HomepageForenSex-ForumDas ständige Thema Sex…

LIsa2204

am 05.09.2016 um 11:22 Uhr

Das ständige Thema Sex…

Hallo ihr Lieben :-)
Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück und muss leider berichten, dass sich im Bezug auf Sex absolut nichts in unserer Beziehung geändert hat… Das letzte Mal ist nun wieder 6 Wochen her. Letzte Woche ist mir dann irgendwie der Kragen geplatzt und ich musste einfach mal weg. Bin dann für 4 Tage zu meinen Eltern… Haben uns weder gesehen noch geschrieben und ich muss zugeben es tat verdammt gut. Am 4 Tag haben wir uns dann zu einem Gespräch getroffen und ich habe ihm nochmal ganz ruhig und sachlich erklärt, dass ich mich unwohl, unglücklich, ungeliebt und minderwertig fühle. Wie soll es auch anders sein, wenn man nie ein liebes Wort, eine nette Umarmung oder Sex hat ?! Ich habe ihm auch klipp und klar gesagt, dass wenn wir Sex haben, dieser super eintönig ist er sich nur von mir bedienen lässt. Man muss dazu sagen, dass wir seid dem wir zusammen sind (2 Jahre) NUR abends Sex haben und dann immer die selbe Stellung… Darauf hin meinte er, dass er sich auch Gedanken gemacht hat und er für diese Woche einen Termin beim Arzt machen wollte, da es natürlich auch sein kann, dass seine sexuelle Unlust mit seinen Hormonen zusammen hängt. Ich habe ihm sogar noch angeboten mit zu gehen und das ich hinter ihm stehe… Bisher hat er immer noch keinen Termin gemacht und ich habe die Befürchtung, dass er das in nächster Zeit auch nicht machen wird… Leider, habe ich ihm in unserem Gespräch auch gesagt, dass die Beziehung SO für mich keine Zukunft hat und wenn sich nichts ändert dann kann ich das so nicht mehr weiter laufen lassen. Er meinte er will auf jeden Fall was ändern und will mich nicht verlieren… Aber jetzt mal Hand aufs Herz, ich bin seid Mittwoch wieder da und von wegen Versöhnungssex oder wenigstens Kuscheln… ABSOLUT NICHTS !!! Das kann doch nicht sein oder… Ich habe mir jetzt überlegt bis Freitag zu warten und das ganze kommentarlos mit anzuschauen und dann werde ich ihn Freitag fragen ob er einen Termin beim Arzt gemacht hat… Ich habe einfach so eine scheiß Angst, wieder alleine zu sein. Genau an dem Punkt war ich vor 3 Jahren nach einer 6 jährigen Beziehung schon mal… Wieder alleine in einer Wohnung wohnen, alleine einschlafen etc… Ich liebe meinen Freund wirklich und bis auf den Sex stimmt auch einfach alles in unserer Beziehung, aber genau dieses Thema zieht einen langen Rattenschwanz mit sich und macht mich einfach kaputt… Habt ihr vielleicht Tipps oder Ratschläge für mich ? Was würdet ihr jetzt in meiner Situation machen ?

Liebe Grüße
Lisa

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von wanda987 am 27.11.2016 um 17:07 Uhr

    0
  • von Bradford am 14.09.2016 um 10:24 Uhr

    Ich denke, dass für solche Unlust verschiedene Gründe sein können. Der Stress und/oder Depression sind ein sehr verbreiteter Grund. Es würde besser den Arzt (wenigstens nur für ein Besprechungstermin) besuchen.
    Wir haben ähnliche Situation und der Arzt hat ein Potenzmittel nach dem Besuch verordnet. Jetzt nimmt er vor dem Sex eine Tablette ein. http://deutsche-pharm.net

    0
  • von LIsa2204 am 07.09.2016 um 09:15 Uhr

    Also Potenzstörungen hat er auf keinen Fall…
    Sein Penis wird immer steif und das auch direkt und ohne, dass ich ihn anfasse. Denke, daran wird es nicht liegen :/ . Vielleicht hat er ja echt zu wenig männliche Hormone und deshalb die Unlust… Nen Termin beim Arzt hat er trotzdem noch nicht gemacht…

    Antwort @ xeh9Ie
  • von xeh9Ie am 06.09.2016 um 21:46 Uhr

    Vielleicht hat er einfach Potenzstörungen, oder ? Genauso war es bei mir.Ich bekam lange Zeit keinen steifen und deshalb wollte ich kein Sex haben. Das störte meine Frau sehr. Und endlich hat sie erfahren, dass ich Impotent bin und deshalb will keine Sex mehr. Aber wir haben beide nach Behandlungsmöglichkeiten gesucht und ich bin auf Erozon Max gestoßen und hmmm jetzt ist alles wieder in Ordnung.

    0
  • von LIsa2204 am 06.09.2016 um 08:46 Uhr

    Hm irgendwie wahre Warte…. Denke, zu Anfang lag es NUR am Sex, aber mittlerweile hat leider alles nachgelassen… Habe das Gefühl, dass er denkt, jetzt bin ich wieder bei ihm, jetzt kann er wieder alles schleifen lassen :-(. Ich muss mir schon immer auf die Zunge beißen, um ihn nicht schon wieder auf die Situation anzusprechen… Aber ich warte jetzt tapfer bis Freitag ! Weil mal ehrlich, dann hatte er 1 1/2 Wochen Zeit um beim Arzt anzurufen, das sollte doch machbar sein.
    Ich kann ja z.B. auch nicht ohne Kondom mit ihm schlafen und dann sagen “upps, ganz vergessen seid 4 Monaten meine Pille zu nehmen, hab vergessen n Termin beim FA zu machen!”
    Denke, wenn was so einem einfachen Anruf bei Arzt schon teilweise ne Beziehung abhängt sollte er schon selber dran denken… Dann macht man sich ne Erinnerung ins Handy oder oder oder… Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass am Freitag nur kommt “Oh hab ich total vergessen!” :-(

    Antwort @ Giulia673
  • von Giulia673 am 05.09.2016 um 21:50 Uhr

    “…und ich habe ihm nochmal ganz ruhig und sachlich erklärt, dass ich mich UNWOHL, UNGLÜCKLICH, UNGELIEBT und MINDERWERTIG fühle. Wie soll es auch anders sein, WENN MAN NIE EIN LIEBES WORT, EINE NETTE UMARMUNG oder Sex hat ?”

    “…und bis auf den Sex stimmt auch einfach alles in unserer Beziehung.”

    Und mit ein wenig mehr Sex wärst du wirklich glücklich???

    Mir wären die lieben Worte und herzlichen Umarmungen mindestens ebenso wichtig, aber das eben nicht nur beim seltenen Sex, sondern täglich!!!
    Und wie du deinen Freund beschreibst und ich die Lage sehe, wirst du da auch in Zukunft weiter drauf verzichten müssen. Leider!

    1
  • von LIsa2204 am 05.09.2016 um 13:31 Uhr

    Es ist wirklich traurig :-(… Hätte niemals zuvor gedacht, dass Sex doch mal so eine wichtige Rolle spielen wird. Und vor allem, dass man wegen “sowas” eine sonst intakte Beziehung und einen Partner den man sehr liebt in den Wind schießt :-(.
    Aber ich bin ja auch nur ein Mensch und auch ich habe irgendwann mal Bedürfnisse… Denke manchmal, dass das echt egoistisch klingt, aber tut es das wirklich in meiner Situation ?
    Ich werde auf jeden Fall berichten, was er am Freitag gesagt hat… Mir grauselt es schon wieder vor diesem Gespräch… Das führen wir echt alle 2 Monate… Nur dieses Mal wird es anscheinend echt ernst :-(

    Antwort @ Mondi
  • von Mondi am 05.09.2016 um 12:13 Uhr

    Hallo Lisa,

    das tut mir echt unheimlich leid für dich. Die Situation ist echt schwierig und muss sehr belastend sein.
    In genau der Situation bin ich zwar noch nie gewesen, weiß aber sehr wohl, wie sich eine Beziehung in der das Sexleben (mit allem drum und dran) nicht stimmt, entwickeln kann. Es ist auf jeden Fall gut, dass er von sich aus angeboten hat, zum Arzt zu gehen. Die Entscheidung selbst war für ihn sicher auch nicht leicht. Jetzt muss er aber unbedingt dabei bleiben, wenns im Sande verläuft, wird er vermutlich nie gehen.
    ich würds wahrscheinlich genauso machen wie du – ihn erstmal nicht drängen aber nach ner gewissen Zeit (nicht zu lange) nachfragen. Falls er dann rumdruckst “ja.. mach ich bald…ich habs ja wirklich vor..”, würd ich auch nochmal mit ihm drüber sprechen wie wichtig das ist.

    Und falls das alles nichts hilft, er nicht hingeht oder es auf dauer erfolglos bleibt, würde ich an deiner Stelle auch die Beziehung beenden. Wie du schon sagtest, die Situation ist zermürbend. Mach dich nicht selbst kaputt, auch wenn du ihn liebst.

    Ich wünsch dir viel Glück, berichte, ob er nen Termin gemacht hat. Alles Gute!

    1

Ähnliche Diskussionen

zoff um das thema sex Antwort

Am 29.10.2010 um 03:43 Uhr
hi zusamm, wie das thema eig schon sagt gehts ums "liebe machen"^^ ich (18) und mein freund (19) sind jetzt schon fast 2 einhalb jahre zusamm wir sehen uns nur am WE da wir 15km enfernt wohnen,er muss arbeiten und ich...

Brauche euern Rat zum Thema "Sex". Antwort

Larissaaaa1498 am 19.01.2014 um 13:23 Uhr
Also ich und mein Freund sind seid einem Jahr zusammen und wollen zusammen Sex haben nur unser Problem ist wir haben keine möglichkeit Sex zu haben. Zusammen übernachten dürften wir nicht ( da kann ja viel zu viel...

Erlichkeit meines Freundes beim Thema Sex! Antwort

maron21 am 19.07.2010 um 22:23 Uhr
ich bin  mit meinem Freund seit 2 1/2 Jahren zusammen. Wir hatten immer sehr viel Sex.  Doch in den letzten Tagen ist er lustlos was das Thema betrifft. Wenn ich ihn danach frage sagt er es ist die...

An das Mädel mit der Gruppentherapie zum Thema ob wir denn nix Besseres zu tun hätten als über Sex zu reden Antwort

Ashelin am 01.11.2009 um 22:44 Uhr
Hab grad gesehen, dass sämtliche beiträge gelöscht sind. hoffe mal ich schreib diesen beitrag dann nicht umsonst.... ich weiß es sollte mich überhaupt nicht interessieren und vielleicht sollte ich es einfach dabei...

Das ``Anfangen`` beim Sex...! Antwort

Mindfreaki am 10.07.2011 um 23:13 Uhr
Hi. :] Ich weiß einfach nicht weiter...seit fast einem Jahr habe ich Sex. Alles läuft super und mit meinem jetzigen Freund ist wirklich alles super. Wir sind jetzt schon über ein halbes Jahr zusammen und der Sex ist...