschaum.

3. Der Intimbereich. Hui hui, schwierige Sache. Natürlich wie bei allen, die kleinen Pickelchen, die suuuper doll nerven. Außerdem blutet das bei mir  meistens an den “Haaransätzen” ein kleines bisschen, wobei das immer ziemlich schnell aufhört und auch weniger schlimm ist. In letzter Zeit ist es aber mit den Pickelchen/Pusteln extrem und letztens wurde sogar eines eitrig und hat ziemlich wehgetan (ist zum Glück wieder weg). Und ich krieg auch gerade im Bereich direkt um die Schamlippen nicht alle Haare weg, so sehr ich mich bemühe. Ach ja, und hier benutze ich das Balea Rasiergel und oben genannten Rasierer. Außerdem anschließend eine Olivencreme von Lacura (aus Aldi).

Mädels, es tut mir echt Leid, denn ich weiß, dass das alles altbekannte Probleme sind. Aber ich hab echt schon alles versucht (Cremes, verschiedene Gels, Einwegrasierer) und bin am Verzweifeln. Vor allem Achseln und der Intimbereich (klar, wie bei allen…) nerven mich total.

Hat vielleicht jemand DEN ultimativen Tipp für mich?

Danke schon mal 🙂

Antworten



  • von dominusumbras am 16.12.2012 um 03:45 Uhr

    oh…. 4 jahre alter beitrag…. >.< naja…. dann hoff ich einfach mal das ich ein paar andern mädels helfen konnte ^^

  • von dominusumbras am 16.12.2012 um 03:40 Uhr

    Hi Ich hoffe ich komme nicht zu spät und der beitrag ist schon ewig alt und du hast schon lägst hilfe gefunden (wobei ich dir das sehr wünschen würde) mal etwas vorweg… ich bin transsexuell und habe selbst leider noch einen männlichen körper… jedoch rassieren kann ich mich ^^ mit intimrasuren bei einer frau habe ich da auch so meine erfahrungen (bin schließlich lesbisch und hatte schon so einige die ihre problemchen damit hatten ^^) also für die beine empfehle ich gennerell epellieren =D damit is alles weg ^^ is zwar die ersten paar malen schmerzhaft aber man gewöhnt sich mit der zeit dran (mach ich übrigens auch) für den intim bereich und auch achseln kann ich dir empfehlen ->Bei achseln: guck mal wie du den arm hälst achte darauf das keine Kuhle mehr da ist und du eine so grad wie mögliche flache hast an der du schön rassieren kannst ^^ im intimbereich…. für was teures rasiergel ?? einfaches shampoo reicht vollkommens aus und wenn du eins hast mt pflegestoffe um so besser es soll ja nur fürs gleiten und das aufweichen der haare gut sein xD dann bei der wahl des rassierers… achte immer darauf das er auch wirklich noch schwar ist dann kommt es auch nciht zu doffen und lästigen pickelchen (kenn ich auch wenn ich mein rassierkopf dann ma zum 5-7. mal verwendet habe xD ) ich benutze gillette (5 klingen + 1 präzisionsklinge ) die einzelne benutz ich als für meine augenbraue ^^ is danach auch glatt wie ein babyarsch und ich bin sehr zupffaul xD zahle lieber 12€ für die 4 köpfe und hab eine richtige rassur ohne beschwerden als das du dir zicktausende beautyscheiße kaufst die eh nciht bringen…. hab da auch schon einige erfahrungen machen müssen >. als hättest du NIEMALS haare gehabt glatt wie ein babyarsch ^^ viel spaß beim rassieren und lg <3

  • von dominusumbras am 16.12.2012 um 03:28 Uhr

    Hi Ich hoffe ich komme nicht zu spät und der beitrag ist schon ewig alt und du hast schon lägst hilfe gefunden (wobei ich dir das sehr wünschen würde) mal etwas vorweg… ich bin transsexuell und habe selbst leider noch einen männlichen körper… jedoch rassieren kann ich mich ^^ mit intimrasuren bei einer frau habe ich da auch so meine erfahrungen (bin schließlich lesbisch und hatte schon so einige die ihre problemchen damit hatten ^^) also für die beine empfehle ich gennerell epellieren =D damit is alles weg ^^ is zwar die ersten paar malen schmerzhaft aber man gewöhnt sich mit der zeit dran (mach ich übrigens auch) für den intim bereich und auch achseln kann ich dir empfehlen ->Bei achseln: guck mal wie du den arm hälst achte darauf das keine Kuhle mehr da ist und du eine so grad wie mögliche flache hast an der du schön rassieren kannst ^^ im intimbereich…. für was teures rasiergel ?? einfaches shampoo reicht vollkommens aus und wenn du eins hast mt pflegestoffe um so besser es soll ja nur fürs gleiten und das aufweichen der haare gut sein xD dann bei der wahl des rassierers… achte immer darauf das er auch wirklich noch schwar ist dann kommt es auch nciht zu doffen und lästigen pickelchen (kenn ich auch wenn ich mein rassierkopf dann ma zum 5-7. mal verwendet habe xD ) ich benutze gillette (5 klingen + 1 präzisionsklinge ) die einzelne benutz ich als für meine augenbraue ^^ is danach auch glatt wie ein babyarsch und ich bin sehr zupffaul xD zahle lieber 12€ für die 4 köpfe und hab eine richtige rassur ohne beschwerden als das du dir zicktausende beautyscheiße kaufst die eh nciht bringen…. hab da auch schon einige erfahrungen machen müssen >. als hättest du NIEMALS haare gehabt glatt wie ein babyarsch ^^ viel spaß beim rassieren und lg <3

  • von strawbeeryy am 01.01.2011 um 20:18 Uhr

    was wenn du mal zu ner kosmetikerin gehst und sie dir wachsen lässt? davon bekommst du keine pickel und sie bleiben lange weg…

  • von Hosty am 12.01.2009 um 20:39 Uhr

    im intimbereich bekomme ich die haare auch immer nicht ganz weg (ähm..da an der stelle,wo du gesagt hast^^).da bleibt zwar nur wenig stehen,aber es stört mich trotzdem.und neben an den seiten,richtung leiste,da kann ich machen was ich will,es bleibt immer was : (
    zwar nur ganz minimal,aber das reicht mir schon.

  • von shivamoon am 09.01.2009 um 21:58 Uhr

    ich teste gerade das neue Dove Minimising Deo,soll den Haarwuchs in den Achseln weniger machen…das Deo gibt es aber noch nich zu kaufen teste auch erst seit 2 tagen,danach fülle ich den fragebogen aus mal schauen ob es hilft

  • von sunsche am 09.01.2009 um 21:54 Uhr

    ich würde mich NIE epilieren hab das ein paar mal probiert für mich ist das einfach nur die hölle xD
    hatte ne zeit lang den rasierer “intuition” von wilkinson der hat meine Haut aber total ausgetrocknet wegen der komischen seife und auserdem hab ich davon ne allergie bekommen. Jetzt hab ich den Venus “vibrance” der ist super nehm ich für beine,achseln + intimbereich. Keine schmerzen keine pickel. nur wachsen die haare halt wieder schnell nach wies halt beim rasieren ist. 🙂

  • von Lurchi am 09.01.2009 um 20:47 Uhr

    Also den ultimativen Rasierer hab ich auch noch nicht gefunden, aber was ich rausgefunden habe, ist,wenn du dir nach dem Rasieren Babypuder (ruhig etwas mehr) auf die empfindlichen Stellen machst (Achseln, Intimbereich) dann kann dir eigentlich nix passieren. Das nimmt nämlich die ganze Feuchtigkeit auf und verhindert somit Hautirritationen wurde mir gesagt…bei mir klappt´s wunderbar:)

  • von rose226 am 09.01.2009 um 20:15 Uhr

    für die beine würde ich dir einen epilierer empfehlen…der tut zwar anfangs weh aber wenn du das öfters machst dann lässt der schmerz bei jedem mal nach…
    die beine bleiben lange glatt und die haare lassen sich auch nicht mehr so schnell blicken

  • von SEXiiHeXii am 09.01.2009 um 20:14 Uhr

    hmm ich HASSE rasieren, es nervt wirklich, aber das Wachsen…oh gott nein. Ich sag nur: Schmerzen!
    Also ich nehme immer den Rasierer für die Männer, den mit 5 Klingen, der gleitet richtig über die Haut, auch im Intimbereich. Und dazu mit dem Rasierschaum für empfindliche Haut von Gillette..der ist so rosa…
    Ist zwar teuer, aber ich hab schon alles versucht und bin zu dem Schluss gekommen, dass das der Beste ist…

    Und danach schmier ich mir immer so eine Wundcreme für Babys drauf, die lass ich dann einziehen und dann Babypuder drüber…
    Da hab ich dann nicht so viele rote Pickel, höchstens 4…

  • von scrappy_coco am 09.01.2009 um 20:08 Uhr

    ja genau ich benutze auch nur den rasierer von meinem freund, die sind am aller besten.

  • von virginia23 am 09.01.2009 um 20:04 Uhr

    also zu den pickeln im intim bereich.. ich benutze den männer rassierer von macht3 die sind super und davon bekommen ich keine pickel der rassierer und klingen sind zwar etwas teuer ab nun ja ist halt so aber rassieren tut es gut.. und nach dem rasieren mache ich kokuscreme von balea drauf richtr super und klappt und die körpercreme ist nicht teuer nicht erschrecken ist eine große dose. ist aber richtig so.. und richt lecker hehe

  • von scrappy_coco am 09.01.2009 um 20:02 Uhr

    also wenn ich mich rasiere benutze ich eigentlich kein rasiergel oder schaum.
    Viel zu stressig..
    Ich schäume mich mit meinem duschgel ein, und das schäumt ja und die haare sind ab….
    Mehr kann ich nicht helfen…

  • von Tears am 09.01.2009 um 20:00 Uhr

    Naja, das problem mit dem intimbereich kenn ich, ich habs jetzt mal versucht, zuerst mit so einer beruhigenden hautcreme (gibts bei rasierer bei dm) und danach babypuder drauf, hilft n bisschen, aber ist jetzt auch nicht so der hit :/
    bin selbst noch auf der suche, kannst dich ja melden, wenn du den perfekten trick weißt 🙂

  • von echelony am 09.01.2009 um 20:00 Uhr

    Oh ja, einen guten Tipp für den Intimbereich könnte ich auch gebrauchen!

  • von scrappy_coco am 09.01.2009 um 19:58 Uhr

    Du, bei mir ist es genau so..
    Vor allem wachsen Sie bei mir richtig schnell.
    Und ich hab kein bock mehr…
    Ja auser rasieren kann man da wohl nicht viel machen 🙂

Ähnliche Diskussionen

Hat jemand Erfahrung mit Haarentfernung durch Lasern im Intimbereich? Antwort

Satyria am 23.08.2010 um 17:07 Uhr
Mir langts. Rasieren ist zwar ok, und die Ergebnisse sind ja auch meist gut, will sagen schön glatt. ABER: im Sommer wachsen die Haare bei mir schneller und vor allem, manche Haare wachsen unter die Haut(schöner...

Intimrasur mit Elektrobartrasierer???? Antwort

Kira1991Kira am 15.01.2012 um 16:46 Uhr
Hey, ich hab mal irgendwo gelesen oder gehört, ist schon ne weile her, das man sich im Intimbereich auch gut mit nem Elektrobartrasierer rasieren kann, so dass es schön weich wird, ohne Stoppeln und die Haut...

Erstes Mal - mit GROßEM problem Antwort

LOLA_00 am 26.12.2012 um 21:11 Uhr
Hey könnt ihr mir (14) helfen mein freund (15) hat naja einen Großen Penis. So 20-23cm und wir wollen sobald wie möglich unser Erstes mal haben aber ich hab so schis das es sehr weh tut. Könnt ihr mir bitte so schnell...

Was ist sein Problem mit mir? Antwort

Natze234 am 15.05.2014 um 20:25 Uhr
Hallo ihr, ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Es geht hierbei um meinen Freund. Wir sind jetzt schon fast 2 Jahre zusammen, hatten Höhen und Tiefen und haben uns bisher immer zusammen durchgekämpft....