HomepageForenSex-ForumEine kleine Geschichte…

Essential

am 17.07.2009 um 20:36 Uhr

Eine kleine Geschichte…

Eine kleine Geschichte für Euch, zur Aufmunterung, zum Nachdenken, um den Tag ausklingen zu lassen…

Als ich eines Tages, wie immer traurig, durch den Park schlenderte und mich auf einer Parkbank niederließ, um über alles nachzudenken, was in meinem Leben schief läuft, setzte sich ein fröhliches kleines Mädchen zu mir. Sie spürte meine Stimmung und fragte: “Warum bist Du traurig?” “Ach”, sagte ich ” ich habe keine Freunde im Leben. Alle sind gegen mich. Alles läuft schief. Ich habe kein Glück und ich weiß nicht, wie es weitergehen soll.”
“Hmmm”, meinte das Mädchen, “wo hast Du denn dein rosa Tütchen? Zeig es mir mal. Ich möchte da mal hineinschauen.” “Was für ein rosa Tütchen?” fragte ich sie verwundert. “Ich habe nur ein schwarzes Tütchen.”
Wortlos reichte ich es ihr. Vorsichtig öffnete sie mit ihren zarten kleinen Fingern den Verschluss und sah in mein schwarzes Tütchen hinein. Ich bemerkte, wie sie erschrak. “Es ist ja voller Alpträume, voller Unglück und voller schlimmer Erlebnisse!” “Was soll ich machen? Es ist eben so. Daran kann ich doch nichts ändern.”
“Hier nimm”, meinte das Mädchen und reichte mir ein rosa Tütchen. “Sieh hinein!” Mit etwas zitternden Händen öffnete ich das rosa Tütchen und konnte sehen, dass es voll war mit Erinnerungen an schönen Momenten des Lebens. Und das, obwohl das Mädchen noch jung an Menschenjahren.
“Wo ist dein schwarzes Tütchen?” fragte ich neugierig. “Das werfe ich jede Woche in den Müll und kümmere mich nicht weiter drum”, sagte sie. “Für mich besteht der Sinn des Lebens darin, mein rosa Tütchen im Laufe des Lebens voll zu bekommen. Da stopfe ich soviel wie möglich hinein. Und immer wenn ich Lust dazu habe oder ich beginne traurig zu werden, dann öffne ich mein rosa Tütchen und schaue hinein. Dann geht es mir sofort wieder besser. Wenn ich einmal alt bin und mein Ende droht, dann habe ich immer noch mein rosa Tütchen. Es wird voll sein bis oben hin und ich kann sagen, ja, ich hatte etwas vom Leben. Mein Leben hatte einen Sinn!”
Noch während ich verwundert über ihre Worte nachdachte, gab sie mir einen Kuss auf die Wange und war verschwunden. Neben mir auf der Bank lag ein rosa Tütchen mit der Aufschrift: Für Dich! Ich öffnete es zaghaft und warf einen Blick hinein. Es war fast leer, bis auf einen kleinen zärtlichen Kuss, den ich von einem kleinen Mädchen auf der Parkbank erhalten hatte. Bei dem Gedanken daran musste ich schmunzeln und mir wurde warm ums Herz. Glücklich machte ich mich auf den Heimweg, nicht vergessend, am nächsten Papierkorb mich meines schwarzen Tütchens zu entledigen.

Antworten



  • von meqa_TeUfeL am 18.07.2009 um 12:09 Uhr

    die geschichte is total toll. hat mir sofort ein lächeln ins gesicht gezaubert:-)
    ich hab auch richtig gänsehaut gehabt 🙂

  • von Essential am 18.07.2009 um 10:05 Uhr

    Nein nein, die Geschichte hab ich nicht selber geschrieben. SO kreativ bin ich leider nicht^^ Hab die Geschichte selbst von jemand bekommen, als es mir mal net so gut ging und ich wollt sie euch net vorenthalten 🙂 Aber freut mich, dass sie euch so gut gefällt!!!

  • von Kati3009 am 18.07.2009 um 02:20 Uhr

    ich find das auch voll toll 🙂 hast du dir das echt selbst ausgedacht? respekt ^^ mir geht`s schon gleich viel besser 🙂

  • von rose226 am 17.07.2009 um 22:44 Uhr

    die geschichte finde ich auch süß 🙂

  • von senfti am 17.07.2009 um 22:33 Uhr

    deine geschichte ist süss,die hilft wenn es dir mies geht,danke für so einen gedanken senfti

  • von Tinks am 17.07.2009 um 21:46 Uhr

    Das ist echt süß! Obwohl ich den ganzen Tag geknatscht habe hast du es damit geschafft, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!:-)
    DANKE!!!

  • von KaradenizKiz am 17.07.2009 um 21:11 Uhr

    süß-mein tag ist gerettet^^
    das ist echt interessant die sachen aus dieser perspektive zu sehen!^^

  • von norix3 am 17.07.2009 um 20:53 Uhr

    waoow♥ herzallerliebst =)

  • von Blanka am 17.07.2009 um 20:50 Uhr

    hehe, ja das ist echt süß

  • von Angimausi am 17.07.2009 um 20:44 Uhr

    die geschichte ist wirklich sehr sehr schön =) Da muss man auch gleich Lächeln.

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Eine kleine, peinlich Frage an euch! Antwort

miawilllachen am 02.11.2011 um 20:53 Uhr
Hey Mädels, ich sehe gerade Sex and the City und da ist mein Gedankengang gerade nicht abwegig: Ich und mein Freund haben guten Sex. Er ist ein Stück älter als ich und auch erfahrener. Dennoch meint er, dass er den...

geschichte teil 1, eure meinung ist gefragt Antwort

Mandy am 19.01.2010 um 13:50 Uhr
"Natürlich habe ich ihn NICHT gesehen!", schrie ich sie an, "würde ich sie sonst suchen?!" Immer diese Diskussionen. "Nicht in diesem Ton, mein Fräulein" Ich kann sie nicht leiden. Was heißt sie? Ich kann sie alle...

Der Kleine meines Freundes stinkt.. Antwort

DieZeit am 26.03.2010 um 15:49 Uhr
Mit dem "Kleinen" meine ich seinen Penis.. Kennt ihr das? Ich setze mich zu ihm auf die Couch, lehne mich über um ihn ganz normal zu küssen, da steigt so ein unangenehmer, stechender Geruch von einer ganz bestimmten...

Erstes Mal Geschichte Antwort

Krissi am 20.01.2012 um 12:14 Uhr
Hallo, ich bin auf der Suche nach einer erstes Mal Geschichte. Ich hatte noch keinen Sex und ziemlich Angst davor, was alles passieren kann. Jetzt habe ich meinen ersten richtigen Freund, und ich glaube er will Sex....